Skip to content

Pommestürmchen

XXL-Schnitzel, Mega-Burger – kennt man alles.

Aber dieses Bild, das ich auf sfphotorama.com gefunden habe, toppt eigentlich alles. Nicht unbedingt von der Menge her, wenngleich der Tower Of Fries schon eine ganz ordentliche Portion darstellt – aber auf jeden Fall von der Originalität.

Mahlzeit.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Werbwolf am :

Erinnert mich an die Geschichte mit den asiatischen Bauingenieuren (ich find die seite grad nicht), die in einem Restaurant die Option "Salat so viel auf einen Teller passt" gebucht haben.
Herausgekommen ist ein stabiler, 1,5m hoher Turm und eine Runde Hausverbot für alle :-)

Fincut am :

Kennt noch jemand die Fotostrecke aus der Salat-Bar, wo man sich zum Festpreis den Teller so vill machen durfte wie man wollt e- was einige dazu animiert hat, ein statisches Meisterwerk zu konstruieren?

Ich finde die Bilder nicht mehr, über einen Link würde ich mich sehr freuen!

Jens am :

http://www.start.com.my/blog/maximizing-your-roi-at-pizza-hut/

Jürgen am :

Pommes-Jenga - Die Idee für den nächsten Spieleabend :-)

Thomas am :

Damit Jenga zu spielen wäre eine neue Herausforderung :-D

CarstenII am :

Die müssen aber ganz schön labberig noch sein, damit die halten,oder?

Manu am :

aber wo bitte ist der ketchup??? :-)

Stammkunde am :

Mir wird schlecht!

Kit am :

Nur Pommes wäre auch nix für mich.

Besser noch ein Hamburger dazu und ein Getränk.

http://www.hewweondrewwe.de/wiki/lib/exe/fetch.php?w=&h=&cache=cache&media=waldgeist-burger_240x240.jpg

Gödel am :

Finde das auch recht ekelhaft, obwohl ich Pommes sonst eigentlich mag :-O :-O

blubberblase am :

sieht ja ganz nett aus, aber irgendwer muss doch jedes einzelne pommes in die finger nehmen, um daraus so nen turm zu basteln? und dann sind sie sicher auch nicht mehr heiß. kann mir nicht vorstellen, wie das funktionieren soll. kippt das nich?

Bjoern Harste am :

Ich vermute mal, dass die mit einem Rohr in diese Form gebracht werden. Ein bisschen zusammendrücken und schon hält das.

Chris am :

Würde auch erklären, warum die teilweise so merkwürdig am Rand hängen, mit den Fingern alleine dürfte das nicht hinzukriegen sein...

heiste am :

warum muss ich immer nur an döner denken!!!

TOMRA am :

Didi war ein Visionär:
eine Flasche Pommes bitte!
Aber zum hier essen und nicht zum Mitnehmen.
;-)

Chris am :

Stimmt die Idee mit dem Rohr könnte hinkommen.

Björn wie wärs mit ausprobieren und dann bloggen?

Julian am :

Wenn ich mir vorstelle, dass die ganze Ladung (oder ein Teil davon) nachher in meinem Magen genauso in eine Form gepresst ist und im Endeffekt genauso ausschaut, wird mir schlecht. Ich glaube, mehr als nur ein bißchen Pommes ess ich nicht mehr... Das ganze Fett... Urks...

Kit am :

So sieht das dann in deinem Magen aus?

Hast Du keine Zähne?

Julian am :

Wackawacka, natürlich hab ich Zähne. Und ich kaue auch! Aber die Assoziation wirst Du mir wohl nicht verbieten können... :-P

Kit am :

Das habe ich gar nicht vor. Aber man wird ja mal nachfragen dürfen. :-D

Kit am :

Ich habe nur deine idealisierte Vorstellung zu Aussehen und Konsistenz des Mageninhaltes aufgegriffen.

Ein kurzes Würgen, nach vorne gebeugt und *zack* wird so ein schöner Pommesturm auf dem Bordstein abgelegt. (Restalkohol fliesst fast unbemerkt seitlich ab).

Wenn das so wäre, das würde uns allen dienen.

Bernd_Ma am :

Na dann Mahlzeit. Es schaut auf alle Fälle nicht schlecht aus.

Rinderteufel am :

Wahrscheinlich werden die gleich schon in einem
zylindrischen Drahtkäfigkonstruktion die man der Länge
nach aufklappen kann Frittiert, und fertig ist der Tower.
Jedenfalls eine nette Idee, und ich hab nun Appetit auf Pommes. :-(

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen