Skip to content

Schon 6000 Euro für die Elis

Knapp fünf Monate lang haben wir hier nun seit August mit unserer Spendenbox neben dem Leergutautomaten weitere 1000 Euro gesammelt, die ich soeben an den REA e. V. überwiesen habe.

Wer jetzt überlegt, was wir da überhaupt machen: Über den Verein REA geht das Geld zum David Sheldrick Wildlife Trust, der in Afrika wertvolle Arbeit zum Artenschutz leistet. Ein Großteil des Geldes fließt in die Elefantenwaisenhäuser, in denen Elefantenbabys, die ihre Mütter (meistens durch Wilderei) verloren haben, aufgezogen und anschließend ausgewildert werden.

In 200-Euro-Schritten aktualisiere ich übrigens immer den Hinweis an unserer Pfandspendenbox mit einem kleinen Aufkleber. Bei so einer Summe habe ich da mal mit einem Textmarker für hoffentlich noch etwas mehr Aufmerksamkeit gesorgt:




Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

DerBanker on :

Ich habe vor einiger Zeit mal diesen Bericht gefunden:
https://www.nationalgeographic.de/tiere/mama-tot-liebe-gesucht

Sven on :

Wäre es nicht einfacher einen Spendenbutton in den Automaten zu programmieren, wie Lidl es macht? Dann wäre auch das Thema mit den Diebstahlversuchen aus der Box erledigt.

DerBanker on :

Ich kenn den Automaten nicht, aber wenn der nicht gerade einen Touch-Screen hat, braucht er dafür vor Allem ganz profan eine physische Taste.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options