Skip to content

Die erste Woche mit dem Sivario

Das sind die Zahlen aus unserem Automaten nach nun genau einer Woche. Da sind ca. 3000 Einweg-Gebinde mit drin, die wir zur Traudl-Schonung in den letzten Wochen von Hand angenommen hatten, der Rest kommt aus dem normalen Betrieb und wurde in den vergangenen Tagen von unseren Kunden abgegeben. Aber auch das ist immer noch eine stattliche Leistung, finde ich!


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

SPages on :

Also vom Prinzip alles klar, bis auf "Einweg nicht komp." - nach kurzer Überlegung wahrscheinlich nicht komprimiert, also geschreddert?

Bei Einweg Glas und oder Dosen welche nicht aus Kunststoff sind? Oder was verbirgt sich dahinter Björn?

SPages on :

Also vom Prinzip alles klar, bis auf "Einweg nicht komp." - nach kurzer Überlegung wahrscheinlich nicht komprimiert, also geschreddert?

Bei Einweg Glas und oder Dosen welche nicht aus Kunststoff sind? Oder was verbirgt sich dahinter Björn?

hartmut on :

Mehrweg in Führung, und das trotz Einweg-Backlog ... damit hätte ich nicht gerechnet.

Und was ist der Unterschied zw. "Einweg komp." und "n.komp"???

Nik on :

Wird interessant zu sehen ob du wirklich mehr Kunden mit Leergut bekommst. Schneller -> Besser

Hugo der Harte on :

An der Stelle die Frage: Wo sind die Profi-Leergutsammler geblieben, die säckeweise verdreckte Pfandflaschen in den Automaten legen? Früher gab es hier regelmäßig Beiträge dazu. Sind die alle abgewandert?

Thomas' on :

Bei solchen Zahlen fragt man sich schon, ob du früher einen Angestellten ausschließlich für die Pfandannahme abstellen musstest.

Hendrik on :

Auf welche Flaschen werden nur 3 Cent Pfand berechnet? Es wird Zeit, dass alle Mehrwegflaschen auf 15 oder 20 Cent Pfand angeglichen werden.

TT on :

Ist weder vom Hersteller noch vom Handel gewollt, da die Summen dann ja noch größer würden.

Birger on :

3 Cent dürften Weinflaschen sein...

Hans on :

Was ist EW n. Komp.? Nicht komprimiert?

Michael on :

Welcher Getränkekasten hat denn 4 Euro Pfand?

Und was bedeutet die ganz unterste Position mit 1x Einweg nicht komp.?

vowi on :

Interessant dass 37 Flaschen Wein für ganze 3 Cent Pfand zurückgebracht wurden.

ednong on :

48 Fl in Kasten zu 0,60 Euro. Welche Flaschen haben denn 60 Cent Pfand?

Trinker on :

Es wurden sehr viele Bierflaschen abgegeben, hätte ich so nicht erwartet.... Bremen hat doch nicht etwa ein Alkoholproblem? ;-)

Vieltrinker on :

Eines?

Viele!

Johannes on :

Was für Mehrweg hat denn 3 Ct Pfand ?

wohuu on :

what?!

schon so lange....Kinder wie die Zeit vergeht :-P

Sven on :

Es fehlen die Statistiken zu umgekippten MW Flaschen, verkeilten Flaschen im Aufrichter und Uwes Konstruktionen ;-)

TS on :

Was hat denn nur 3 Cent Pfand? Das ist mir noch nicht begegnet....

Fabi on :

Wa sind denn das für Flaschen mit 60ct und Kisten mit 4€ Pfand? Das habe ich bisher noch nirgends gesehen.

Arne on :

Welches Mehrweg-Leergut hat denn einen Pfandwert von 3 Cent?

Fabi on :

Mal ganz doof gefragt: Inwieweit beeinflußt das Auszahlen des Pfandes bzw. Anrechnen auf den restlichen Einkauf die Summe, die hinterher physisch als Bargeld verbleibt, also entweder in das Wechselgeld wandert oder zur Bank abgeholt/weggebracht wird ?
Gibt es da grundsätzliche Zahlen vom Einzelhandel ?
Denn schließlich ist sicherlich jede Summe, die endweder nur noch elektronisch verrechnet wird oder eh im internen Geldumlauf keine Bank zu sehen kriegt doch gut oder ?
Die Bank lässt sich ja schließlich Dinge wie Wechselgeld immer mehr fürstlich bezahlen von den Kunden.
Ein "Nein, das sag ich nicht" ist auch vollkommen okay... ;-)

Chris_aus_B on :

Was für Mehrweg hat denn 3 Cent Pfand?
Und wer macht sich die Mühe, das auch noch zurückzubringen? (Bei 3 Cent lohnt sich der Aufwand wirklich nicht mehr.)

Panther on :

*Meld*. Mir sind da hohe Weinflaschen (1 l) regionaler Erzeugergemeinschaften oder z.B. Apfelwein-, Mostflaschen u.ä. mit 0,5 l (Grün- bzw. Braunglas) bekannt.

Ob es die Sechserkistchen auf die 4,00 Euro Pfand bringen, kann ich nicht sagen, da wir Pfandweinflaschen mangels hohen Alkoholkonsums nebenbei im Stoffträger mit zurückschaffen. Wenn wir ab und an Gartenfeiern geben, werden die Mostflaschen eben immer mal wieder mit zurückgeschafft.

Und zu deinem "lohnt nicht": Wer Wein u.ä. in Pfandflaschen kauft (die entsprechenden Weine gibt es oft in beiden Flaschenvarianten), bringt die Flaschen nicht deshalb zurück, weil es um die paar Cent ginge! Von mir aus dürfen gern alle möglichen Glasverpackungen (bis hin zu Gemüsekonserven usw.) hoch bepfandet werden - und das sage ich trotz Wechselschichten, Ehrenämtern, nicht benötigtem Wagen und nur zum Sport genutzten Rädern. Aber ich bringe auch Flaschen, Gläser usw. aus dem Restmüll die paar Gehminuten zu den Glascontainern rüber, wenn die lieben Nachbarn mal wieder alles in den zugeknoteten schwarzen Sack geschmissen haben.

Ein zufälliger Gast on :

Dann kaufe ich nur noch Plastikverpackungen.
Alles andere ist mir dann zu lästig und wenn die gelbe Tonne voll ist fliegt es halt in den Restmüll

Cliff on :

Naja, das Druckbild ist ja schon mal feiner, aber ginge das nicht NOCH feiner? Zum Beispiel, dass das Ding etwas kleiner druckt, und statt Fl einfach Flasche(n) schreibt?
Ich kann mich an meine Kneipenzeiten erinnern, da durfte jedes Ding nur acht Buchstaben haben. Aus einem "König Ludwig Dunkel" wurde dann eben ein KÖLUDUNK. Und die berühmte CUWUMP (Currywurst mit Pommes) kennt ja wohl jeder, der mal mit MS-DOS oder Windows 3.11 arbeiten durfte.
Ach, ich werde nostalgisch. Muss am Lockdown liegen, irgendwie.

Pepe on :

Welche Flaschen haben denn 3 cent Pfand?

Jakob on :

Welches Mehrweg-Gebinde hat 3 Cent Pfand?

Malte on :

Dass ich 3-Cent-Pfand oder 4-Euro-Kisten nicht kenne: Geschenkt, aber die Verhältnisse hätte ich anders erwartet: Für jede "volle" Bierkiste, die unten reingeschoben wird, werden oben 100 Bierflaschen eingeworfen? Krass!
Auch, dass im Kasten im Schnitt wohl nur so 10 Flaschen sind, hätte ich nie erwartet.
Nicht komprimierbare EW: Nur eine? Ist die Annahme derer neu, sodass es noch kein Kunde weiß?

Benny on :

Kann vlt an der Kundschaft liegen die überwiegend zu Fuss/mit dem Rad kommt da kein Parkplatz vorhanden... Da werden dann eher sixpacks verkauft meine Vermutung da leichter zu transportieren.

naja on :

Was hat denn die 3 Cent pro Flasche?

Mysterio on :

Für welche Flaschen in einem Kasten bekommt man eigentlich 0,60 Euro?

Mario on :

Schon beachtlich, wieviel Einweggebinde da in so kurzer Zeit durch rauschen und das ist nur 1 Automat in einem Supermarkt in Deutschland. Kein Wunder, dass wir im Plastikmüll ertrinken.
Ich habe immer noch nicht verstanden, warum man Wasser in Plastikflaschen kauft, es kommt doch alles aus dem Wasserhahn...

Tobi on :

Wir "ertrinken" mit Sicherheit nicht in den Einwegflaschen die wie die obigen ordnungsgemäß zurückgebracht und recycled werden...

Mario on :

Wenn es denn mal so wäre...

SPages on :

"und recycled werden..."

Der war gut.

John on :

Doch. Die Recyclingquote für Kunststoffe beim Grünen Punkt liegt bei unter 30%. Der Rest wurde bis kurzem verbrannt oder exportiert. Seit exportieren verboten ist wird verbrannt und deponiert (und wahrscheinlich illegal exportiert).

Tobi on :

Nein. Hier geht es hier nicht um den grünen Punkt, sondern um bepfandete Einwegflaschen. Das ist fast sortenreines PET und wird mittlerweile auch in Deutschland wieder zu Granulat für neue Flaschen recycled.

egal on :

was bedeutet denn
"EW n. komp."

Rudolph on :

Wie schaut der Automat von hinten aus?
Video im Betrieb (Rückseite)?
Wie ist der Eindruck vom Automaten in dieser Woche?

Wie schaut es mit dem Projekt "Kamera" im Automaten und Livebild über dem Automaten aus? Das keimt ja schon über ein Jahrzehnt. ;-)

Fragen über Fragen... :-)

Kilian on :

Zu zwei Arten hätte ich da eine Frage:
Welche Gebinde bringen denn nur 0,03€?
Und was bedeutet beim Einweg komp./n.komp?

Gruß
Kilian

Jan Franck on :

5000 Mehrwegflaschen ohne Kiste ist ja schon ne ganze Menge. Wie oft werden die denn abgeholt bzw. wo lagert ihr die ganzen Rahmen und Kisten? Mit den 1112 Fl in Kasten kommen da ja schon ca. 250 Kisten zusammen.

Und was hat es mit der nicht komprimierten EW-Flasche auf sich? So eine Glas-EW-Flasche, die es mal bei Lidl gab (oder noch gibt?)

Benny on :

Bei 20 Flaschen im Kasten sind es 56 Kästen, sprich etwas mehr wie eine Euro Palette

Mr. X on :

Was für Pfandflschen gibt es mit 3 ct? Und mit 60 ct?

Und was ist EW n. komp.? Eine Halbe Flasche?

Mathias on :

Wo ist denn der Unterschied zwischen "EW komp" und "EW n. komp" ? EW ist ja bestimmt Einweg... aber der Rest?

Martin on :

Es gibt Mehrwegflaschen mit 3 Cent Pfand? Wow, kannte bisher nur 8 und 15 Cent.

TOMRA on :

Interessantes Leergut wie MW Flaschen mit 3, 25 und 60 Cent Pfand. Und Kästen mit 4 €.
Ist ja AFAIK nicht so gängig.

TOMRA on :

Wann wird es endlich eine Kamera im LgAtm und grüne LED geben? ;-)

Florian on :

Bei so viel Einweg lohnt sich ja vielleicht doch sowas hier :-) https://vm.tiktok.com/ZMeYGNBqc/ (Achtung, grausame Musik)

Stefan on :

Die MW Flaschen mit 3 Cent sind sicher 1 Liter Mehrweg Weinflaschen.

Bei den 25 Cent Mehrweg und den 60 Cent Mehrweg dürfte es sich um Mehrweg Bügelflaschen handeln, welche von regionalen Brauereien mit 25, 50 oder auch teilweise 60 Cent bepfandet werden. Zu den 60 Cent Flaschen gehörten vermutlich auch die 3 Stück 4 € Kästen.

Was mich etwas wundert ist dass die Weinkisten auch nur mit 1,50 € bepfandet sind, weil die 6er Weinkisten haben für den Rahmen normal 2,70 € Pfand und die 12er Kiste (die aber eher im Handel unüblich ist) hingegen nur 1,50 €.

Chris_aus_B on :

Wenn es nicht in der Wikipedia erklärt ist, dann gibt es wenigstens den passenden link:

https://www.mehrweg.org/einkaufen/pfand/

3 Cent (oder auch 2 Cent) sind für "manche 1,0-Liter-Weinflaschen"

Das ist wahrscheinlich so wenig Pfand, damit niemand auf die Idee kommt, sich gleich das Pfand holen zu wollen, nachdem er die Flasche auf ex geleert hat. :-(

Raoul on :

Da die Frage nun regelmäßig auftauchte und ich sie auch nicht kannte:

https://www.merkur.de/leben/genuss/verwirrung-wann-plastik-glasflaschen-pfand-wann-nicht-9942139.html

„manche 1,0-Liter-Weinflaschen 2 bis 3 Cent Pfand“

Nicht der Andere on :

Ob das eine gesellschaftliche Bedeutung hat, daß so viele lieber öffentlich nach der Bedeutung von 3 Cent Pfand (Weinflasche) und 50 Cent Pfand (Bügelflasche) fragen, statt sich einfach und schneller selbst zu informieren?

Chris_aus_B on :

Das ist ein Nachteil des Freischaltens der Kommentare (und reg großen Zeitabstände, in der es passiert). "Früher" hätte einer gefragt und Minuten oder vielleicht Stunden später gab jemand eine Antwort, aber alle konnten lesen, dass die Frage schon gestellt war. Heute sammelt es sich von einem Tag oder noch länger und dann haben halt zwei Dutzend Leute die gleiche Frage - und eine Antwort (oder viele) sieht man auch erst einen Tag später. :-(

Ich lese inwischen die Kommentare viel weniger wie früher und gebe noch weniger meinen unbedeutenden Senf dazu. :-|

Ist zwar schade, aber auch Björn hat (wie die allermeisten von uns) nur ca. 24 Stunden Zeit pro Tag.

TheK on :

Noch spannender, dass seit 19:11 die korrekte Antwort da schon steht und es trotzdem noch weitere DREIZEHN Mal gefragt wurde – in den meisten Fälle ist das dann auch der komplette Beitrag…

Die Mehrwegquote liegt damit übrigens nach Abzug der 3000 Rückstände bei gerade einmal 70,3%… Und das bei einem Laden, der wenigstens Mehrweg anbietet (die Discounter haben ja 0%…).

TS on :

profane Antwort: Es gab einen Stau bei der Freischaltung der Kommentare - somit war die Lösung für die Fragenden noch nicht sichtbar...
Und zum Komentar darüber: Alle wollten sich selbst informieren indem Sie einen Fachmann fragen (Kopfschüttel). Ich habe auch gefragt, da ich nach einer kurzen Websuche nichts hierzu fand - und ja, wahrscheinlich nicht intensiv genug.

Panther on :

Die ganzen Dopplungen liegen an der (zwangsläufig verzögerten, aber teils auch nicht in der eigentlichen Reihenfolge durchgeklickten) Freischaltung durch den Admin. Durch diesen Unterschied zw. Absende- und Freischaltungszeitpunkt sind Datum und Uhrzeit am Kommentar eher nutzlos.

Viele Discounter bieten natürlich Mehrweg (meist Bierflaschen, manchmal auch Joghurtgläser, Mineralwasserflaschen u.ä.) an, z.B. Penny, Hundenetto, Norma, Edeka-Netto zzgl. E-Ablegern wie Diska oder NP etc.

Theo on :

Da die Kommentare manuell freigegeben werden, erscheinen sie erst, wenn Björn mal Zeit hat, sie freizugeben. Wenn dann mehrere Leser die gleiche Frage hatten, passiert das schon mal.

Achim on :

Ich habe hier noch eine 250 ml Tymbark Wassermelone Apfel Getränk [sic ] Mehrwegflasche mit 1 ct Pfand. Kennt die jemand? Google ist hier nicht mein Freund.

John Does Vater on :

Welche Flasche hat denn nur 3 Cent Pfand?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.