Skip to content

Tierfutterspendenbox aus Metall

Unsere Tierfutterspendenbox aus Pappe, die wir im März 2005 bekommen hatten und die ein komplett marodes baugleiches Modell ablöste, hat in den letzten vier Jahren auch nicht an Schönheit gewonnen.

Jetzt haben wir hier einen stabilen Sammelbehälter aus Metall stehen. Der sollte jetzt erstmal ein paar Jahre länger halten... :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

D on :

Wieso ist denn da haufenweise Penny Katzenfutter drin?

jemand® on :

Das haben die Ladendiebe so mitgehen lassen und erst draußen ist ihnen das aufgefallen. ;-)

Sandra on :

hm, ich würde auch spenden wenn ich in der nähe wohnen würde ;-)

MiniMoppel on :

Geht auch bei jedem Tierheim... ;-)

Uwe on :

In den Rhethorik- und Telefon-Seminaren an denen ich teilgenommen habe, haben wir stets gelernt direkt zu reden/schreiben.

Also anstatt "Vergesst uns nicht" lieber "Denkt an uns" zu schreiben.

Oder gleich mit Aufforderung "Bitte spendet für uns!"

MASC on :

"Vergesst uns nicht" wirkt aber irgendwie emotionaler, folglich ist der "Erfolg" größer.

(Erfolg deshalb in Anführungsstrichen, weil viele Tierheime die Spenden leider bitternötig haben :-()

Ronny on :

Steht die Box in Sichtweite der Kasse o.ä.? Ansonsten sieht die Box so aus, als könne man da problemlos reingreifen und sich bedienen...

adventskranz on :

Und wie sieht's mit der Spendenbox fuer beduerftige Kinder, Menschen in der Republik oder gar in Afrika aus?

Mangold on :

An denen verdient der Händer nix. Bei Tierfutter bekommt der Händler ca. die Hälfte des Wertes des Tierfutters (bei 100% Aufschlag auf den Grosshandelspreis), wenn da eine Spendenbox für arme Menschen stehen würde, dann gibts nix mehr für den Supermarkt. Ausser der bedient sich an dem Geld :-)

Markus117 on :

Denk mal darüber nach warum die Tiere im Tierheim sind! In wessen verantwortung liegt es dann das Hunde und Katzen und auch viele andere dort sind.
Für die Menschen in Not gibt es bereits sehr viele Tafelĺäden und auch genug Hilfe vom Staat. Auch in Afrika und anderswo wird bereits viel gegen die Not unternommen. Mehr geht natürlich immer, also erst Spenden dann "maulen".

Anonymous on :

Klar, den Menschen, die haufenweise Hilfe und Geld kassieren, weil's so schön werbewirksam ist, immer NOCH mehr in den Arsch schieben, während die Tiere verhungern! Scheiß Gutmenschen!

mahc on :

Beim hiesigen Toys R Us gibt es sowas aehnliches seit geraumer Zeit, nur fuer Spielzeug :/

DJ Teac on :

Was auch irgendwie logisch ist.
Ich denke eine Nahrungsmittelspende würde da nichts bringen, aber Spielzeug.

Mutter:"Du darfst dir heute was aussuchen wenn du dafür deinen pinkelten Stoffhund abgibst"

Wie hies das Ding nochmal, dieser Hund mit Kabelfernsteuerung der pinkeln konnte ?

Joe on :

Werden die Boxen vom Örtlichen Tierheim gelehrt oder bringt ihr die Spenden vorbei irgendwann ist so eine Box ja auch mal voll ? :-P

Piet on :

Schenke Joe ein Satzzeichen..

MiniMoppel on :

Sag ihm lieber, dass die Boxen nichts lernen müssen.
:-P

Eike on :

Bei meinem Real,-Markt hatte ich neulich beobachtet, daß sich eine Frau kackfrech aus der Spendenkiste bediente.
Darauf angesprochen meinte sie, völlig uneinsichtig: "Das stellen die doch eh wieder zurück in den Laden wenn Feierabend ist!"

Herr Walter on :

Auch hier nochmal meine Meinung zu den unverbesserlichen "Da geht's nicht um Menschen"-Schreiern:

Ich bin mir sicher, dass Herr Harste mit seinem Markt auch Lebensmittel an die Tafel abgibt. Schon allein, weil er gar nicht alles verkaufen kann, was er mit ablaufendem MHD nicht mehr verkaufen darf. Und so groß wird der Restetisch auch nicht sein.

Diese Tierbox nun also lässt sich wunderbar fotografieren und für den Blog nutzen. Wollen sie wirklich Bilder von den Tafelmitarbeitern hier sehen, die Lebensmittel abholen? Werfen Sie doch bei McDonals mal den Euro für den nächsten Cheeseburger in die Spendenboxen und verzichten drauf.

Es gibt viele Menschen, die gerne geben. Und auch für Tiere. Weil sie z.B. jahre- oder jahrzehtelang selber Hunde oder Katzen hatten. D.h. im Umkehrschluß aber nicht, dass diese Menschen nicht auch ein Patenkind in Afrika haben können oder bei Misereor nichts spenden.

Denken Sie mal drüber nach, bevor sie versuchen andere Menschen mit ihrem sozialen Engagement vorzuführen. Sowas ist beschämend.

Sascha on :

QUOTE:

Ich bin mir sicher, dass Herr Harste mit seinem Markt auch Lebensmittel an die Tafel abgibt.

http://www.shopblogger.de/blog/archives/7199-Tafel-Frage.html

Nee, gibt er nicht (!! völlig wertfreie Formulierung !!), aber ansonsten gebe ich Dir natürlich Recht. Irgendjemand hat immer was zu meckern.

cu
Sascha

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options