Skip to content

FRoSTA 1

Tiefkühlkostproduzent FRoSTA berichtet im Blog darüber, dass es keine eigenen Produkte mit spezieller Fußballaufmachung geben wird:
Wir machen nichts! Vor einem Jahr haben wir das nach z.T. kontroverser Diskussion entschieden und wir sind heute wirklich froh darüber.

Unser Außendienst berichtet, dass man sich in den Läden vor WM-Aktionen kaum noch retten kann. Natürlich will jeder Hersteller seine WM-Promotions besonders gut auf der Verkaufsfläche platziert sehen. Das nervt das Marktpersonal schon seit Monaten. Und nach der WM liegt das Zeug dann noch wochenlang in den Regalen und Truhen, wetten?
Ich würde nicht dagegen wetten. Torsten Matthias gibt dort genau meine Meinung wieder.

In Anbetracht dieser (und noch viel größeren) Flut an WM-Produkten sicherlich keine besonders fragwürdige Entscheidung. ;-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

SvenW on :

SEHR sympathisch. Sehr vernüftig. Gekauft :-)

Chefinspektor on :

Glückwunsch zu der Entscheidung... damit hat man nicht nur die Nicht-Fußballfans auf der Seite, sondern auch die Fans, die von der ganzen Vermarktung mittlerweile die Schnauze voll haben. Ich Tippe auf um die 80% der Leute, die es nur noch nervt.

Hat eigentlich jemand Erfahrungen aus anderen Ländern, ob es da die letzten WM/EM auch so schlimm war oder im Moment ist? Als "aussenstehendes" Land bekomt man das ja nicht so mit.

Olaf on :

Hier in den USA ist rein gar nichts zu sehen - an Marketing. die Spiele selbst werden alle live im Free-TV übertragen. In unserer Tageszeitung (Pittsburgh Post Gazette) waren diese Woche zwei kurze Artikel über das amerikanische Team und in der heute rausgekommenen Sports Illustrated ist ein vier Seiten langer Artikel.

cg on :

Ich habe gestern beim Einkaufen Salatköpfe gesehen, deren Kunststoff-Verpackung das charakteristische Fußball-Fünfeck-Sechseck-Muster aufwies. Die sahen aus wie grüne Fußbälle.

Mein Gott, dachte ich...

ecaps_retnec on :

Ich kaufe schon seit einiger Zeit keine Produkte mehr mit irgendeinem Fußball-WM-Zeugs drauf. Irgendwie muss man ja dagegen angehen, auch wenns nur im kleinen ist.
Solche Entscheidungen wie die von Frosta sind mal was anderes...da greif ich doch gerne mal zu :-)

Andre Heinrichs on :

Wie man auch schon in den Kommentaren beim Frosta-Blog sehen kann, stößt diese Entscheidung auf eine sehr positive Resonnanz. Mein eigener Arbeitgeber versucht ja auch, auf den WM-Zu aufzuspringen, aber ich bin mir sicher, dass er da einfach im Lärm untergehen wird. Dafür machen einfach viel zu viele Firmen Werbung mit der WM.

Louffi on :

Danke, Frosta.

Danke danke danke.


29FHK - 29 Finnen hacken Kartoffeln

Kartoffel on :

Wenn die kein offizieller Sponsor sind, ists auch nicht so einfach. Oder kochen sie die Katoffeln nicht fest genugt, dassdie WM Bälle nur einfach nicht mehr zu erkennen sind?

der Reisende on :

Hi,

eine gute entscheidung.
Es ist für mich ein Grund, wenn ich wieder in Dt-Land Frosta Produkte zu kaufen.

ich grüße euch

Jürgen

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options