Skip to content

Mit Guckloch

In einem Karton mit "Fruchtcocktail"-Konservendosen steckte unter anderem diese hier. Die Banderolen der anderen Dosen sahen nicht besser aus, da der "Fruchtcocktail" sich überall hin verteilt hatte und im Laufe der Wochen in aller Ruhe verrottet ist.

Wie mag das Loch da wohl reingekommen sein?!?


Trackbacks

Der Shopblogger on : Hamburger

Show preview
Zum Wochenende schließe ich mal wieder mit einem ekeligen Bild ab. Irgendein blöder Depp hat sein Hamburger-Brötchen an unsere Schaufensterscheibe geklebt, nicht ohne vorher die Sauce, die sich noch auf der Hälfte befand, großzügig auf dem Glas zu verteil

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jander on :

Unreinheit im Blech, die von Fruchtsäure angegriffen und aufgelöst werden?

Killer-Ratte mit Fruchthunger?

Oder der Brieföffner Bunny aus den einschlägigen Trash-Clip-Seiten?

Ronny on :

Wenn sich da jetzt noch ne angefange Tube Blendamed irgendwo findet, dann könnte an der "kraftvoll zubeißenden" Killer-Ratte durchaus was dran sein. :-D

34DUV - 34 Dosen unnötig vernichtet

Andy on :

Dieter Bürgi könnte dir da bestimmt weiterhelfen :-)

Martin on :

Sternförmige Kontakteintrittswunde, Schmauchspuren an den Rändern - ganz klar ein aufgesetzter Schuss. Wurde diese Dose Fruchtcocktail etwa ermordet? Oder war es ein Arbeitsunfall?

LeJupp on :

Aufgesetzter Schuss = Mord? Quatsch, das war Selbstmord!


AEW - Auspacken Einschalten Wegwerfen

Andrea on :

Ja, ei wer ist denn da...ja wer is denn da...ja komm mal her....ja komm mla raus...ach is das putzig ;-) ;-)

Shopbloggerswife on :

Hmm. Das ist eine Dose, kein Karton. Welches Tier wäre in der Lage, eine DOSE durchzunagen. Und warum? OK, in höchster Bedrängnis und Lebensgefahr könnte wohl jeder eine Dose durchnagen, wenn er Zeit und Hunger genug hat. Auf 'ner einsamen Insel, aber in einem Warenlager? Vielleicht auf der Schiffs-Reise hierher? Fragen über Fragen...

Khabarakh on :

Chinchillas haben mit so einer Dose beispielsweise leichtes Spiel...aber von denen existieren ja eher weniger in Freiheit.

Jürgen on :

Vielleicht Früchtecocktail nach Molotov Art? :-)

Dennis on :

Wo im Shop kann ich die Dosen kaufen?

Pepper on :

Schiesserei im Supermarkt ?

CHIEFmaster on :

sieht ja wohl eher nach "SCHEISSEREI IM SUPERMARKT" aus! *g*

Phil on :

Lieber Schießerei als Schi(e)sserei...

Markus on :

Ganz klar, Terroranschlag in der Bremer Neustadt. Das war ein Testläufer für eine Rohr-, äh, Dosenbombe.

Ich sag nur Björn-Laden ... ;-)

bby on :

War wohl in 50Euro-Scheine eingewickelt?

Jean-Luc on :

Eindeutig ein Loch eingebrannt von einem Phaser.
Ich nehme an das vor kurzem durch eine Zeitanomalie angehörige der Sternenflotte in unsere Zeit geworfen hat.
Da Phaserfeuer eindeutig nachweisbar ist sind vermutlich auch Gegner der Sternenflotte durch das Raum-Zeit-Kontinuum mitgerissen worden. Möglicherweise die Borg.

Falk on :

Eindeutig das phasengesteuerte
Plasmagewehr mit vierziger Reichweite....

bbr on :

Was hat 'ne durchgegammelte Weißblech-Dose mit Tennis zu tun????

MfG bbr

Emilio on :

Ähm... ich hoffe, das sieht nur auf dem Bild so aus, aber... sind die Ränder des Loches nach *aussen* gebogen? Ô.o

Lilofee on :

Sehe ich auch so.
Also handelt es sich ganz klar um einen versehentlich in die Dose geratenen Piranha, der sich in die Freiheit durchgebissen hat.
Wo er jetzt wohl herumschwimen mag, der liebe kleine Kerl??

Hydi on :

Ich tippe mal auf ganz ordinäre Erosion.
Allerdings soll man Metall auch mit Chili con Carne und Strom zerstören können (Kam mal bei den MythBusters)

Bettina von Mottenburg on :

Dem Hersteller sollte man mal gehörig auf die Finger klopfen, wenn er weiterhin minderwertig beschichtete und angerostete Konservendosen verwendet.

ACV= Alte Conserven Verotten

Biggi on :

Nur ein schnödes Loch in der Dose. Dabei dachte ich schon, der Shopblogger spricht über mein privates Weblog... ;-)))

Killroy on :

Da würde mich ja by the way interessieren ob die Edeka ein Reklamationsabteilung besitzt, wo man solche Sachen beanstanden kann. War früher selbst für eine solche im Außendienst tätig allerdings bei einem Mitbewerber :-)

Shopbloggerswife on :

Na klar! Wenn etwas nicht in Ordnung ist, rufen wir an und sie kümmern sich gleich darum. Sie kümmern sich sogar darum, wenn es in Ordnung ist. Wie die Sache mit dem Reis, alle Sorten vorsichtshalber herausnehmen, auch die nicht betroffenen. :-)

Bettina von Mottenburg on :

Reis war gestern, nun sind die Zimtsterne an der Reihe. Mit Sicherheit sitzen irgendwo schon wieder ein paar berufsmässige Bedenkenträger und überlegen, wie sie uns Ostern vermiesen können.

Shopbloggerswife on :

Stimmt. Wir haben auf Wunsch der Edeka vorsichtshalber ALLE Zimtsterne aus dem Verkauf genommen. So'n Mist! Wir bekommen die Zimtsterne ja ersetzt, aber was sollen wir denn nun den Kunden mit Appetit auf Zimtsterne anbieten? :-(

Klaus Hintze on :

Björn, Du sollst doch nicht immer die Laserschwerter mit in die
Konservenkartons packen lassen ;-)

Klugscheisser on :

eindeutige verunreinigungen in der metallegierung, mangelhafter lackauftrag innen und die fruchtsäure besorgen den rest. keine panik in unseren mägen schaut es fast genau so aus.

Louffi on :

Ganz klar ein Fall für Mulder und Scully! Da stecken garantiert grün blutende Aliens dahinter. Ich hätte dann gerne noch als Dreingabe AD Skinner, möglichst so wie in der Folge "SR-819", mit freiem Oberkörper und enger Jeans...

*ahem*

Sorry... ich geh mal was Kaltes trinken...

:-)

Hife on :

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne. Brenne aus mein Licht, brenne aus mein Licht, aber nur meine liebe Laterne nicht. Denn sie ist so schön, denn sie ist so schön, da kann man mit spazieren gehn´, in den grünen Wald, in den grünen Wald, wo der Jäger mit der Büchse knallt. Piff, paff, puff...

^^ Das war St.Martin2.0 :-) Und nun her mit den Süssigkeiten :-)

Rinderteufel on :

>Wie mag das Loch da wohl reingekommen sein?!?

Mich interessiert eher:
Wie mag es denn wohl gerochen haben?

Shopbloggerswife on :

Du kannst ja mal schnuppern. NOCH steht die Dose im Lager, weil die Reklamation noch nicht fertig ist. Du weißt ja, Prioritäten setzen. Erst bloggen, dann reklamieren. Montag rufen wir an. :-)

Matthias on :

Klarer Fall von Lochfraß!

Da hätten sie mal lieber... ;-)

DMS on :

Dieter Bürgie hatte die Doese in der Pfote - ergo Lochfrass....

kommen diese löchrigen Euros auch aus Deinem Laden?

Tin@ on :

Verfallsdatum dieser Dose war am...?

Oder stammt sie aus der Zeit, in der solche Daten noch nicht nötig waren? Vorkriegsware? Und wenn ja, welcher Krieg?

Gartenfackeln on :

Also ich glaube, daß liegt am Inhalt. Ich denke die Dose ist älteren Datums und die Fruchtsäure hat ihre Wirkung gezeigt und sich durch die Dose gefressen.. Naja Sachen gibts.

Shopbloggerswife on :

So alt kann die Dose nicht sein. Das ist neu gelieferte Ware. Und Fruchtcocktail ist ein Artikel, der schnell umgesetzt wird. Bei uns und bestimmt auch im Lager der Edeka. Fruchtcocktail zum Nachtisch, mit oder ohne Eis. Mjum. :-)
Das muß auf dem Transportweg passiert sein. Ich stelle mir vor, daß die Dosen im südlichen Ausland hygienisch befüllt wurden und das dann auf der Schiffsreise im Container unerklärlicherweise korrodiert sind. Sehr mysteriös...

ToWi on :

Ja, so ein Eis mit Früchten... lecker... Ihr sitzt ja an der Quelle sozusagen.
Nun ja, vielleicht nicht gerade mit dem Inhalt _dieser_ Dose. ;-)

[4BTO] 4 Bananen Trinken Orangensaft

Jens on :

Das mitm laserschwert ist nicht unwahrscheinlich!denke andreas hat den projektor gepimpt ^^

Gruss Jens

Shopbloggerswife on :

Die Idee ist ulkig. :-)
Aber bis auf kleine Bruzzeleien (Experimente mit Holz) hat der Laser noch nichts angekokelt. Und für die spätabendlichen Lasershows haben wir viel zu selten Zeit. :-(

HaPe on :

....für Lochfraß sehen mir die Ränder zu wulstig geschmolzen aus. Ich nehme mal an, die Dose ist mit dem Loch aus der Produktion gekommen und so durch die Abfüllung gelaufen.....

Ecki on :

Also ich tendiere zu Ratte, denn die kriegen wirklich alles durch. Vielleicht war ja ein kleines Loch schon da, Produktionsfehler oder so, und dann dieser köstliche Geruch daraus.....

Aber noch interessanter finde ich, wieviele Meinungen in welch kurzer Zeit zu sowas zusammen kommen. Und da es die vielen Backlinks hier gibt kann man auch wunderbar zu den Seiten der Schreiber surfen. Blogging ist Klasse!

Sharald on :

Auf den ersten Blick lässt ein zackiges Loch mit dunklen Rand darauf schließen, dass in geistiger Umnachtung ein Panzerknacker versuchte die Dose aufzuschweißen in Ermanglung eines Büchsenöffners. Aber … weit gefehlt.
Alle schauen immer auf das Loch – und keiner auf das drumherum. Bei genauen Betrachten stellen wir fest, dass links neben der Öffnung die Dose einen Knick hat. Dies lässt auf eine kinetische Einwirkung schließen. Die Dose ist also weder aufgeschossen oder aufgeschweißt worden; auch durchrosten oder ein starker Stromfluss – sprich Kurzschluss – ist auszuschließen, dann würde der Inhalt ein bisschen anders aussehen. Auch bei einem Blick auf den EAN – Code ist zu erkennen, dass es sich um Deutsches Produkt handelt, und jeder weiß, dass Deutsche Dosen nie rosten! (Oh Ironie – verlass mich nie). Aber ein Blick durch die Öffnung lässt erkennen, dass die Dose von innen veredelt wurde und so ist eine chemische Reaktion als Ursache zurück zu weisen.
Sehr interessant wird das Ganze, wenn wir uns die Frage stellen, in welcher Position sich die Dose befand. Dies lässt sich erkennen, durch die Spuren des austretenden Liquides (leckeres Zuckerwasser). Hätte die Dose die schwere Verletzung aufrecht stehend erlitten, so wäre das Papier, welches die Dose umhüllt, nur unterhalb des Loches besudelt worden. Wir sehen hingegen eine Befleckung, welche schließen läst, dass die Dose a) sich in einer Neigung von ca. 25 Grad befand und b) der Saft nicht sofort austrat sondern langsam ausfloss.
An der Reflektion des Blitzlichtes und dem noch nicht eingetretenen Fäulnisprozess läst sich der Zeitpunkt auf ein Zeitfenster von 3 - 10 Tagen festlegen.
Die Zacken des Loches beruhen zum größten Teil darauf, dass das Metal der Dose aus statischen Gründen teilweise gewellt ist; jedoch war der eindringende Körper unregelmäßig geformt.
Leider kennen wir die traurige Geschichte der Dose, welche nun leider nicht mit ihrem süßen Inhalt den Gaumen des Kunden glücklich machen kann, nicht. Jedoch vertrete ich folgende These: Ein überarbeiteter Mitarbeiter des Großhandels ließ - unter Schwund seiner Kräfte – das Packet mit den Dosen aus einer Höhe von ca. 110 cm genau auf die Kante einer Katze fallen (verdammt noch mal – wie heißt das gelbe Ding, mit dem man Paletten transportiert? Eine Art Gabelstapler in klein.) fallen, hat sich das alles erstmal angeschaut dann beschlossen das Packet zur Lösung an Bjoerns Markt zu schicken.
Was mich aber am allermeisten beeindruckte, war der Filename des Bildes hier: “igittibabaehbaeh wuergs konservendose mit undefinierbarem inhalt und einem lochreingegammelt dazu anderseite6.jpg“
Bjoern – ich lese diesen Blog schon seit einiger Zeit und bin immer wieder beeindruckt! Es macht Spaß hier zu lesen.

Shopbloggerswife on :

Das Ding heißt AMEISE. :-)
Unser Hubwagen ist übrigens eine echte AMEISE von Jungheinrich.
Bekanntlich werden alle Hubwagen umgangssprachlich auch mit dem Wort Ameise bezeichnet, welches jedoch einem Begriffsmonopol von Jungheinrich unterliegt. :-)

Sharald on :

Ameise - Wusste ich es doch - irgendein Tier. ;-)
Naja, es war ja ganz schön spät...
Vielen Dank für die Information! :-)

Hiwelt on :

Scheibfehler im Namen?
Muß das nicht "Sherlock" statt "Sharald" heißen?
Nachname: "Holmes"?
Respekt!

pretty on :

... die wollte nur in's blog! :-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options