Skip to content

Auskennen

Eine Frau, die ich nicht als Kundin kannte, fragte mich nach mehreren Produkten. Nach dem ich sie quer durch den Laden zu den unterschiedlichsten Artikeln geführt hatte, meinte sie zu mir, dass ich mich ja hier richtig gut auskennen würde.

"Naja, das ist mein täglicher Arbeitsplatz. Da sollte man schon gewissen Ortskenntnisse verlangen können", antwortete ich mit einem Lachen.

Sie bedankte sich und ging mit ihren paar Teilen direkt zur Kasse. Da bleibt ja schon irgendwie die Frage im Kopf hängen, was sie woanders schon alles erlebt hat. :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Helge on :

Kann ich dir genau sagen:

*Mitarbeiterzeigtirgendwohin* "Das finden sie da und da im dritten Gang rechts ca. nach 2m irgendwo in der Mitte links neben XYZ..."

...und der Mitarbeiter wurde nie wieder gesehen :p

Micha on :

Genau das wollte ich auch sagen...
Wie oft im kaufland erlebt...
Tschuldigung wo finde ich dies und das
Aehm da 2 3 gänge weiter hinten links

Panther on :

Persönlich finde ich das besser als Läden, wo man wie ein Kleinkind peinlich an die Hand genommen wird und das Personal anschließend verpflichtend erwartet, dass das Teil in jedem Fall auf dem Band liegt (sozusagen das "Sie haben gestört, dann macht das ..."). Und der Gedanke, das zusätzliche Personal für diese Betüttelung Fauler mitzuzahlen, treibt einen aus solchen Geschäften heraus.

PAX on :

Oder die Regale werden direkt vom externen "Serviceteam" eingeräumt, das jeden Tag ein dutzend Läden sieht und keine Ahnung hat. "Wo finde ich denn [X] bitte?", A: "Keine Ahnung, vielleicht bei den [Y]?" "Und wo sind die?" A: Schulterzucken....

Helmut on :

Wenn's dahinten nicht steht, dann hamm wer's nicht!

Nicht der Andere on :

Falls du nicht als Geschäftsführer/Inhaber rübergekommen bist, umso besser. Von dem würde man ja zumindest im einigermaßen überschaubaren Laden erwartet, daß er da alles oder praktisch alles weiß. Eher neuere oder einseitig eingesetzte Mitarbeiter hingegen können all das ja nicht wissen und bei eher desinteressierten Mitarbeitern bleibt das vielleicht auch so.

TOMRA on :

Hoffentlich war die Weste sauber, das richtige Namensschild dran und es ein maximal 3-Tagebart.
Dann klappt es vielleicht auch mit dem Testkauf... ;-)

0815 on :

Die Erfahrungen von Helge kennt wohl jeder.

Zur Zeit scheine ich viel Glück zu haben.
Wenn ich Fragen habe, dann werde ich schon mal durch den ganzen Markt begleitet.

Panther on :

Gerade die großen Ketten verwenden entsprechende Arbeitsanweisungen. Auch wenns mir arg peinlich wäre, z.B. im Discounter preisgünstig einkaufen zu wollen, das Personal (bzw. die Subs) aber gleichzeitig perfekt von der dazu nötigen Effizienz abzuhalten.

Narijanna on :

"Tut mir leid, das ist nicht meine Abteilung"

Oft genug gehört

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.