Skip to content

Bestellt für … Wegzug

Eine Kundin war ganz geknickt, weil sich ein bestimmtes Produkt seit ein paar Tagen nicht mehr in unserem Sortiment befindet. Nicht nur, dass keine Ware mehr da ist, auch das Schild ist verschwunden, berichtete sie. Bei uns gibt es den nicht mehr und beim Mitbewerber und im Bio-Supermarkt würde sie die gewünschte Reismilch auch schon nicht mehr finden. Spontan vermutete ich, dass das Produkt vielleicht vom Hersteller gar nicht mehr produziert würde, aber auf deren Website ist die Milch noch drauf.

Also habe ich zunächst den Bio-Lieferanten angerufen, der uns für gewöhnlich mit dieser Ware beliefert. Klare Ansage: Haben sie aus dem Sortiment geworfen, da die Nachfrage allgemein zu gering war.

Aber wir haben ja noch weitere Bezugsquellen. Ein anderer Bio-Lieferant, mit dem wir nun auch schon seit ein paar Jahren zusammenarbeiten, hat den Artikel noch im Sortiment und auch vorrätig. Super! Ich freute ich mich und bestellte direkt am Telefon schon für unsere nächste Lieferung schon mal zwei Kartons vor.

Stolz auf mein kleines Erfolgserlebnis strahlte ich die Kundin an: "Können wir bekommen und sollte planmäßig ab nächster Woche Donnerstag wieder da sein. Früher klappt es leider nicht, da wir da feste Liefertage haben. "

Bei der jungen Dame kam jedoch gar keine große Freude auf. Sie wollte sich nämlich noch spontan mit etwas Vorrat eindecken, da sie nächste Woche Freitag wegzieht.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

TOMRA on :

Wird das dann zum sogenannten Reisposten? ;-)
https://youtu.be/AainIbNwIcY

Nicht der Andere on :

Ähm, die Ware kommt doch am Donnerstag und ihr Umzug ist am Freitag. Woher denn dann bei ihr "keine große Freude"?

Deinerseits würd' ich's ja noch verstehen, weil mit ihr eine Kundin und Biokundin wegziehen wird. Aber ihr Plan und Wunsch geht doch vollkommen auf, für und nach ihrem Umzug einen Vorrat am geliebten Reisdrink zu ergattern?

Flamebeard on :

Naja... nur, weil der Lieferant das ab Donnerstag wieder am Lager hat, muss das ja nicht gleich am Donnerstag bei Björn ankommen. Es sei denn, er wird von der technischen Abteilung der Föderation beliefert - die beamen das dann einfach kurz rüber.

Anja on :

Reicht doch

Panther on :

Naja. Bis die Ware platziert ist, wird sie kurz vor Ultimo wahrscheinlich andere Sorgen haben, als in Ruhe in irgendeinen Laden zu rennen.

Und der neue Wohnort wird auch nicht im versorgungsfreien Gebiet liegen. Bei solchen haltbaren, nicht transportgefährdeten Lebensmitteln liegt auch der Versand einer gewissen Menge nahe.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.