Skip to content

Ich hamstere wirklich nicht!

Eine Kundin fragte mich nach einem bestimmten Produkt und als ich es ihr zeigte, deutete sie plötzlich hektisch auf den Inhalt ihres Einkaufswagens: "Ich kaufe übrigens für drei Haushalte ein, nicht dass Sie denken, ich hamstere!"

Ach, das ist mir eigentlich auch völlig egal. Momentan gibt es keine (mir bekannten) Versorgungsengpässe bei den Herstellern oder Großlägern und bis dahin ist "hamstern" aus Einzelhändlersicht erstmal nur eine nette Umsatzsteigerung. :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jemand on :

Hier in Frankfurt ist Klopapier des Öfteren schon wieder ausverkauft. Es ist echt arm...

Georg on :

Bei Rossmann im Lindenhofcenter haben sie ein Zettel ans Regal gehängt auf dem zu lesen ist das je Haushalt nur eine Packung Rektalzellulose erlaubt ist

https://s12.directupload.net/images/201030/4mbcrvh3.jpg

Santino on :

War hier bei Rewe und Netto auch weg.

Anonymous on :

Tja, als die Regale vor wenigen Wochen noch gut gefüllt waren, hab ich mir einfach ne Packung mehr mitgenommen.

Nicht der Andere on :

Du warst also der Auslöser der virulenten, epidemischen Klopapierpanik!

Ruebezahl on :

Vielleicht mögen die Läger irgendwo auf der grünen Wiese voll sein - es scheint aber echt eine irre Herausforderung zu sein, die dann auch bis ins Supermarktregal zu bekommen.

Schön, dass die etwas aus dem Frühjahr gelernt haben. Nicht.

Theo on :

Nun ja, Klopapier bedeutet in erster Linie: Man braucht viel Platz für relativ wenige Einheiten eines recht günstigen Produktes. Da wird sich kein Händler das Lager voll stellen, wenn zudem sicher ist, dass es regelmäßig nach kommt.

Peter on :

Also in Den Supermärkten in den ich in den Letzten Tagen Einkaufen war war dasRegal immer nur für ein oder zwei Tage leer. Bei der nächsten Lieferung wurde wieder Aufgefüllt.
Also Keine Panik :-D

Chris_aus_B on :

Nur blöd, wenn man vernünftigerweise die Anzahl der Ladenbesuche minimieren will.

SPages on :

Also hier in der mitte Deutschlands haben die Leute anscheinend die Hose voll. Zumindest kann ich mir sonst nicht erklären warum beim Klopapier mal wieder leere herrscht.

Leere Klopapierregal sind für mich ein klares Zeichen für die Verdummung der Menschheit.

Galaktika on :

Ja, ist das so? Oder fühlt es sich einfach nur gut an, weil du dich mal ausnahmsweise als schlauer empfinden darfst?

Fakt ist: Im Frühjahr waren nicht diejenigen die Dummen, die Toilettenpapier gehortet haben, sondern diejenigen, die es nicht getan haben. Die hatten nämlich keins mehr, als es wirklich wochenlang nicht nachgeliefert wurde.

Daraus haben nun einige gelernt und kaufen frühzeitig mehr. Für uns war spätestens der Satz, dass die Bürger keine Engpässe zu befürchten hätten, der Anlass, jeden Tag vom Einkauf jeweils eine Packung mitzubringen.

Ich bin da Egoist: Mir ist wichtig, dass wir uns den Hintern abwischen können. Dass andere das können, ist für uns ganz klar von nachrangiger Bedeutung.

Menschen, die sich über Vorräte lustig machen, waren vielleicht vor einem halben Jahr noch originell.

SPages on :

Nix gehortet und trotzdem war es uns durchgehend möglich sich den Hintern abzuwischen. Erstaunlich oder?

Galaktika on :

Es mag in unserem großen Land da durchaus regionale Unterschiede geben, kannst du dir das vorstellen?

Und nein, es ist nicht meine liebste Freizeitbeschäftigung, alle Supermärkte der Region abzuklappern.

Deshalb kaufen wir gerne auf Vorrat, letzte Woche sechs Packungen, die reichen für den Winter wohl. Was mich nicht daran hindert, nächste Woche wieder immer welches mitzunehmen, wenn welches da ist. Es kommt ja noch ein Frühjahr.

Der kleine Hamster on :

Und hast du auch bedacht, dass nach dem Frühjahr noch Sommer, Herbst und Winter kommen?

Frage für einen Freund (aus der Klopapierbranche)

SPages on :

Persönlich ist mir was sie, wann und warum kaufen egal. Nur erscheint es mir halt nicht sinnvoll einen vom Volumen her doch relativ großen Artikel in Mengen zu lagern, welche ich in absehbaren Zeiträumen nicht verbrauchen werde.

Nicht das mir der Platz fehlt, aber der Betriebswirtschaftler in mir sagt, das egal was in großen Megen zu lagern, nur Kapital bindet und wie gesagt Platz verbraucht.

John Doe on :

"Umsatzsteigerung"
Nur temporär, also nur eine Umsatzverlagerung. Es sei denn, dass das gekaufte Gut (schnell) verderblich ist.

Thomas on :

Es ist genug für alle da - wenn sich jeder nur das nehmen würde, was er braucht. Das ist aber natürlich ein grundsätzliches Problem in unserer Gesellschaft in der sich einige alles nehmen, was sie kriegen können.

Ich habe in dieser Woche öfter als einmal gehört: "Ich horte ja nicht, aber als ich einkaufen war, hab ich nochmal ne Packung mitgenommen. Zur Sicherheit!".

Galaktika on :

Wir machen es auch so: Wir nehmen immer, wenn wir einkaufen, eine Packung mit. Da wir öfter getrennt einkaufen, sind das manchmal sogar zwei am Tag.

Warum? Weil wir es können. Und weil wir uns gerne mit Toilettenpapier den Hintern abwischen, das ist so eine Leidenschaft von uns.

Alberner als Toilettenpapier zu horten ist seit jeher: Anderen ihr völlig legales und durchaus rationales Kaufverhalten vorzuwerfen.

Nein, du bist kein besserer Mensch, weil du weniger kaufst als ich. Unser System besteht darin, dass ich beim Kaufen MEINE Bedürfnisse stille und nicht, dass ich darauf achte, was mit DEINEN ist. Marktwirtschaft, Angebot, Nachfrage, als so etwas. Nicht romatisches Klimbim mit "jeder nur, so viel er braucht", das gab es in Teilen des Landes lang genug.

Habakuk on :

Da hat offenbar jemand sein Thema gefunden ...

Galaktika on :

Es muss bitter sein, wenn andere einfach eloquenter sind.

Da bietet sich dann eine Flucht in Spott wirklich an.

Aber aufgepasst: Es flieht sich schlecht mit runtergelassenen Hosen.

Habakuk on :

Ich werde nicht fliehen, die Hosen oben lassen und mich stattdessen weiterhin an deiner Eloquenz delektieren.

Jürgen Neumann on :

Was ich mich frage: Ob sich der Kollege aus Sicht Ende Oktober ärgert? https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/corona-krise-edeka-supermarkt-in-friedrichsfehn-verschenkt-klopapier-a-4b9dadd5-7a68-4742-893b-b8bf82fa320c

SPages on :

Das richtige Produkt zur falschen Zeit ist halt auch scheiße :-D ;-)

Georg on :

Ach was solls,bis 2030 haben wir uns an all die kleinen Unannehmlichkeiten bestimmt gewöhnt....... 8-)

zaddels on :

Hoffen wir es!
Sonst muss ich meine Toilettenpapiervorräte rationieren!!1einself

TheK on :

Erinnert mich an meinen Baumarkt-Einkauf neulich: 5 Artikel für 5 Personen aus 4 Haushalten 8-)

Kollege on :

Edeka Nord hat extreme Lieferschwierigkeiten!
Diverse Artikel rationiert und Freitag wurden noch nicht einmal Gurken geliefert...

Christine Nöstlinger on :

Dafür kann Edeka nichts, die hat alle der Gurkenkönig an sich gerissen

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options