Skip to content

Lachs auf Spitzkohl

4 Lachsfilets á 150g etwas antauen lassen. 800g Spitzkohl in Streifen schneiden, 1 Zwiebel würfeln. 50g Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin andünsten. Spitzkohl hinzufügen und unter Rühren andünsten. Mit 250ml Gemüsebrühe ablöschen und mit Pfeffer und Salz würzen. Das Ganze 10 Minuten garen. Den Kohl abtropfen lassen, die Flüssigkeit auffangen, mit Wasser auf 250ml auffüllen und zurück in den Topf geben.
Den Kohl in eine flache Auflaufform geben. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Kohl legen.
250ml Sahne zu der Garflüssigkeit geben, mit 2 EL Senf und Dill würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce über den Lachs gießen und das Ganze im Ofen bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

Dazu schmecken Pellkartoffeln oder Bandnudeln.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Max am :

Das passte so gut zu diesem WE, wo südlich von Stuttgart hier dieses schwäbisch-provinzielle Fest stattfindet:
http://www.leinfelden-echterdingen.de/servlet/PB/menu/1212224_l1/index.html

Susanne am :

Also jetzt kann ich nur sagen, das Mittagessen ist gerettet. Ich war jetzt wirklich gerade am herumsurfen, was ich morgen zu MIttag kochen werde und bin bei euch jetzt Gott sei Dank fündig geworden. Fisch ist immer gut und gesund vor allen Dingen. Und er ist auch gut für die Figur, und auf die schaut ja eigentlich jeder heutzutage. Also nochmal Danke für das tolle Rezept, ich werde dann posten, ob es auch wirklich geschmeckt hat. Bis dann!!

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen