Skip to content

MHD 31.05.98

Unter einem unserer Regale fanden wir eine Packung Perlgraupen. Das kann in einem Supermarkt durchaus passieren, schließlich handeln wir mit Nährmitteln aller Art - doch diese Packung war irgendwie... anders.

Obendrauf, gleich neben dem Haltbarkeitsdatum, klebt noch das Preisschild von KAISER'S: 0,99 DM

Ich denke, ich weiss auch, wie diese Packung den Weg ans Tageslicht gefunden hat: Hier wurde bis vor ca. 6,5 Jahren noch eine KAISER'S-Filiale betrieben. Damals hatte ich die Einrichtung übernommen, unter anderem auch sämtliche Stahlregale. Diese Regale haben wir zwar gründlich gereinigt, aber dazu nicht komplett zerlegt. Die Ständer und Rückwände haben wir überwiegend komplett gelassen. Nun ist es so, dass mitunter Ware von oben zwischen die Rückwände fällt und sich dort verfängt, anstatt unten wieder herauszuplumsen. Dieses Schicksal teilte wohl auch diese Packung Graupen, die sich vermutlich im Laufe der Zeit durch Erschütterungen befreit hat und so wieder unter einem Regal aufgetaucht ist...

So... Jetzt liegt's im Müll und wird nicht wieder auftauchen.


Trackbacks

Der Shopblogger on : Aus der Kaiserzeit

Show preview
Uns ist hier schon wieder ein Relikt aus alten Tagen entgegengekommen. Irgendeine Erschütterung hat wohl dafür gesorgt, dass diese Fischkonserve mit leckeren zarten Bücklingsfilets jetzt aus dem Hohlraum zwischen den Säulen eines unserer alten Regale gefa

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Teufl on :

rein interessehalber...
was kosten denn die Perlgraupen aktuell bei dir im Markt?

mfg...

Christian on :

Google brachte mir folgenden Preis:

http://www.lila-se.de/shop-d/unsersortiment/grundnahrungsmittel/huelsenfruechte/hahneperlgraupengrob250g.html

(0,45€)

Andre Heinrichs on :

Lebten die Graupen denn schon wieder? *schauder*

Wer weiß, was es noch alles zu finden gibt zwischen den Regalen oder im *schauder* Kriechkeller...

Okay, ich hör ja schon auf.

Yannic on :

na lecker! :-) Wie war denn das Haltbarkeitsdatum?

Andre Heinrichs on :

Magst Du mal einen vorsichtigen Blick auf den Titel dieses Eintrages werfen? Vielleicht ist da ein dezenter Hinweis versteckt ;-)

Olli G. on :

laß mich raten: es war der 31.05.1998 :-)

Anna on :

die Perlgraupen sind demnach ja sogar billiger geworden! *freu*

M1 on :

...wenn die Graupen erzählen könnten.....:-)

die lagen aber dann im Kaiser-Markt auch schon ne Zeit so dazwischen was....

Komischerweise habe ich gestern noch bei meiner betagten Mutter den Küchenschrank geräumt und Perlgraupen gefunden.
Wer kauft heute noch sowas??? Bzw. macht Suppe davon???

René on :

"Wer kauft heute noch sowas??? Bzw. macht Suppe davon???"
Ich kaufe mir sowas ab und an, ist günstig, man kann sie schön aufkochen und sie füllen den Magen. Ideal wenn man abnehmeen möchte (oder es zumindest versucht).

Ich glaube auch, daß die Graupen an sich gar nicht mal schlecht gewesen sein werden, ein Jahrzehnt werden die Samen wohl noch durchhalten. Sorgen macht mir da eher die Art der Lagerung...

Dani S. on :

das is kein Vergleich zu dem Puddingpulver im Küchenschrank einer Freundin...
ich sag nur: vierstellige Postleitzahl bei der Firmenadresse *schauder*

AndiBerlin on :

Hui, und ich dachte Kaisers Märkte gibt es nur im Berliner Raum.

Marcel on :

Habt ihr nicht so einen Einkaufswagen, in dem abgelaufene Ware reduziert verkauft wird? Die Gesichter hätt ich dann gern gesehen :-D

Roland on :

Das wäre zwar lustig, aber soweit ich weiss sind auch in Deutschland Waren nur dann "verkaufsfähig", wenn das MHD (meist gibt es ja auch ein Verkaufsdatum, zB bei Milch) noch nicht überschritten ist. Wenn es über dem Verkaufsdatum/MHD ist, dann MUSS es zwingend weggeworfen werden. Kann auch nicht "frei" abgegeben werden. Evtl. können sich Mitarbeiter bei unkritischen Dingen ja bedienen, wenn der Chef es zulässt (zB bei Schoggi) aber verkaufen/weggeben an "fremde" Organisationen ist nicht. Sonst kommen die freundlichen Herren von der Iezilop.

Martin H. on :

Einfach so abgeben geht natürlich nicht, aber wenn der Hersteller (schriftlich) versichert, dass die Lebensmittel x Wochen/Monate über das Verfallsdatum noch genießbar sind, dann nehmen z.B. die Tafeln sowas. Heute geht es doch meist nur um den Geschmack, der sich nach Ablauf des Verfallsdatums ändert.

Stefan on :

Das was Teufl geschrieben hat ist mir auch direkt in den Sinn gekommen wie ich den Artikel gelesen habe...
nun... was kostet aktuell eine gleiche Menge Perlgraupen...
ich rate mal... 0,99 Euro.... ;-)

Bettina v. Mottenburg on :

Wenn man mal davon ausgeht, dass die abgebildete Packung Perlgraupen 1kg wiegt, so würde die heute 1,56 Euro kosten.

Nun wissst ihr auch, warum die Lebensmitteleinzelhändler alle so unermesslich reich sind. :-)

Bettina v. Mottenburg on :

Solange da nicht ein zwischenzeitlich mumifizierter Mitarbeiter des vorigen Marktbetreibers zu Tage kommt, ist das ja noch zu vertreten.

thorben on :

hmm, ich biete zwieback einer gewissen großen marke an. MHD 05/91. angeblich letzte woche gekauft ^^

dagegen ist 98 ja noch richtig frisch ;-)

der dicke on :

das es aber auch immer jemanden gibt der noch eins oben drauf legen kann...

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options