Skip to content

What the F …?!

Wir haben seit gestern einen Aufsteller mit der blauen Fanta-Sorte ohne konkrete Nennung des Geschmacks hier im Laden stehen. "What the Fanta?" lässt einen raten, welcher Geschmack sich in der Flasche verbirgt. In der Produktbeschreibung heißt es lediglich "Erfrischungsgetränk mit exotischem Fruchtgeschmack" – aber die Auswahl an exotischen Früchten ist in Gottes Garten bekanntlich recht groß. Nonis und Durians gehören übrigens auch dazu, womit ich andeuten möchte, dass ich den Inhalt der Flasche nach den ersten Schlucken in den Ausguss entsorgt habe.

Für irgendwelche Streiche und Aprilscherze lässt sich die blaue Brause aber bestimmt verwenden. Der Farbton ist dem von günstigen Glasreinigern nicht unähnlich. ;-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Supporthotline on :

Bei den Amis veranstaltet ne Firma, dessen Name ich vergessen habe (die Brause gibt es hier nicht), auch so eine Aktion. Laut reddit sind das einfach die Reste unterschiedlicher Chargen. Wildkirsche soll bei denen überwiegen.

TOMRA on :

Vielleicht Schlumpf oder Blue Curaçao?
Oder so kann endlich die Spülflüssigkeit beim Sortenwechsel auch endlich versilbert werden. ;-)

Chris on :

Ich habe es aus Geiz geschafft 1/3 der Flasche zu trinken, bevor der Rest weg kam. Google sagt, es gibt 3 verschiedene Geschmacksrichtungen zu entdecken, aber nachdem die erste direkt ein Fehlgriff war, habe ich auch keine Lust, die anderen auszuprobieren (oder noch Mal daneben zu greifen)

Nobody on :

Ich verstehe nicht warum der Konzern so nen Unfug macht, anstatt alte bewährte Sorten saisonal wieder aufzulegen. Ich denke an die exotic (mit Zucker!), herb orange, Mandarine, Ping Grapefruit etc. das waren noch Zeiten... gerne Zucker reduziert, aber um himmels Willen ohne Süßstoff. Mir ist klar das ich eine Süßigkeit zu mir nehme.

Sonstwer on :

Ping ist chinesisch "Flasche" - sind das Grapefruits in Flaschenform?

Nobody on :

Eher ein Attentat meiner Rechtschreibkorrektur, sollte natürlich Pink Grapefruit heißen...

Horst on :

Das gibt es alles auch von Bizzl und schmeckt, auch in zuckerfrei, sehr lecker.

Ingo on :

Ich hätte die vermutlich gar nicht erst probiert. Da steht ja schon "igittipfui" auf dem Etikett, aka "ohne Zucker".

Leider scheint das ja mehr und mehr zum Trend zu werden, Limonaden mit diesen widerlichen Zuckerersatzstoffen zu versauen. Ich befürchte, der wird sich noch fortsetzen. :-(

Narijanna on :

@Ingo

Vielen Dank auch.
Auch wenn diese spezielle Sorte ausgesprochen widerlich ist,
Ich als Typ 1 Diabetiker bin um jedes Getränk mit mal einem anderen Geschmack ohne Zucker glücklich.

Guck mal in jeden x - beliebigen Restaurant /Lokal auf die Karte wie groß die Auswahl an Alkohol und zuckerfreien Getränken ist.
Wenn man Glück hat 2.
In vielen Supermärkten ist die Auswahl auch sehr mau.

Also, nur weil du es nicht magst/ablehnst, für andere ist es ein Glücksfall wenn sie nicht jedes Getränk "wegspritzen" müssen.

Nur mal so zum nachdenken weil Typ 1 Diabetes nicht so modern ist wie vegan/vegetarisch oder glutenfrei.

Erik on :

Was steht denn in der Zutatenliste? Einfach nur so etwas wie "Aroma", ohne dass das konkreter beschrieben ist?
Wenn es mehrere verschiedene Sorten gibt, wie hier angedeutet, unterscheiden die sich in EAN oder Zutatenliste?

Raoul on :

Die wurde ja schon seit ‘nem Monat oder so medial beworben und ich würde die auch gerne mal probieren. Allein: Man findet sie nirgends. Wir brauchen unbedingt wieder einen shopbloggershop, denn bestellbar ist sie sonst auch nicht wirklich.

Nachthaar on :

Schade, ich hatte so auf einen guten Nachfolger für die Pepsi Blue gehofft…

Roland am Sonntag on :

in München war sie verfügbar ... und sie schmeckt für mich deutlich nach künstlichen Süßstoffen, sonst habe ich aber keinen Geschmack festgestellt.

Dirk on :

Nen Kumpel will herausgefunden haben, dass es wohl 3 verschiedene Sorten der blauen gleichzeitig gibt. Ohne dass man was erkennen könnte. Alle drei sind mit Kombigeschmackssorten, die alle so abstruss waren, dass man die sich nicht merken kann.

Das ganze klang wirklich mehr nach nen Unfall in der Produktion, als ner sinnvollen Aktion. Sollte jemanden das Zeug schmecken, hätte er bei der nächsten Flasche schon wieder das Risiko, dass es was anderes ist.

dasdensch on :

Es gibt wohl drei Sorten.

Eine mit Pfirsich-Tomate... WTF?

Panther on :

Im Zweifel wäre der Glasreiniger wohl noch die gesündere Option ;-)

Rudolph on :

1,59 für einen halben Liter Plörre?

Die Marketingabteilung dort ist jeden Cent wert.

Paterfelis on :

Es sind 1,5 Liter Plörre. Wir haben es mal riskiert und es ging eigentlich. Da war ein Beerenaroma im Spiel. Kann man trinken, muss man aber nicht.

Juhn Dooo on :

ugh...

gibts die nicht in 0,33 l zum Probieren?

Wenn man nicht weiß wies schmeckt kauft man sich doch keine 1,5 l ...

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.