Skip to content

Ladendiebstahl: Darum dürfen Sie ruhig paranoid sein

In der Lebensmittelzeitung Direkt ist heute folgender Artikel zu lesen: Ladendiebstahl: Darum dürfen Sie ruhig paranoid sein

Vielen Dank an den Autoren für die unglaublich nette Erwähnung meiner Wenigkeit. :-)

Screenshot LZ Direkt

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Chris_aus_B on :

@Björn
Selber gefunden oder hat dich jemand darauf aufmerksam gemacht - oder hat der Autor vorher gefragt? :-D :-D :-D

Bananenbrot on :

Schon witzig, im Norden scheint Thunfisch unter den Dieben beliebt zu sein, in Berlin hab ich oft Kaffee oder die Klassiker wie Kondome, Rasierer und Tabak in verschlossenen Glasvitrinen vorgefunden. In Bayern konnte ich bei einem Edeka bisher nur hochpreisige Spirituosen mit derlei Sicherungen entdecken. Da durfte ich dann 10 Minuten warten, nachdem ich an der Kasse gefragt hatte. Ich wäre eine Minute später wieder gegangen und hätte den Kauf gelassen.

Frimiax on :

Bei Real hatte ich ein Tütchen Gizehfilter gekauft und dann in eine Jackentasche gesteckt, die ich kaum genutzt habe. Nachdem ich ca. ein dutzend Mal Alarm in Supermärkten ausgelöst hatte, fand ichdie Tüte wieder und entdeckte das innen aufgeklebt Sicherungsetikett. Der Verkaufspreis für das Tütchen belief sich auf 1,39 €.

DerBanker on :

...und Pistazien gibts glaub ich bei dir gar nicht mehr deswegen, oder wie war das?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.