Skip to content

Genau hinsehen

Ich habe schonmal davon gehört, dass sich auch bei TFT-Displays die Bilder bei langen Standzeiten ähnlich wie bei einem Röhrenmonitor einbrennen können, aber reell aufgefallen war mir das bislang noch nicht.

Hier mal ein Versuch, das Bild irgendwie mit der Kamera einzufangen. Im Original kann man die Texte des DOS-Rechners, der normalerweise auf dem Bildschirm dargestellt wird, ziemlich gut entziffern.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Johann on :

Sieht man immer wieder sehr schön an Flughafen-Check-in-Schaltern, wo oft Wochen oder Monatelang das gleiche Bild gezeigt wird.

wayne on :

Das sind keine TFTs, sondern Plasma-Displays, bei denen schlicht das Gas ausgebrannt ist.

Hans on :

Schon gewußt??? Man kann das Betriebssytem auch so konfigurieren, dass sich der Monitor nach einiger Zeit in den Standby-Modus schaltet!
Und übrigens.... ;-) schon mal schreibt man getrennt. :-)

MASC on :

DOS kann sowas? :-D

Daniel. on :

Bringt aber nicht viel, wenn man die selbe Eingabemaske über mehrere stunden auf dem Bildschirm hat und man trotzdem noch arbeitet.

Dann werden die Lichtpunkte schonmal träge.

Man kann das ganze dadurch wieder lösen, in dem man mehrere Stunden ein komplett weißes Bild anzeigen lässt. Manchmal auch mehrere mehrere Stunden ;-)

Marcel Dunkelberg on :

Bei TFT kann sich nix einbrennen. Eine Rekonditionierung der Pixel könnte helfen. Dazu einfach 12-24h ein Weiß-Bild auf den Monitor geben. Danach sind die Schatten weg.

CarstenII on :

Ist doch alles klar, steht doch alles da.

rowi on :

Das mussten wir in der Firma bei TFT-Displays im Kundeneinsatz auch schon feststellen. Antwort des Herstellers: Die Displays sind nicht für 24-Stunden-Betrieb ausgelegt und geeignet.
Es ist durchaus schwer Displays zu finden die ausdrücklich dafür geeignet sind.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options