Skip to content

Über einen Monat

Eine Stammkundin sprach mich gerade sehr ernst an. In der Hand hielt sie etwas sehr Flaches, das mit Alufolie umwickelt war.

Ich nahm das geschlossene Paket entgegen und sie sagte:

Diesen Schinken habe ich vor ein paar Tagen gekauft!!!

Was ist denn damit?, wollte ich wissen.

Der ist übelst abgelaufen!

Oops, sowas kann natürlich bei hunderten verschiedenen Artikeln passieren. Was mit "übelst" gemeint war, kam beim Auspacken des Schinkens ans Tageslicht: Das aufgedruckte MHD vom 2.6.2006 war inzwischen seit mehr als einem Monat überschritten. Sofort fing ich an, darüber nachzudenken, woher der Schinken stammen könnte. Immerhin machen wir hier tägliche Kontrolle mit wöchentlicher Komplettaufnahme der Kühlregale. Klar kann da mal etwas übersehen werden - aber vier Wochen hintereinander? Ich hatte schon oft das Gefühl, das Leute alte Ware aus ihrem Kühlschrank mit frisch gekaufter Ware verwechseln. Aber das würde ich dieser Kundin nicht zutrauen.

Ich war jedenfalls sehr beruhigt, als ich die aufgedruckte Marke sah: Es handelte sich bei dem Produkt nämlich um die Eigenmarke von Penny, meinem Wettbewerber an der Ecke. :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Daniel on :

Das sagt ja jetzt einiges über die Inventur-Politik von Penny aus ;o)
Zumindest in diesem einen Markt scheinen die das ja nicht so ernst zu nehmen.

sdf on :

wat hat das denn mit inventur zu tun? inventur ist im allgemeinen einmal jährlich. mhd-prüfung sollte schon öfters sein.

Anonymous on :

Noch ein Grund mehr, nicht zu Penny zu gehen, sondern zu Björn !!!

Nik on :

Oder der Kunde hat den Schinken einfach im eigenen Kühlschrank vergessen?

Unterstelle niemals Vorsatz, wenn Dummheit ausreicht, menschliches Verhalten zu erklären...

Auch ich habe schon mal Sachen im Kühlschrank 'übersehen', die dann ein paar Tage nach Ablauf des MHD durch Verfärbung anzeigten, daß die Haltbarkeit abgelaufen war.

Matze on :

Wobei sich natürlich die Frage stellt, ob sie das lediglich verwechselt hat, einfach dreist reklamieren wollte (z.b. weil dein Laden näher liegt) - oder in den Blog wollte ^^



[LZHFX] - Liebe Zur Halbwertszeit von Xenonscheinwerfern

Auke on :

[Kommentar versehentlich gelöscht. B.H.]

Martin on :

Diese Aktionen in "guten Supermärkten" erzeugen das Ostereiersyndrom.

Die Kunden verstecken Ware an den unmöglichsten Orten um zu gegebener Zeit die Kohle abzugreifen. Dann findet man Kochschinken hinter der Rückwand des Slipeinlagenregals oder in abseitigen Elektroschaltkästen - nicht wirklich witzig...

The Renitenz on :

Ich habe mich schon immer gefragt, in welchen Abständen das MHD im Supermarkt geprüft wird. Es gibt jedoch Supermärkte, z.B. die Kette, bei der ich immer einkaufe, wo man das mit dem Prüfen des MHDs nicht so genau nimmt. Eigentlich habe ich eher den Eindruck, dass man nur darauf wartet, dass jemand mich ich kommt und die Prüfung vornimmt.

Ich habe schon häufiger das Supermarktpersonal informiert, wenn ich im Tiefkühler ganze Partien in der ersten Reihe "gefunden" habe, bei denen das MHD schon vor 2! Monaten abgelaufen war.

Das ist dann wohl aber nicht so schlimm - genau wie mit den Pfandautomaten, von denen lediglich 50% funktioniert :-(

Ich sollte vielleicht doch mal wieder zum Kaufmann um die Ecke gehen ;-)

Andre Heinrichs on :

Ich frage mich gerade, wie man Deinen Laden und den Penny so verwechseln kann. Immerhin sehen sich die beiden Geschäfte schon äußerlich nicht besonders ähnlich. Zum Aussehen des Penny von innen kann ich aber nichts sagen, da war ich noch nicht drin.

Chris on :

Beim "Frisch"obst und -Gemüse ist es noch am allerschlimmsten, die Geruchsitensität der - meist vergorenen orangen und anderen - faulen früchte ließ mich immer einen riesen bogen um die entsprechenden theken machen.

inzwischen Betrete ich den Laden gar nicht mehr - Interessante Aktionsartikel? Mangelware!

Ob sich die Qualität mittlerweile gebessert hat - zumindest in unserem Laden - weiss ich nicht - aber ich glaube auch kaum, dass es sich geändert hat denn scheinbar ist das ja der Resteverkauf der großen Rewe-Ketten-Märkte.


gleich danach kommt der Lidl - da muss man bei den Pilzen sehr genau schauen


PS:
Das sind Kritiken aufgrund meiner eigenen Erfahrungen.
Nicht dass ihr denkt ich Arbeit beim Aldi und wollte die 2 schlecht machen - nein. Norma ist auch OK - und da Arbeite ich auch nicht;)




PS: Was mir grad noch zu Lidl einfällt:
Hab mich mit Grillfleisch eindecken wollen und eine richtig schwabbelige packung in der Hand gehalten. der Rest der Fleischsorte war in Pickelfesten vacupacks "konserviert".
Aufgrund der offensichtlich beschädigten Packung hielt ich den Artikel einer Mitarbeiterin mit freundlicher Information hin welche mir entgegnete:
"Legen ses ruhig wieder rein - muss morgen eh ausgeräumt werden".

René on :

Und wieder einmal zeigt sich, daß es bei den Billigmärkten weniger auf den Namen sondern auf das Personal ankommt. Ich kenne einen Norma, der eigentlich ziemlich schlecht ist. Da der aber in einem Dorf steht und (bis auf ein paar kleine Läden) der nächste Supermarkt etwa 8 km entfernt ist, gibt es für viele Leute keine sinnvolle Alternative.

Killroy on :

Bei Penny werden auch Kontrollen gemacht, nennt sich allerdings dort "Basisleistungen" und MHD Kontrollen sind Bestandteil dieser. Diese werden jeden Tag durchgeführt! Sicherlich kann dort auch mal übersehen werden, aber aus meiner Praxiserfahrung würde ich Björn beipflichten wenn er vermutet das die Leute neues und altes im Kühlschrank verwechseln. Nicht das ich für jeden Penny Markt eine Lanze brechen will, als ehemaliger REWE Mitarbieter kann ich aber nur so berichten. Allerdings könnte ich da auch noch ganz andere Geschichten erzählen ;-)

-pm- on :

GLÜCKSTAG!

...na da kam Freude auf! ;-)

MfG

Torsten on :

Eine Freundin hat mal eine Auflaufform bei Aldi umgetauscht, als es gerade wieder welche gab. Ihre hatte einen Riss und war der Erinnerung nach noch in der Garantie, Kassenzettel aber unauffindlich.
Die bei Aldi grübelten, guckten wo nach uind meinten dann "finden auch keine Unterlagen, meinen auch das noch in Garantie" und tauschten um.
Wenige Tage später tauchte der Einkaufszettel doch noch auf - war von Tschibo...

Joerg on :

Da sachste was. Mich nervt in letzter Zeit besonders die Inventur-Politik meines Sparmarkts um die Ecke. Nachdem ich zweimal Ware gekauft hatte, die über dem MHD war (ein Saft sogar 1 Jahr! [Nein, es war nicht das Herstellungsdatum], beschwerte ich mich beim dritten Mal. Ich erhielt anstandslos mein Geld zurück. Das Versprechen der Verkäuferin, den Fehler zu eruieren, war allerdings leer. Tage später stand immer noch die alte Stieg von "Mildessa 3 Minuten" im Regal. Und ich kann es nicht verstehen. So kann man echt Stammkunden vergraulen. Gut für die, das ich zu faul bin, zu einem anderen Markt zu laufen...

SPAR-Mädel on :

Dann verlange am besten das nächste Mal den Inhaber. Die meisten SPAR-Läden werden nämlich von einer Person/Familie selbständig geführt. Und dem dürfte es nicht egal sein, was seine Leute da so verzapfen. Nicht alle Fehler des Personals landen ja vor den Ohren der Geschäftsleitung. Vielleicht ist die Schlampigkeit gerade dieser Verkäuferin unbekannt?

suz on :

mal ehrlich - ich frag mich jetzt beim lesen der kommentare ständig, ob der kunde sich da nicht mal selbst an die nase fassen sollte... ich gucke auf jedes produkt drauf, ob das mhd noch kommt, oder schon war. und nur ein produkt, dass mir zu hause VOR dem mhd schlecht wird, bringe ich auch wieder zurück.

Joerg on :

Moinsen. Ich hatte das zwischenzeitlich auch mal versucht. Aber mit 27 bin ich nun zu alt, um das zu lernen, was mir meine Ellies nicht beigebracht haben... Bis die vollautomatische Kasse kommt, die man nicht nur selbst bedienen muss, sondern auch das MHD erkennt und per Rundumleuchte Alarm schlägt, muss ich wohl noch so manchen Einkauf frustiert Revue passieren lassen...

Matthias on :

Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, bei *jedem* Einkauf und bei *jedem* Produkt auf das MHD zu achten. Ich kaufe viel bei Plus ein - nicht weil ich den Laden so schätze, sondern weil er für mich am besten erreichbar ist. Im Plus Münster an der Weseler Straße finde ich bei meinen Wocheneinkäufen regelmäßig drei bis fünf Produkte, die das MHD erreicht bzw. überschritten haben oder nur noch einen Tag davor sind. Und letzteres nicht etwa bei kurz haltbaren Produkten (z.B. MoPro) sondern bei mittel- und langfristig haltbaren Waren. Regelmäßig weise ich die Verkäufer darauf hin, dass mal wieder eine ganze Lage Schinken seit einer Woche abgelaufen ist, dass man sich mit dem Käse bereits unterhalten kann und dass die Tiefkühlpizza, die sich in den letzten 12 Monaten nicht verkauft hat nun ganz bestimmt nicht am letzten Tag des MHD weggehen wird. Immer wieder höre ich dann "Oh, wie konnte das passieren, Entschuldigung..." Nachhaltig gebracht hat es nichts! In der nächsten Woche geht die "Schatzsuche" wieder von vorne los. Mein absolutes Highlight hatte ich im August 2005, als mir eine Packung TK-Hackfleisch mit dem MHD Februar 2004 in die Hände fiel. Da wurde dann aber selbst die sonst so in Sachen MHD abgebrühte Marktleiterin leicht bleich im Gesicht und checkte die TK-Theke hektisch höchstselbst. Mittlerweile habe ich die Schnauze so voll - nicht nur was das MHD angeht -, dass ich bereits ernsthaft überlegt habe, die Domain www.shopperblogger.de zu buchen: "Verrücktes und Bemerkenswertes als Kunde im Supermarkt..." Eine feste Rubrik wäre dann "An der Kasse", wo ich regelmäßig (eigentlich immer) miterleben darf, wie sich zwei Kassiererinnen in Gegenwart von massig Kundschaft über zwei Warenbänder hinweg im Quengelton zurufen: "Musste heute auch bis spät?..." "Joooo, ich muss bis spät..." "Ich musste gestern auch bis spät..." "Öhöhöö, ich muss die ganze Woche bis spät und nächste Woche immer früh...." "Nächste Woche muss ich auch früh.... "Der Dirk, der muss nie früh aber manchmal spät...." Und so geht das dann minutenlang weiter. Aber das ist eine andere Geschichte.

Joerg on :

Also ich musste schon schmunzeln. Obwohl es ja eigentlich nicht zum Lachen ist... Die Idee mit shopperblogger.de Ist eigentlich ein witzige Idee. Nur umsetzen müsste man sie auch... Reservier Dir die Domain am besten schnell. Noch ist sie frei.

ZHM73: Zweifelhafte Haltbarkeit mangels 7 Dreinblickern

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options