Skip to content

Noch mehr gelbe statt rote Kisten

Nach anfänglichen fünf Artikeln haben wir nun fast das komplette 1-Liter-Mehrweg-Sortiment von Sinalco hier im Markt stehen. Immerhin können wir über unseren Großhändler (Trinks Bremen) elf verschiedene Sorten bekommen.

Bislang werden sie gut angenommen, wenngleich natürlich Kunden, die ausdrücklich Coke haben wollen, keine Sinalco-Cola nehmen würden. Welche mögt ihr denn lieber? Ist Sinalco auch dauerhaft eine akzeptable Alternative hier im Markt?


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Mitleser on :

Sinalco ist eine gute Alternative. Du könntest ja auch versuchen, Vita-Cola zu bekommen oder Colas lokaler/regionaler Unternehmen. Die brauchen in der derzeitigen Lage mehr Unterstützung als die Giganten aus Atlanta und Purchase.

Jerowski on :

Kann man eigentlich alles ganz gut trinken soweit ich mich erinnere (nicht sicher, ob ich alle 11 Sorten kenne). Gab/Gibt einige Organisationen, die Coca Cola boykottiert haben, da gab's stattdessen eigentlich fast immer Sinalco.

Chris_aus_B on :

Vielleicht in Nachfrage-Situationen eine Sinalco-(...)-Flasche zum Sonder-Probierpreis anbieten?

Naya on :

Müßte ich probieren, aber grundsätzlich, klar, warum nicht.
Mir geht es nicht um den Markennamen, der draufsteht, sondern ob mir der Inhalt schmeckt - und daß in den Kisten auch echte Mehrwegflaschen sind und nicht Einwegflaschen in Mehrwegkisten (aber das scheint bei Sinalco ja der Fall zu sein)

(Wobei ich zu weit weg von Bremen bin, um Kundin bei dir zu sein, ist daher nur eine allgemeine Feststellung)

Tobias on :

Sinalco ist für mich persönlich ein guter Ersatz. Pepsi ist überhaupt nicht mein Fall. Sinalco reibt sich für den unerwarteten Umsatzzuwachs die Hände und arbeitet schon am Dankschreiben an Coca-Cola. Es werden sicherlich auch einige Konsumenten bei Sinalco bleiben. Verlierer dieser Auseinandersetzung ist auf jeden Fall Coca-Cola.

Nobody on :

Hast du schon die Proviant Limonaden? Wenn ja, wie laufen die aus deiner Sicht als Händler? Finde die echt gelungen und freue mich immer wenn ich dir in lokalen oder Freunden bekomme. Hab sie aber selbst nicht auf Vorrat da.

Ich persönlich trinke, wenn dann mal Afri Cola… Coke und Pepsi ist durch… Sinalco ist aber insgesamt ok. Bin aber bei Limo jetzt eher zur Fassbrause und Bitterlimonaden gewechselt.

Florian on :

Haben wir bei uns ins Sortiment nach dem Neustart aufgenommen. Geiles Sortiment, nicht so extrem überzuckert und für uns wichtig Bio- und Fairtrade.

Unseren Gästen schmeckts bis auf wenige Ausnahmen super...

Sch*iss auf Coke & Pepsi!

Nobody on :

Finde die auch echt gelungen. Ich steh total auf weniger süß, dafür gerne etwas saurer oder bitterer… und vor allem den gesparten Zucker nicht durch Süßstoff ersetzen… das schmecke ich leider sogar durch nen Bitterlemon hindurch… brrrr

Fairtrade und Bio sind natürlich auch nicht verkehrt…

Sinalcotrinker on :

Also ich trinke gerne auch Sinalco Cola.

Johannes on :

Am besten finde ich Volt Cola. Die sollte es in jedem Markt geben.

Achwas on :

Ich selbst bin bei Colasorten sehr experimentierfreudig. Für das gelegentliche Glas, wenn die Lust auf Wasser für den Tag vergangen ist, wird auch durchaus mal Sinalco oder die Supermarkt-Eigenmarke von mir probiert. Allerdings immer gekühlt aus dem Kühlschrank, mit Raumtemperatur sind irgendwie alle Sorten nicht so toll.

Die Kunst ist, sich zu merken, welche Marken bzw. Geschmacksvarianten man/frau eklig fand, um sie nicht erneut nach Hause zu schleppen. Ganz weit vorne bei mir auf der Igitt-Liste: Pepsi Max Ingwer (Ginger). Die hatte ich aber nicht bewußt testen wollen, das war ein Fehlgriff beim gleichzeitigen Greifen von 2 Max-Flaschen. :-(

Dennis on :

Definitv. Bis auf die Cola, finde ich Sinalco eine hervorragende Alternative. Für Original Cola tatsächlich schwierig. Aber als Fanta, Sprite, Mezzo Mix Ersatz Topp!

Pierre on :

Ich persl. finde die reguläre Sinalco Cola ok, light und zero bäh. Ne ganze Kiste würde ich mir davon nicht kaufen. Deren Fanta, Sprite & Co sind defintiv ok

Paterfelis on :

Aus Preisgründen greife ich meistens zu den Zero-Hausmarkensorten von den Discountern. Sinalco Cola gibt es immer nach der Blutspende - zumindest war es vor der Pandemie so, als man noch den Imbiss vor Ort einnehmen konnte. Wenn ich regelmäßig zuckerhaltige Cola trinken würde, dann wäre Sinalco bei mir schon oben auf der Auswahlliste.

Benjamin on :

Habe bei Cola und Limonadengetränken eigentlich keine Präferenz, es muss einfach nur zuckerfrei und lecker sein. Sinalco wird hier allerdings nur in wenigen Läden angeboten.
CocaCola ist zwar auch ein Großkonzern, wird aber lokal hergestellt und sichert so Arbeitsplätze in der Region und schützt das Klima.

Jörg on :

Die Sinalco schmeckt.
Der Werbeslogan passt für mich. Ich trinke sie gerne.

Martin on :

Die Cola von Sinalco schmeckt mir überhaupt nicht, aber die Limonaden sind voll konkurrenzfähig.

Falls du da dran kommst würde ich auf jeden Fall Premium Cola ins Sortiment nehmen, das ist das alte Afri-Rezept und ein ganz anderer Ansatz ein Unternehmen zu betreiben.

DayLight on :

Tatsächlich finde ich die ClubMate Cola sehr lecker.
Eigentlich das einzig leckere von ClubMate.

Chris_aus_B on :

@Björn
Wie ist das eigentlich, bist du beim Einkauf vom Coca-Cola-Sortiment vertraglich an EDEKA gebunden? Ich habe keine Ahnung, wie das für unterschiedliche Artikelgruppen ist, aber soweit ich ich es durch deinen Blog verstehe, beziehst du doch auch Ware von anderen Lieferanten. Ob es (zur Zeit) preislich eine sinnvolle Alternative ist, weiß ich natürlich auch nicht.

Panther on :

Es ist immer sehr vorteilhaft, dem eigenen Einkaufs-/Marketingverbund offen vor den Bug zu fahren :-|

Chris_aus_B on :

Ich weiß nicht viel über Art der (vertraglichen) Verbundenheit zwischen EDEKA und eigenständig geführten EDEKA-Läden. Hier gabs auch keine Informationen. Aber wenn der Laden verkaufen will und kann und EDEKA nicht liefern kann, dann hat der Laden erstmal die schnelleren und größeren (aus der Ladenperspektive) Probleme als EDEKA.

Georg on :

Wenn Sinalco in 1 Liter Glasflaschen verkauft werden würde dann wäre es sogar besser als Die Ami-Brause aber die gibt es leider nur als 0,33 er und auch nicht überall und daher ich bin zu Mio Mio Cola gewechselt

Jck on :

Bei allem außer Cola ist die Marke relativ egal; und im Gegensatz zu meiner Frau trinke ich kaum Cola.

Und da den Marktführer auslisten wäre mE dumm.

Ich trinke aber Sprite. In der zuhause regionalen Marke ist (mir) zu wenig Kohlensäure. In Oberösterreich schleppe ich dafür sogar Glasflaschen; spart Geld. Keine Ahnung, wie die heißen. Und das sind keine 10% Unterschied.

Benjamin on :

Ich fand die Red Bull Cola geil würzig, aber das ist halt "was anderes", nen richtigen Coca Cola Ersatz, der auch ähnlich schmeckt? schwierig!

DerBanker on :

Ist man eigentlich alt, wenn einem aus irgendeiner verstaubten Schublade gleich 1:1 die Werbung entgegenschallt?
"Die Sinalco schmeckt, die Sinalco schmeckt, die Sinalco-nalco-nalco schmeckt, die Sinalco schmeckt - "
"DIE SINALCO SCHMÄHÄCKT!"
" - die Sinalco, die erfrischt und schmeckt..."

Sorry, außer dem Kopfkino keine Meinung. Nach X Jahren Kranenburger, A- und O-Säften und bestenfalls mal ner Fanta finde ich jede Cola gleichermaßen eklig.

Hendrik on :

Ich trinke Sinalco gerne. Grundsätzlich trinke ich auch gerne Afri-Cola, Fritz-Cola und Mio Mio Cola. „Das Original“ kaufe ich selten bis nie.

Robin on :

Ich komme aus Sinalco-Town (Duisburg). Hier findet man auf vielen Veranstaltungen Sinalco-Getränke, gerade auch weil die Fa. Hövelmann viel Sponsoring betreibt.

Gastronomie mit Sinalco findet man aber kaum - trotz interessanter Preise.

Sinalco Cola ist für mich deutlich zu süß, die anderen Geschmacksrichtungen sind besser.

Malzbiertrinker on :

Ich finde tatsächlich so ziemlich jede Cola besser als den weltberühmten Marktführer. Und weil ich auch so ziemlich jedes Unternehmen lieber unterstütze, kaufe ich den tatsächlich nie.

Für mich ist es meist die Cola der Haaner Felsenquelle, weil aus meiner kleinen Stadt, aber auch die meisten anderen sind o.k.

Wir reden hier aber auch von vielleicht einmal in der Woche ein kleines Fläschchen.

Silvan Theiß on :

Wie läuft bei euch in eurer Edeka Region eigentlich die Getränke MW und EW Belieferung ab?
Bei uns in Dortmund kommt alles über Edeka Rhein Ruhr bzw über die Edeka Rhein-Ruhr Tochter Trinkgut sofern es nicht kleine Streckenlieferanten wie Bergmann Brauerei Dortmund ist.

Pepe on :

Als Kind habe ich ab und an Sinco-Cola (was war der Unterschied zu Sinalco-Cola?) getrunken, fand ich ab und an ganz lecker. Käme heute für mich jedoch nicht mehr in Frage zumal schon gar nicht in PET-Mehrwegflaschen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.