Skip to content

Es ist ein...

...Trautwein Bottlecomp 360.

Tzja, wer hätte das gedacht? :-)

Diese reinen Einweg-Automaten stehen bei vielen Unternehmen und laufen dort problemlos. Diese Geräte werden von Trautwein seit weit über zehn oder sogar fünfzehn Jahren gebaut und natürlich immer wieder weiterentwickelt.

Der Kummer, den ich mit meinem großen Automaten hatte, steht meiner Ansicht nach auf einem vollkommen anderen Blatt. Dass es sich dabei um eine brandneue Entwicklung handelt ist eine Sache, die mir als Anwender egal sein kann - allerdings ist die Rücknahmequote an Einzelflaschen bei mir immens hoch und wenn mal was mit dem Automaten ist, kümmert sich auch gleich jemand darum. (Inzwischen habe ich sogar für den Fall der Fälle das komplette Annahmewerk hier als Ersatzteil im Lager stehen. Das ich's aus- und wieder einbauen kann, hatte ich ja sogar hier im Blog schon bewiesen...)

Mir ist die Firma nach wie vor sympathisch, vor allem durch die Option "Chef sprechen", die in einem bekannten großen Konzern in der Form eben nicht möglich ist.

Ich denke, die Entscheidung war richtig:




Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jürgen on :

****schock**** :-)

Jürgen (Anderer) on :

Oh ja!

DoSss on :

omg ein weiterer trautwein :-O

Mark on :

Cool, ein begehbarer Automat. Vielleicht ist da gleich Wohnplatz für einen Wartungstechniker ;-).

Nee, Spaß beiseite: Auf das der Apparat ohne Murren und Knurren seine Arbeit verrichten möge.

Bastian on :

Wie soll denn sonst der Arbeiter, der die Falschen klein macht, da reinkommen?

Robert- on :

Zuerst trauen, dann weinen..
Wünsche diesmal mehr Glück als mit dem anderen Automaten! :-)

Carsten on :

vom Kundentypen her würde ich sagen, Björn ist ein
"TREUER Vertreterkunde"

Ben on :

Finde ich mutig. Daher: Viel Glück damit. Gab' es auf den Automaten 50% Rabatt? :-)
Damit bei positiver Bilanz das Image von Trautwein wieder
halbweges hergestellt ist? ;-)

AH on :

Tja, Björn traut sich was, aber weint dann :-D

Theo on :

Das ist ein Werbegeschenk =)

Tante Tomra on :

Gib's zu, das haste nur gemacht, damit du immer was zum bloggen hast. Ein gut funktionierender Automat, der immer still und leise seine Arbeit verrichtet, wäre ja auch zu langweilig. ;-)

John on :

Die Entscheidung war mit Sicherheit richtig.
Insgeheim hatte ich schon gehofft, dass du dich richtig entscheidest.

Trautwein ist eine deutsche Firma, alleine deshalb finde ich, war es die richtige Entscheidung.

Viele Grüsse

edge0815 on :

So meine Damen, meine Herren,
wann geht der neue Automat kaputt?
Es werden Wetten angenommen!

filosof on :

Habe ich da eine Türklinke gesehen?
Das Gerät sieht aus wie ein modernes Dixie-Klo ;-)

Da wird wohl RWE-like die Biomasse zu Gas recyclet :-D

hydi on :

Den würde ich wieder zurück schicken, der hat da unten schon so Kratzer :-D ;-)

Jemand on :

Durch ein technisches Missgeschick ist dieser Blog-Eintrag einen Tag zu spät online gegangen.

Ziegentier on :

Das mit dem Tür-Griff erinnert mich an "Day of the tentacle" wo man durch die Standuhr in das Geheimlabor kommt.

Ob Björn auch zwei Ärmchen gewachsen sind und er nun versucht die Weltherrschaft an sich zu reissen? Wer weiss.... :-)

Dauerwerbesendung on :

Cool, schon jetzt denkt der Käufer, dass die Entscheidung richtig ist, obwohl es keinerlei eigene Erfahrung mit dem Gerät gibt.

Kaufen, kaufen, kaufen!

metal-heli on :

Gratulation zu dieser Entscheidung, ich denke du hast die richtige getroffen.
Dein Schweigen hat allerdings sowas zumindest schon vermuten lassen, aber bei dir weis man ja nie so genau ;-)

Thommy on :

Kommt mir das nur so vor oder muss man da fast nen Dunking machen um eine Flasche einzuwerfen?

Passant on :

Schade nur, dass solche Apparte von Kindern und Rollstuhlfahrern nicht benutzt werden können..

Caruso on :

der einwurd ist auf höhe von ca 1.20 m würde ich mal so sagen und rollstuhlfahrer kriegen das bei uns auch hin.

Joke on :

oh nein, den haben wir auch bei unserem famila in oldenburg. die messer sind schnell stumpf, bei großen 1,5 und 2l fladchen verstopt oft das transportband.
allerdings hat unserer, wir haben zwei davon, rechts auch noch eine gesamte transport und schredder einheit, d.h. der automat wechselt automatisch die container mit dem schreddergut. dieser kann einfach auf einer europalette reingeschoben werden.

Original_Matthias on :

Irgendwie sieht der schon fast hübscher aus als der erste ;-)

gerrit on :

Ei Chefchen, der Vertriebspartner von Weintraut hat diese Automaten:

http://www.sielaff.de/produkte/prepaid_terminals/pl/index.php

Dann musste gar nimmer aufstehen. *vbg, d&r*

Bekannter on :

Total irrelevant aber: Der sieht haesslich aus ^^ Aber solange er laeuft.

jemand® on :

Und dann steckt jemand Glasflaschen rein. Da kommt mir gerade eine Idee. Gasflaschen ;-)

AH on :

Das ist ein Automat??? :-O

Schon wieder ein TRAUTWEIN *stööööööhn*

Ich... on :

Du willst ja nur was zum Bloggen haben. Wär ja langweilig, wenn der Automat funktioniert...

Muerre on :

WOW 8-)
Der schaut ja geil aus! So einen will ich auch!!!

AH on :

Geil? :-O

Könnte man glatt mit einem Warenautomaten oder einem DIXI-Klo verwechseln. :-D

Spaß beseite!

Bestimmt hat sich Björn deswegen noch einen Trautwein ins Haus geholt, um mehr zu bloggen. Wäre das nun ein anderer geworden, gäb es bestimmt sehr wenig zu bloggen.

Marcel123 on :

mit schredder oder cruncher?

Max on :

Nach XBox 360 und Air Max 360 jetzt Bottlecomp 360? Verschwörung!!

packer on :

bei IKEA kommen aus so nem Automat Ersatzteile..
Ist das also nur der Zubehörkasten für den kommenden Automaten?

Ich find, der passt optisch mal so gar nicht. Von den Maßen noch weniger, wirkt total überdimensioniert.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options