Skip to content

Pop-Tarts

Pop-Tarts kenne ich namentlich seit vielen Jahren schon. Ich denke, dass ich da irgendwann mal nichts Gutes drüber gehört habe, denn ich hatte sie mit einem Negativ-Marker in Erinnerung. Süßware aus den USA, vermutlich viel, viel, viel zu süß und zu ungesund – aber wohl auch unglaublich beliebt.

Vor einer Weile hatten wir die Gelegenheit, so ein Display über unseren Werbeordersatz vorzubestellen. Nun kam der Aufsteller am Freitag schon mit und beinhaltet die Sorten Chocotastic, Strawberry Sensation und Hot Fudge Sundae. Der fette Aufdruck auf dem Aufsteller war vor allem der Grund, weshalb ich sie bestellt hatte: "Jetzt auch in Deutschland!"

Mal gucken, ob sie ihre Freunde hier finden werden oder ob es der Ladenhüter '23 wird. Mit stolzen 6,49 € für ein Achterpack sind die Pop Tarts nämlich nicht ganz billig. Traue ich mich, sie zu probieren? Ehrliche Antwort? Computer says no.

Wenn ihr sie kennt, bin ich für Erfahrungsberichte in den Kommentaren immer dankbar. ;-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Supporthotline on :

In den USA bekommt man einen 8er-Pack für $2.56. Einen 16er-Pack für $4.14 und einen 48er-Pack für $12.73. Der Europreis stinkt nach Abzocke.

Wird schon seinen Grund haben, wesshalb man eine Musikerin pop tart nennt, die nicht für ihren Gesang, dafür aber für ihre körperlichen Vorzüge bekannt ist.

Tobi on :

Dabei sei angemerkt, dass die Preisauszeichnungen in den USA in der Regel netto sind. Steuern kommen also noch obendrauf.

Ulli on :

Das ist zwar korrekt, aber ich bezweifle, daß da 176% Steuern drauf sind…

Martin on :

Das ist so ein Produkt wo ich schon öfters angeschaut und dann immer wegen dem Preis nicht gekauft habe. Auf der anderen Seite vom Teich sind die ja ein gutes Stück günstiger. Mein Schmerzgrenze für sowas wär irgendwo bei 3,5-4,0 € (so 50 Cent / Stück)

Georg on :

Hab die vor kurzem in irgend einem Laden als MHD Ware gesehen.auch fast so eine Menge.Bei fast 4,oo Euro Pro Packung habe ich aber die Finger davon gelassen.....

Suse on :

Ich bin eine Zuckerschnute, aber selbst mir sind die viel zu süß. :-P

Martin Ganz on :

6,50€? Ich meine ich hab' die bei Netto mal für 2,99€ mit ?!

Aber schmeckt nicht. Wie warmer Lebkuchen mit Nutella dazwischen. Würde ich nicht nochmals kaufen.

Martin Ganz on :

Japp. 2,99€ bei Netto.
https://www.1prospekte.de/i/netto-marken-discount/pop-tarts-2140904

John Doe on :

Fast 4Euro mehr als beim Netto ... Respekt... gute Marge... da reibt sich der Krämer die Hände

Tobi on :

Nächste Woche auch bei Aldi für 3,69 im Angebot.
Der Preis von 6,49 ist extrem, selbst die VPE liegt nur bei 5,49.

Petra on :

Ganz ekliges Zeug!
Schmeckt wie vertrocknete Kekse deren angebrochene Packung seit Wochen offen rumliegt.
Gabs letztes Jahr mal bei Aldi und habs versuchsweise gekauft und für schlecht befunden.
Die Kollegin aus dem Osten allerdings fand die Klasse. Schmeckt wohl wie irgendwas, was es da früher gab.

Crazy_Borg on :

Auch mein Empfinden, hab es in den letzten Jahren zweimal probiert (wieder besseres Wissen).

Echt widerlich das Zeug, obwohl ich US Süsskram eigentlich mag (Twinkies, Erdnussbutter und Cream Soda z.B.).

Keks schlimmer als die billigste Discounter Leibniz nachmache, Überzug billigster Zuckerguss. Creme im Keks schlecht verteil, schmeckt aber nach nix. Konsitenz mangelhaft. :-(

Im Toaster brennt aussen der "Keks" an aber alles innen noch kalt (also das genaue Gegenteil zum McDonalds Apfeltasche).
Der Preis ist ein Witz, liegen lassen, nicht nachbestellen.

TOMRA on :

Quasi das Pendant zu Tillman’s Toasty in viel zu süß.
Braucht kein Mensch und speziell zu dem Preis der Ladenhüter 2023 und ab 50% Rabatt könnte es zahlende Interessenten geben.

Feivel on :

Ich würde dir empfehlen, ein Schild drüber zu machen (gibts da nicht einen Mitarbeiter für bei euch..? :-)), dass die Dinger in den Toaster kommen. Ungeotastet sind die nämlich wirklich kein Genuss, und für den deutschen Kunden ist das auch nicht intuitiv, selbst wenn es auf der Packung irgendwo draufsteht.

Zum Geschmack - ich mags, besonders die mit Fruchtfüllungen. Der Preis in Deutschland (jetzt nicht speziell bei dir) ist aber wirklich eine Unverschämtheit.

Shoppinqueen24 on :

Oida, DER Preis!? :-O

Andi on :

Zwei Schichten Zucker, mit einer Schicht Zucker dazwischen...

Thus on :

Wie, kein Fett dabei? Ist das quasi ein Diätlebensmittel? :-)

TOMRA on :

Besser kann man wahrscheinlich nicht billiges Weizenmehl, Zucker und Fett vergolden.

Patrick on :

Widerlicher Geschmack. Aber mir läuft es auch eiskalt den Rücken runter bei Erdnussbutter… So verschieden sind halt Geschmäcker. Viel Erfolg beim Verkauf!

Falk on :

Gerade gesehen bei Kaufland nächste Woche im Angebot für 3,99, der Normalpreis ist allerdings auch 6,49 €.

Marco on :

Also wenn man stoned ist sind die Dinger ganz ok. ;-) Sonst tatsaechlich zu suess. Aber ja, tatsaechlich in den Toaster tun. Und ruhig ein bisschen abkuehlen lassen, damit kann man sich naemlich ziemlich boes den Gaumen verbrennen.

Mimi on :

Ich hab mehrere Sorten probiert und finde die getoastet auch sehr lecker :-D ja, sie schmecken künstlich und furchtbar süß...wie so vieles aus den USA

Michi on :

Einmal irgendwo online mitbestellt für 5 oder 6 Euro die Packung. Weil ich sie mal probieren wollte. Zu meiner Überraschung fand ich sie gar nicht so süß wie befürchtet. (Guckt mal auf die Nährwertangaben. In vielen anderen Süßigkeiten oder Keksen ist auch nicht weniger Zucker drin!) War insgesamt okay vom Geschmack her. Den Preis mir dann aber eher nicht wert.
Kürzlich im Ausverkauf/Wühlkisten bei Penny für 3,99 Euro nochmal eine Packung mitgenommen.

Georg on :

Heute beim E-Center in Walle gesehen
https://s20.directupload.net/images/230202/bx8rcpz3.jpg
und auch bei diesem Riesen Laden bezahlt man 6,49 für dieses Zeugs

Blauvelt on :

Nee
Einmal und nie wieder

Oder vielleicht in den Toaster legen

Raoul on :

QUOTE:
Pop-Tarts können auch die Anwendung von Data-Mining-Methoden im Handelsmarketing illustrieren: So stellte der Einzelhandelskonzern Walmart 2004 einen zeitlichen Zusammenhang zwischen Unwetterwarnungen vor einem heranziehenden Hurrikan und einer massiv erhöhten Nachfrage nach Pop-Tarts in den USA fest. (Wiki)


Interessant. Ich würde da ja eher auf Dosenware und vielleicht Müslis setzen, aber durchaus interessant.

Ich hab die noch nie probiert, aber im Netz werden die anscheinend oft für 6-8Eur/8 Stück verkauft. Somit scheint der Preis hier recht marktüblich (und anscheinend werden die ja importiert und nicht hier fabriziert). Ein Jever kostet in Amiland ja auch das Dreifache.

Supporthotline on :

Direkt der erste Onlineshop in der Trefferliste bietet die 8er-Packungen für 2,39 € an. Ganze 18 Sorten. Und auch ich würde mich in einer Katastrophensituation nicht mit "Nahrung" eindecken, für deren Zubereitung man auf Elektrizität angewiesen ist. Ausser die würgen sich das als Energiebombe pur runter. Aber dann würde ich lieber Schokolade bunkern. Oder eingelegtes Obst. Vielleicht eine Packung für die Abwechslung, aber so viel, dass man das wissenschaftlich messen kann? Nein danke. :-)

Georg on :

Dafür dann 6 bis 10 Euro Versandkosten?? Ist doch meist so,Ware günstig anbieten und dann durch die Versandkosten dazu verdienen...

Raoul on :

Da scheint Dein Suchalgorhytmus besser zu sein als meiner. Bei mir sind die ersten americancandy und worldofsweets mit je um die 6 Euro (oder 5 ungrad) und Amazon mit 8. Weiter hab ich dann allerdings auch nicht gesucht.

Supporthotline on :

Da ich an dem Produkt nicht interessiert bin, habe ich mir die Seite nicht weiter angeschaut. Entweder verarschen die den Kunden, oder ich steh auf dem Schlauch, denn angepriesen wird mit dem Bild der 8er Packung, aber scheinbar verkaufen die einem nur zwei Stück daraus. Da es offiziell 2er-Packungen gibt, riecht das schon bisl nach Betrug. Dann hat sich mein Kommentar diesbezüglich erledigt. Bei Amazon allerdings gibt es ne Packung für 4,99€ und 4,74€ bei einem Kauf von vier Packungen.

Klausberger on :

In die Reihe der Kritiker möchte ich mich einreihen mit einer Ergänzung: eigentlich ist es eine interessante Grundidee. Mal ein ganz anderer süßer Snack. Leider wie mehrfach geschrieben katastrophal süß und künstlich. Nach einmaligem Probieren zweier Sorten lasse ich dauerhaft die Finger davon

Supporthotline on :

Und bei einem Produktionsfehler darf man sich im besten Fall einen neuen Toaster kaufen, oder im schlimmsten Fall die Feuerwehr rufen.

Bluefire on :

Warum?

Das müsste doch erst recht für Tillmann s toasty gelten

Supporthotline on :

Das eine schliesst das andere doch nicht aus. Aber da ich Tillmans nicht kenne, enthalten sie auch eine Zuckermasse, die bei einem Produktionsfehler oder falscher Handhabung in Flammen aufgehen können?

Und warum? Weil es niemals gut ist, wenn eine klebrige Zuckermasse Kontakt zu den heissen "Brennstäben" hat?

https://www.myrecipes.com/extracrispy/pop-tarts-are-flammable-so-we-set-some-on-fire

Only registered users may post comments here. Get your own account here and then log into this blog. Your browser must support cookies.

The author does not allow comments to this entry

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options