Skip to content

33,32%

Noch etwas Kurioses vom Silvestertag: Dass Getränke, gerade auch alkoholische jeder Art, einen großen Teil des Umsatzes ausmachen, kann sich bestimmt jeder selber denken. Bei uns war es am 31. Dezember exakt ein Drittel unseres gesamten Umsatzes. Fehlte nur noch ein Zehntelpromille, das kratzt jetzt am Ego. :-P


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

DerBanker am :

Bestimmt ein Rundungsfehler *tröst*

Gua am :

Was denn nun, exakt ein Drittel (die auch herauskommen würden, würde man von addierten beiden Werten den Prozentsatz ermitteln) oder nur 33,32% ?

der Muger am :

Ein Drittel deines ganzen Umsatzes basiert auf dem Kauf von alkoholischen Geträngen - ehrlich? Dass das soviel ist, hätte ich nie gedacht?

Und Zigaretten - wieviel machen die aus?

Marco am :

1. Nein, nicht des gesamten Umsatzes, sondern nur am Silvestertag.
2. Nein, nicht nur alkoholische Getränke, sondern Getränke insgesamt.

Ist es so schwer, einen Beitrag von 4 Zeilen richtig zu lesen?

Florian am :

es fehlte übrigens nicht ein Zehntelpromill.
Sondern ein Zehntelprozent.
Bzw. ein ganzes Promill.

/Klugscheissermodus off

Florian am :

oops, wie peinlich.
ich stelle gerade nach Absenden fest, dass ich mich verlesen hatte.
Björn hatte natürlich recht mit seinem Zehntelpromill.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!