Skip to content

Gin "Starterpaket"

Anruf einer kleinen Manufaktur, die zwei Sorten Gin produziert, der (für Supermarktverhältnisse) nicht gerade zu den günstigeren Sorten gehört: Die Flaschen mit jeweils einem halben Liter Inhalt kosten je nach Sorte 30 bzw. 40 Euro (empfohlene Verkaufspreise). Ich hatte mich vor einem Jahr mal dazu hinreißen lassen, den V-Sinne-Gin aus dem Schwarzwald hier ins Sortiment zu nehmen. Von den zwei Flaschen haben wir eine immerhin schon verkauft, ein Jahr später steht die andere Buddel hier immer noch in der Vitrine.

Aber zurück zur Manufaktur aus Berlin: Als "exklusives Starterpaket" hat man mir die beiden Sorten Gin angeboten, dazu kostenlos zwei Deko-Holzkisten für die Präsentation und ein paar Flyer. Klingt ja fast noch akzeptabel, aber das Starterpaket beinhaltet nicht eine oder zwei Flaschen, sondern von jeder Sorte vier. Und zwar vier Kartons á sechs Flaschen, was einem gesamten Einstandspreis von über 1200 Euro (!) entspricht.

Danke, aber nein, danke. :-P

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

llamaz on :

Also 30-40 EUR für einen Gin liegt doch eher noch im unteren Bereich. Zumindest bei unserem EDEKA hier vor Ort. Der hat auch 120 EUR Gin.

John Doe on :

Also 48 Flaschen für 1200€, eine für 25€ dann ... die dann für 40€ verkauft wird ... da bleibt gut was hängen

Der echte John Doe on :

Der Einstandspreis wird netto sein, dann bleibt noch der Platzbedarf, das Diebstahl- und Bruchrisiko, insgesamt also quasi eine knapp schwarze Null, falls tatsächlich eine entsprechende Nachfrage bei zahlender Kundschaft besteht.

John Doe on :

Aber man muss auch den Effekt sehen Neukunden in den Laden durch den Gin zu ziehen sehen.
Auf der Website vom Hersteller wird bestimmt jeder Markt angegeben sein, wo der Gin erhältlich ist. Und wenn Kunden einmal kommen deshalb, den Laden wegen des Einkaufserlebnis toll finden und dadurch mehr als Gin kaufen oder gar regelmäßig wieder kommen, bleibt viel mehr hängen. Ist doch durch die ADAC Zeitschriften nun genauso

Philipp on :

Wunderbar trocken beschrieben :-) Danke für den Schmunzler

Enferax on :

Über welchen Zeitraum? Die preislich im selben Rahmen befindlichen Flaschen waren nicht der Renner. Da bleibt dann eher gut was liegen als hängen.

John Doe Fangirl on :

Hach Johnny, du bist so wahnsinnig toll, auch in Mathe. Du bist wirklich mein Idol, bist du toll!

Anonymous on :

Ich bin wieder wer anders und behaupte:
So teurer Gin ist Schlangenöl.
Da wird einfach nur eine Maische angesetzt und dann destilliert. Keine jahrzehntelange Lagerung, keine teueren Holzfässer nix.

Garster on :

Also mein "Schlangenöl" ist Muschisaft ...

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options