Skip to content

9 Eier

Seit einiger Zeit haben wir Kartons mit 9 Eiern im Angebot. Anfangs war ich sehr skeptisch, da ja vor allem 10er und 6er-Packungen angeboten werden - aber offensichtlich hat das Format unter meinen Kunden viele Freunde gefunden.
Insgesamt verkaufen wir jedenfalls davon ein paar Kisten pro Woche.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Katja on :

diese packung würde ich nicht kaufen, denn sie passt nicht in mein eierfch im kühlschrank.

Katja on :

ich kaufe ein A!

André Fiebig on :

Sieht irgendwie aus, als wenn man die sicherer nach Hause tragen kann. Kippt vielleicht nicht so schnell an der Seite runter wie die 10er.

Würd ich auch mal kaufen (ist aber leider wohl nur Bodenhaltung).

Kai on :

In Spanien werden Eier häufig in 12er-Kartons verkauft, also quasi 10 so wie wir sie kennen und noch 2 dran.

steel on :

auch bei mir würde so eine Packung nicht gescheit in den Kühlschrank passen.

Könnte jemand eine event. Marketing-Erklärung liefern, warum 9 Eier nun besser sein sollen? Vielleicht demografische Entwicklung, Anzahl der Eier in Backrezepten? usw?

gruß

steel

Tina on :

Dann kann mal 3 Mal ein Rezept verwenden fuer das man 3 Eier braucht. Und am Schluss hat man keines ueber, wie bei den 10er Packungen. Ist doch logisch :-D

rüdiger on :

Ist wahrscheinlich der gleiche Kundenbeschissversuch, der in letzter Zeit wie eine Pest um sich greift. Kleinere Packungsgrösse bei gleichen Preis.
Oder der Versuch die Packungsgrössen so zu verändern, das alles ach so billig aussieht. Möglichst keine Preise höher als 1,99€. Ist auch ganz doll in Mode gekommen.

-pm- on :

;-)
kam mir auch gleich in den Sinn!
;.)
für die meisten Verbraucher gibt es nur kleine oder große Packungen!
Also Augen auf nicht nur im Verkehr!
MfG

Rentier on :

Tja ich denke mal es gibt genug Leute (mich eingeschlossen), die Ihre Eier aus der Verpackung nehmen, wenn sie sie in den Kühlschrank stellen.
Dafür gibts doch extra diese Eierhalter bei jedem Kühlschrank. Wäre mir zumindestens neu, wenn es die nicht dazu gibt. (Die Teile kann man aber bei vielen Geräten rausnehmen)

Ich find die 9er praktisch. Würde ich auch kaufen denn die können auf dem Weg nach Hause sicher nicht so leicht umfallen.

Und das Quadrat ist nunmal die geometrisch perfektere Form und damit gleichzeitig ansprechender :-D.

Fabian on :

Ich verstehe meine Frau auch nicht: Wir brauchen nur 6 Eier, keine 10. Die Eier die wir immer holen, Käfighaltung kosten 1,49 für 10 stück. Der 6er Pack den Sie holt, weil wir ja nur 6 brauchen 1,99.
Meine Argumentation, daß wir ja auch 4 wegwerfen könnten ist sie irgendwie noch nicht gefolgt.

PS: Bitte keine Käfighaltung/Bioeierdebatte :-)

Anonymous on :

tja, wer könnte dir bei einem solchen smiley auch tierquälerei übel nehmen

Hans on :

Ja, die Moral kommt halt erst nach dem Fressen. Dich sollten sie auch mal in einen Käfig sperren.

Hans on :

Ach, und der Gedanke wie asozial und dekadent es ist, ernsthaft darüber nachzudenken Lebensmittel mit voller Absicht zum Wegwerfen zu kaufen, scheint Dir auch noch nicht gekommen zu sein. Du ekelst mich an.

Fabian on :

Ich ekel mich auch selbst an, ich find mich auch richtig wiederlich.
Jemand der die Sache tatsächlich mal von beiden Seiten und nciht nur von einer beleuchtet wird schon einiges auffallen. Zum Beispiel daß zwangsweise im viel zu kleinen Stall gehaltene Freilandhühner Eier in diesem zu kleinen Stall legen, welche dann als Freiland verkauft werden. Aktuell kann es garkeine Freilandeier geben. Jemand der bewußt einkauft kann sich bewußt für Käfighaltung entscheiden.
Ich befürworte eine Artgerechte Massentierhaltung. Wir können heutzutage nicht ohne unsere Versorgung decken.
Klar es gibt da die Veganer die sagen, lasst Tiere leben. Verbietet Tierhaltung. Tja, ob ein Produzent auf die Meinung von Menschen hört die ausdrücklich die Produkte nicht kaufen? Oder doch auf die Meinung von bewusst einkaufenden Konsumenten?
Wir haben noch nie Eier weggeschmissen. Wir haben sie alle konsumiert. Mein Eintrag zielte darauf hinab daß es scheinbar Menschen gibt die ein Produkt gleich welchen preises kaufen sobald die Packungsgröße stimmt.

Yvonne on :

Ich habe mich auch darüber gewundert, dass trotz der "Ausganssperre" für Geflügel es weiterhin Freilandeier zu kaufen gibt. Liegt aber daran, das die Hühner, die bis jetzt freiland gehalten wurden und auch wieder gehalten werden, weiterhin als Freilandhühner gelten - so hat man mir das zumindest erklärt.

Und wenn du schreibst, dass du noch nie Eier weggeworfen hast, wieso steht dann im ersten Kommentar, dass man auch ne 10er Packung kaufen könnte und davon 4 wegwerfen könnte?

Und ich bezweifle, dass Käfighaltung artgerechte Massentierhaltung ist...

Anonymous on :

Könnte.
Realistisch gesehen ist bei mir noch nie etwas essbares nicht gegessen worden.
Deine BEschreibung ist aber interessant . Für mich ist die Kennzeichnung schlichtweg falsch. Besonders schlimm ist daß die Ställe der Freilandhalter nicht groß genug sind.

Wenn ich also mal ein Huhn Freilandhalte es dann zwischenzeitlich im Käfig halte und es irgendwann wieder rausdarf ist es ein Freilandhuhn?

Die Inkonsequenz von allen möglichen Lebensmittelsiegeln ist glaube ich immernoch das größte Problem.

Katja on :

ich brauche entweder nur 5 eier oder 7. es passt also nie.
daher kaufe ich eier auch gerne einzeln.

als ich noch allein gewohnt habe, hab ich öfter ein ei gekauft. mehr brauchte ich nicht. meine oma meinte dann immer "sowas macht man nicht!". wieso denn?

Anonymous on :

Tja so sind die alten Leute, meine Großeltern werfen auch lieber etwas weg als nur eine Scheibe Wurst zu kaufen.

Eine Wurstverkäuferin wollte mich schonmal überzeugen ich könnte auch nur eine Scheibe kaufen, es war schwierig ihr zu erklären, das ich aber drei brauche... ;-)

Katja on :

deine großeltern werfen etwas weg? meine oma würde sich eher eine hand abhacken, als reste wegzuwerfen.
gleichzeitig beginnt sie dann mit den geschichten vom krieg, als sie hungern musste.

Anonymous on :

Ja, das passiert, oder sie versuchen die Wurst noch zu essen die schon seit 2 Wochen abgelaufen ist. Die kämen nie auf die Idee nur eine Scheibe zu kaufen.

phil on :

Vielleicht meinte sie auch, dass man nicht alleine wohnen sollte ;-)

Deneriel on :

Wo bekommt man denn einzelne Eier? Das wäre ja optimal für meinereinen der schon Probleme hat die Sixpacks rechtzeitig zu verbrauchen.

Tanja on :

@Deneriel: in vielen Gemnüsegeschäften, Bio-Läden, Reformhäusern und auch oft in Supermärkten in der Gemüseabteilung.

Hans on :

Also einzelne Eier bekomme ich eigentlich in fast jedem Supermarkt (natürlich nicht bei Discountern). Einfach mal drauf achten, üblicherweise stehen bei den Eiern auch Paletten mit einzelnen Eiern und leere Schachteln.

Bei den einzelnen Eiern handelt es sich aber häufig um Käfigware. Ich empfehle den Kauf von Bioeiern, nicht nur aus Gründen des Tierschutzes, sondern weil diese schlicht und ergreifend auch deutlich besser schmecken. Aber nicht auf die Veralberung mit Bodenhaltung hereinfallen, denn solche Eier sind häufig noch schlimmer für die Tiere wie Käfighaltung.

Wer jetzt über Preise aufjammert sollte mal überlegen, wieviele Eier er/sie im Monat kauft, und wie gravierend die Preisdifferenz wirklich ist. Zumindest bei mir macht das weniger als 1 EUR im Monat aus (ich verbrauche aber auch nur wenig Eier).

Katja on :

ich habe meine einzelnen eier immer bei kaisers und hl gekauft.

Manu on :

Solang die 9er Packung nicht so viel kostet wie eine 10er Packung ist mir das Ganze herzlich BANANE ;-)

Chuck Yeager on :

Käfighaltung, Volièrenhaltung, Bodenhaltung...Paperlapapp! Ich selbst bin für undogmatisch-kommunikative, basisdemokratisch-ökologische Freilandhaltung -dann sind die Viecher leichtere Beute für all die Nerze, Ozelote und Chinchillas, die von den PETA-Psychopathen befreit worden sind. Marodierende Banden!

René on :

Beim Anschluß der DDR an die BRD hatte ich erstmal doof geguckt, als ich merkte, daß Eierpackungen nun nicht mehr ein Dutzend Eier fassen. ;-)

sven on :

und dann auch noch in der supersicheren STYROPORVERPACKUNG:-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options