Skip to content

Leerer wird das Konservenregal

Ist es nur ein Zufall oder fangen einige Leute tatsächlich schon wieder an, bestimmte Produkte auf Vorrat zu kaufen? Beim Toilettenpapier ist der Effekt definitiv seit zwei Wochen spürbar. Dass das Regal mit den Fertiggerichten in Dosen so leer aussieht, könnte natürlich auch nur ein Zufall sein, aber wenn ich an unsere normalen, durchschnittlichen Abverkäufe denke, so glaube ich eher, dass das unmittelbar mit einem möglichen Lockdown / Shutdown, immerhin sind wir hier offiziell ein Corona-Risikogebiet, zu tun haben könnte. (Wenngleich irgendein "Hamster-Effekt" bei weitem nicht so spürbar ist, wie vor einem halben Jahr!)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

SUPPoRTHoTLiNE on :

Ja und? Im Zweifel befindet man sich in 14 Tage in Quarantäne. Ist doch gut, wenn sich die Leute vorsichtshalber vorbereiten. Solange sie das Zeug nicht Palettenweise abtransportieren.

Tomatensuppenesser on :

Ist hier in Düsseldorf das Gleiche. Heute morgen war ich beim Rewe um die Ecke und wollte Tomatensuppe kaufen. Es gab nur noch zwei Dosen. Bei anderen Sorten war das Regal teilweise ganz leer.

Klodeckel on :

Ist kein Zufall. Dadurch, dass die Medien von neuen Hamsterkäufen berichtet haben, insbesondere bei Klopapier, wurde das Feuer erst so richtig bei den Kunden angefacht.
Motto: Nochmal werde ICH nicht vor leeren Regalen stehen.
Ich war am Tag, als die BILD darüber schrieb, bei aldi. In jedem zweiten Einkaufswagen Klopapier. Da es keine Mengenbegrenzung gibt, auch 2-3 Pakete. Und eine Türkenmama hatte den Wagen bis oben hin voll mit Mehl und anderen Dingen.
Was soll man dazu sagen?

Thomas' on :

Bei dem heutigen Just-In-Time Irrsinn reicht es doch bereits, wenn einige Kunden 1-2 Dosen mehr als gewöhnlich kaufen. Hamsterkäufen braucht man da gar nicht die Schuld geben.

Hans on :

sozusagen konservative Vorratshaltung :-)

Matze on :

Im Kaufland in Heidelberg steht bei Klopapier und Küchentücher extra ein Schild das pro Einkauf nur eine Packung erlaubt ist.

Roland on :

Die DDR wusste es halt schon vor der BRD: Mengenbegrenzung!

DOSy on :

Arbeite ebenfalls im Einzelhandel und bei uns ist ein Anstieg deutlich zu spüren. Machen momentan wieder 30-40% mehr Umsatz am Tag, vor allem gehen wieder Nudeln, Konserven, Klopapier, Mehl, Hefe...also ähnlich wie vor einem halben Jahr.
Wirkt ein bisschen wieder wie eine selbsterfüllende Prophezeiung.

Dohn Joe on :

Wen wunderts? Die Medien geben sich aktuell alle Mühe die Ängste der Dummen zu befeuern. Und wenn die einmal anfangen die Regale zu leeren, ziehen die anderen nach, wer weiß schließlich ob man morgen noch was bekommt oder der Einzelhandel wieder wochenlang unfähig ist die Regale zu füllen.

Max on :

Nachdem ich für die nächsten zwei Wochen auch wieder im Home-Office bin (wohne in einem Gebiet mit Inzidenz > 100), habe ich beim letzten Einkauf auch einiges an Fertiggerichte/Konserven für die heimischen Mittagessen gekauft, während ich sonst im Büro was bekäme.
Wenn jetzt ebenfalls wieder Firmen mehr ins Home-Office verlagern kann das den Effekt natürlich ebenfalls mit erklären.

blubb on :

Mir ist heute auch klar geworden, dass Hamster eindeutig intelligenter sind als Menschen. Hamster hamstern im Sommer, wenn es Überfluss gibt. Menschen dagegen warten erst bis die Dinge schon knapp werden.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options