Skip to content

HAMMER MÜHLE

Jedes Mal, wenn ich ein Produkt von dieser Firma in der Hand halte (oder bis jetzt hielt), scherzte ich im Geiste, wie der Name wohl gemeint ist.

Möglichkeit 1: "Hammer Mühle!" Hammer hier als Abkürzung von "hammermäßig", also Jugendslang für großartig, sehr gut, erstklassig. Also quasi "großartige Mühle!", wenngleich das eher unwahrscheinlich sein dürfte.

Möglichkeit 2: "Hammermühle" – hier könnte die Technik (ob aktuell oder historisch begründet) gemeint sein: Mit einer Hammermühle wird auch Getreide wird auch Getreide gemahlen. Da das Unternehmen als "Hammermühle GmbH" firmiert, dürfte diese Schreibweise wohl die korrekte sein.

Möglichkeiten 3+4: Bezug zur Stadt Hamm oder zum Fluss Hamme. Die Überlegung hätte man zwar mit einem Blick auf die Adresse direkt verwerfen können, aber so genau hatte es mich dann auch nie interessiert. Aber nun musste es mal raus.

Boah, was 'ne hammer Mühle! :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Anonymous on :

Neulich beim Handwerker:

"Hammer? Hammer auch".

Matthias on :

Vielleicht hieß der Gründer der Mühle „Hammer“?!?

Alexander M. on :

Lösung 3 fällt weg. Die Hammermühle (www.hammermuehle.de) sitzt in 67489 Kirrweiler, das liegt in der wunderschönen Südpfalz (auch bekannt als die Toskana Deutschlands). Also arg weit weg von Hamm.

Die gibt es dort meines Wissens auch schon recht lange (mehrere Jahrhunderte - ist ja bei Mühlen nix außergewöhnliches), also seit Zeiten, in denen die Formulierung "Hammer!" für "saugut" oder so im Geschäftsleben eher nicht üblich war. Spricht also eher gegen Idee 1.

Insofern dürfte Variante 2 die Wahrscheinlichste sein.

Nicht der Andere on :

QUOTE Alexander M.:
67489 Kirrweiler [...] arg weit weg von Hamm.


Wie schnell, leicht und nah man sich doch täuschen lässt. Hamm liegt unweit der Palz, in der Gegend von Worms und Alzey und verfügt über das schärfste Rheinknie (und die einzige Archäologiesuchung zum Nibelungenschatz). Landauf, landab weltbekannt durch eins der ältestesten, nun fünfzigjährigen Openairfestivals Europas. (:

Open Air Hamm

Hugo der Harte on :

Hammer Mühle? Ja, hammer.

Wolke on :

Meine Freundin lässt mich nicht ran.

ZumBeispielJohnDo3 on :

Man kann ja über Hamm sagen, was man will - die Einwohner sind Hammer.

Nicht der Andere on :

Klare Sache! Der Betrieb ist wie dein Laden ein mitunter unerwarteter Allrounder. Er ist in Bayern ansässig. Auf Kundenfragen, ob sie dies oder das eventuell da hätten, erfolgt allzuoft ein lässiges "ham mer" (ugs. für "ham mia"). Deshalb ist daraus die Hammer Mühle (ugs. für "Ham mia Mühle") geworden.

MC Hammer on :

Ich mache auch noch was vernünftiges.
Und ja, zu Björns und meiner Zeit war "hammermäßig" Jugendslang.

f1 on :

Möglichkeit 2b: https://de.wikipedia.org/wiki/Hammerm%C3%BChle_(Geb%C3%A4ude)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options