Skip to content

Bestellt: Papppresse

Damit ist es amtlich: Unsere neue Ballenpresse HSM V-Press 825 plus pro ist seit heute verbindlich bestellt. Die Lieferzeit beträgt laut Auftrag von nun an ca. sechs Wochen.

Ab jetzt darf die Vorfreude täglich größer werden. :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Roland on :

Ladendiebe aufgepasst, ab 0545 wird zurückgepresst! ;-)

Amsel on :

Da muss ne alte Frau aber lange für stricken. Ob diese wieder so lange hält wie die alte Presse?

ednong on :

Ist das der Hersteller deiner bisherigen Presse? Und was kann dieses Teil mehr/besser? Und was kostet so eine Presse (ungefähr)?

Nicht der Andere on :

"List price: $13,800.00"

SPages on :

Sie ist nicht Defekt. Ein klarer Vorteil will ich meinen ;-)

Rudolph on :

Ein schönes Gerät, ich hoffe, dass es ohne Risse bleibt.

Was mich aber stört, generell bei allen neuen Geräten, die eigentlich nur 2-3 Knöpfe früher hatten und mehr auch nie nötig war, sind die Displays und Folientastaturen.
Auszug der Produktbeschreibung:
"Bedienung durch Folientastatur mit grafikfähigem Text-Display, das den jeweiligen Ist-Zustand der Maschine anzeigt"

Das sind meist die Sachen, die nach 5-10 Jahren im rauen Betrieb das Zeitliche segnen. Dann gibt es meist keinen Ersatz, da es zwischenzeitlich drei neue Generationen von Papppressen gab und am Ende muss man wegen einem Folienknopf eine neue Papppresse kaufen. Da fängt das Spiel natürlich wieder von vorne an. Dabei würde so eine Papppresse in der Regel eine Ewigkeit halten (mehr als 25 Jahre).

e.g. John Doe on :

Tja, hätte man sich um den Riss in der alten Maschine gesorgt, würde sie vielleicht immernoch ihren Dienst tun.

ZumBeispielJohnDo3 on :

War auch sofort mein Gedanke.

Im täglichen Betrieb mit zig gelernten und ungelernten Mitarbeitern, die öfter mal hektisch auf das Ding eindreschen, ist solches Spielzeug wie eine Folientastatur nicht nur Soll-, sondern sogar Sicherbruchstelle und für langfristige Investitionen ein Ausschlusskriterium - an die Stelle gehören robuste standardisierte Druckknöpfe, die man zur Not auch in Eigenleistung tauschen kann.

Ich fürchte, das wird in der Zukunft noch häufiger Thema sein hier im Blog.

John Doe on :

So, jetzt darf jeder raten, was für eine Art Tastatur die bisherige Papppresse hatte? Ich gebe mal ein paar Antwortmöglichkeiten vor:
a) eine Folientastatur
b) eine Folientastatur
c) eine Folientastatur
d) eine Folientastatur

Chris_aus_B on :

Macht die das Zusammenbinden jetzt automatisch oder ist das immer noch Handarbeit wie im Video vom März 2020?

silvermillenium on :

Hallo,
wir haben jetzt bei mir im Laden eine 825 mit Füllklappe zu stehen. Schönes Teil, das mit 25 Tonnen Pressdruck auch viel wegdrückt. Einzig der Mechanismus mit dem Haken zum Ziehen der Bänder beim Ballen fertig machen ist fummelig. Wenn sich dann noch zwischen Haken und Band ein Stück Pappe verklemmt, ist viel Geduld gefragt. Das ging bei den alten HSM-Pressen wie deiner oft leichter.
Kleiner Tipp: Falls nicht eh schon verbaut, die Presse braucht ne Träge Sicherung ;-)

LG

Dan on :

Was ich mich frage gibt es nicht beim örtlichen Entsorger für Pappe eine abfallcontainer mit Presse?
So welche Teile stehen bei uns bei jeden Lebensmittel Händler auf den Hof

Rudolph on :

Klar. Kostet halt nur extra, fällt ja nicht vom Himmel.

TaxiIngo ohne Taxi on :

Die gibt es.
Aber wo soll der Container noch hin.
Stapeln geht nicht.

Und dann noch mehr Ärger mit den Lieferfahrzeug wegen kein Platz auf der Zufahrt zum Hof.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.