Skip to content

Fruchtwein-Aufsteller

Ich hatte mich dazu hinreißen lassen, einen Aufsteller mit Fruchtweinen in Bügelflaschen zu bestellen. Das Produkt fand ich interessant und die Flaschen sehr hübsch. Nur sind wir bislang selber unsere besten Kunden. :-P

Was haltet ihr von sowas? Leckerer Sundowner auf der Terrasse (vielleicht, wenn's mal wieder wärmer wird) oder eher altbacken und absolut nicht zeitgemäß?


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Chris_aus_B on :

Wahrscheinlich wie so oft eine Frage des Preises, bzw. ob einem das Preis-Leistungs-Verhältnis passt.

Und dass man zur Zeit sowieso viel seltener in geselliger Runde sitzt, wird den Absatz bestimmt nicht ankurbeln (ebenso wenig die aktuellen Temperaturen).

Sascha on :

Die gehen im A**i als Sonderposten immer gut weg. Ich mag das Zeug gespritzt sehr gerne.

Hans on :

Ich mag den Heidelbeerwein sehr gerne.

Panther on :

Nur fürs Foto oder soll das Kunstwerk am Regalende nach vorn überstehend platziert werden (an den Bügelverschlüssen könnte man zusätzlich hängenbleiben) ;-)

CeKa on :

Was kostet der? Ab und an nehme ich den ganz gern, weil mich dieses unsortierte Geschmacks-Wirrwarr mit Bevorzugung der essigsauren "Weine" in den Weinregalen nervt. Bei Obstgedöns weiß ich, was ich bekomme.

SPages on :

Schmeckt es denn? Wäre für zumindest eine wichtige Frage vor dem evt. zweitkauf. Weil ich habe hauptsächlich Interesse am Inhalt und nur zweitrangig an der Verpackung.

Deine Captcha ist recht unflexibel ;-)
"Kann ich nicht sagen, weil sich Nebel und starker Schneefall abwechseln" fand es nicht okay.

John Doe (ein anderer) on :

Auf mich wirkt das Angebot interessant, und ich würde die eine oder andere Sorte probieren. Erdbeerwein habe ich schon häufiger selbst hergestellt. Fraglich, ob so ein Industriewein da heranreicht. ;-)

Christoph Franke on :

Gibt es beim Discounter regelmäßig. Geht auch immer ganz gut. Ich denke wie bei allem eine Frage vom Preis. In anderen Ländern gerade im nordischen sehr beliebt

Raoul on :

Hat für mich was von „Arsen und Spitzenhäubchen“. Gefällt mir also sehr.

Kalli Dalli on :

Moin Björn,

mal ne Frage zur Verkaufspsychologie greifen Kunden bei einem Display mit einem "neuen" Produkt eher zu wenn wenn noch alle Produkte da sind oder eher wenn schon Produkte entnommen wurden?

Ich kann mir vorstellen, wenn man sieht oh da fehlen schon viele Artikel, dann greif ich auch noch schnell zu bevor alle weg sind.

Jerowski on :

Trinke ich wenn es passt gsnz gerne, aber gefühlt gab's die in den letzten Wochen/Monaten quasi ständig beim Discounter, zumindest sind Sorten, Bügelflaschen und restliche Optik sehr ähnlich...

Marco on :

Also ich würde es kaufen. Nicht sofort, erst wenn Balkonwetter ist. Schmeckt gut und die Flaschen sehen toll aus.
Daher denke ich, daß im Juni alles abverkauft ist.

Cliff on :

Altbacken, vielleicht. Trotzdem lecker. Am liebsten trinke ich Beerenwein, wenn er von der Saison her zu den Beeren passt, die gerade reif sind. Bin eben Landbewohner.

Das mit dem Bügelverschluss kommt mir etwas seltsam vor. Bei Bier, okay, aber bei Wein? Das ist doch wohl eher "Auffallen um jeden Preis", auch wenn's lächerlich aussieht.

Raoul on :

Ich halte das eigentlich für eher praktisch (abgesehen davon, dass es tatsächlich ein bisschen „wie von Omma eingemacht“ aussieht). Aber da Fruchtwein ja in aller Regel nicht für die lange Lagerung konzipiert ist, sehe ich in einem Korken keine größeren Vorteile. Zumindest generell habe ich aber Fruchtweine auch hauptsächlich in Bügelflaschen in Erinnerung.

Naya on :

Trinke ich gerne mal mit Freunden - aktuell also eher nicht, da wir vergleichbare gesellige Beisammensein jetzt in den letzten Monaten nur einmal hatten (ist eben doch was anderes, ob man zusammensitzt und sich den Fruchtwein teilt, oder ob sich über Zoom trifft, genauso sitzt wie auch bei der Arbeit, und jeder hat halt seine eigenen Sachen)

aufrechtgehn on :

Die Flaschen sind wirklich hübsch. Allerdings assoziiere ich Fruchtweine mit süßen Kopfwehweinen. Wein mag ich aber nur trocken und aus Trauben. Wenn ich süßen Alkohol will, greife ich zu Likör.

Jonas on :

Hatte letztens mal eine solche Flasche im Örtlichem Markt mitgenommen - hat leider nicht so gut geschmeckt; daher bleibe ich einfach weiterhin bei normalem Wein.

Peter G. on :

Den gibt es auch hin und wieder mal bei Aldi (Nord). Der Holunder ist gut gekühlt sehr lecker. Abends so als Absacker vom Tag sehr passend. Heidelbeere geht auch noch. Alle anderen eher nicht.

Tobias on :

Ich glaube auch, dass es eher ein Sommergetränkt ist und es kein Ladenhüter wird.

Oliver on :

Ab und zu gerne auch mal einen Fruchtwein, aber es kommt immer auf den Hersteller und Abfüller zum Geschmack drauf an.

dennis on :

die schmecken wirklich toll, hier beim netto ist das leider immer ein Aktionsartikel und nicht im Dauersortiment und dementsprechend spätestens Mittwoch alle.Schade.

Peter on :

Klingt lecker. Ist halt noch nicht das Wetter dafür, und mit Freunden gemütlich Weinchen trinken ist auch leider noch nicht wieder angesagt.

Sandra on :

Ich denke bei solchen Produkten immer, dass sie pappsüß sind; vielleicht irre ich mich da auch, aber Fruchtwein klingt schon sehr danach. Diese Flaschen würde ich wohl auch nach vom Äußeren her eher stehen lassen und nicht interessant zum Testen finden. Höchstens vielleicht, um einen Fresskorb zu vervollständigen

Mimi on :

Ooh, gefällt mir! Vielleicht nehme ich nächstes Mal eine davon mit :-)

Jonas Wagner on :

Das Design erinnert mich ziemlich stark an Darbo Sirup:


https://i.vimeocdn.com/video/699063778_640.jpg

Pit Brat on :

Von Rotkäppchen gibt es Fruchtsecco. Auch lecker, besonders Granatapfel. Wäre sicher auch beim Wein schmackhaft.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.