Skip to content

#hanauistüberall

Hier zog eben eine recht große Demonstration am Laden vorbei, die heute wie auch in anderen Städten unter dem Tag #hanauistüberall, an den Anschlag in Hanau 2020 erinnern soll.

Als ich eben von einem Kollegen davon erfahren habe, war der Zug aus etlichen Demonstranten jedoch schon komplett hier am Laden vorbeigezogen und mir blieb nur noch ein Foto von der blau blinkenden Nachhut:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

werner on :

Hinterher hat er seine Mutter und sich selber erschossen. Ein Psychopath.
Allerdings hat die Polizei Mitschuld habe ich in irgendeinem Zeitungsartikel (natürlich im Internet, ich glaube TAZ oder SZ) gelesen. Die Notausgänge waren verstellt und die Polizei , obwohl sie mindestens einmal in der Woche dort war, hat es nicht bemängelt und für Abhilfe gesorgt.

Jonas Doesen on :

Najaaa, das erzählt leider nur die halbe Geschichte. Es ist bis heute nicht klar, ob der Notausgang wiurklich zu war, die Angehörigen und Opfer sind da aber deutlich:

"Durch einen Umbau hinter dem Tresen habe ein direkter Fluchtweg gefehlt, zudem sei der Notausgang in der Tatnacht von innen abgeschlossen gewesen. Das soll keine Ausnahme gewesen sein, Polizeibeamte hätten es gewusst und das Verschließen des Notausgangs sogar angeordnet, um bei Razzien eine mögliche Flucht von Besuchern zu verhindern."

Quelle: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/hanau-forensic-architecture-widerspricht-staatsanwaltschaft-zu-verschlossenem-notausgang-a-e49a58f3-c6a1-4dd1-9137-7e6bbb065340

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.