Skip to content

Portemonnaie wieder da

Die Kundin, der vor acht Tagen das Portemonnaie gestohlen wurde, war gerade da und hat mir freudestrahlend berichtet, dass ihre Sachen wieder aufgetaucht sind. Zumindest die Geldbörse und ihr Ausweis. Das Bargeld ist fort, aber das hatte ich auch nicht anders erwartet.

In einem Postbriefkasten wurde es entdeckt und von der Post an die Polizei weitergeleitet. Diese hat dann meine Kundin benachrichtigt und ihr das Portemonnaie dann sogar noch nach Hause gebracht.

"Von jetzt an", sagte sie stolz, "stelle ich die Tasche nicht mehr einfach so in den Wagen."

Dann fuhr sie weiter und ihr Leinenbeutel schwankte am Haken - hinten am Einkaufswagen...

Trackbacks

Der Shopblogger am : Mal wieder ein Portemonnaie

Vorschau anzeigen
Ich weiß, dass ich diesen Titel für einen solchen Blogeintrag schon hatte, aber er passt nunmal immer wieder... Eine Kundin sprach mich gerade darauf an, dass ihr vermutlich am letzten Freitag hier im Laden ihr Geld gestohlen worden ist. Sie hatte die

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bomber Manolo am :

Also da muß ich doch sagen, dass das mal ein "netter" Dieb war, denn es ist ein Mega-Theater, wenn die ganzen Ausweise und Karten wieder beschafft werden müssen.

Nur als Beispiel: Ein neuer Führerschein kostete mich ca. 55,-Euro!

Lim_Dul am :

Das wäre auch das, was mich am meisten nerven würde.

Das Geld ist egal, aber der Aufwand die ganzen Karten und Papiere zu beschweren und/oder neu zu benatragen ist deutlich teurer, als das Geld, was ich normalerweise im Portmonaie habe.

Schnuff am :

Bei mir wäre das besonders ärgerlich. Ich hab quasi nie Geld in meinem Portemonaie, zumindest nicht nenneswert. Vor lauter Wut darüber würde Dieb mir meins garantiert nicht zurückgeben ;(

Andre Heinrichs am :

Mir scheint, die Frau hat entweder nicht viel aus dem Schaden gelernt, oder sie hatte in dem Leinenbeutel eben doch nicht ihr Portemonnaie. Dann wäre der Beutel vielleicht eine Art Ablenkung für Diebe.

Louffi am :

Ich fürchte, mir wird es wie dem Schnuff ergehen - mir ist vor knapp drei Wochen das Portemonnaie geklaut worden und der Dieb war so stinkig über die ärmlichen vier Euro, die drin waren, dass er es möglicherweise in den Neckar geschmissen hat...

Bei mir kommt dazu: ich arbeite an einer Uni. Der Dieb war sehr wahrscheinlich ein Student/Studentin. Ich war zwar doof = unachtsam, aber den Studis scheint nicht klar zu sein, dass Diebstahl ihre Exmatrikulation bedeuten kann. Wie naiv sind die?

Sorry für das OT, musste mal raus ;-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen