Skip to content

Kopfrechnen

Ein junger Mann im mittleren Teeniealter stand in der Getränkeabteilung und hibbelte ganz nervös herum. Ines kam gerade in seine Nähe, bemerkte diese augenscheinliche Nervosität und fragte, ob sie ihm helfen kann.

"Oh, ja. Wie viel ist denn 25 und 65?"

"90, wieso?"

"Cool, dann kann ich mir das ja doch leisten."

Sprach's und schnappte sich die Dose Cola.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Klodeckel on :

Der hat bestimmt Abitur. :-O

Anonymous on :

Und kein Handy.

Josefine on :

Wer zu doof ist, 25 + 65 im Kopf zu rechnen, der ist auch zu doof den Rechner im Handy zu benutzen.

Konsument on :

Oder hat nen Tumor oder ähnliches im Kopf. Aber Idioten wie du können sowas nicht realisieren. Geh kacken!

Enferax on :

Der hat bestimmt Abitur im "mittleren Teeniealter."

Santino on :

Doof = doof.

Anonymous on :

Ich weiß noch, wie früher mein Mathelehrer uns immer erzählte, wir müssten kopfrechnen üben. Später hätten wir nämlich nicht immer einen Taschenrechner dabei...
Geschrieben von meinem Smartphone

DerBanker on :

Immer dieselbe Leier. Aber auch wenn er nichts von den Smartphones ahnen konnte, die heute jedermann hat, hat er absolut recht.

Mein Handy ist im Spind und hat an der Front nichts verloren. Okay, da steht noch ein Rechner mit TR drauf.
Ich rechne trotzdem lieber im Kopf. Das geht einfach schneller. Kompliziertere Sachen rechne ich in einer Kladde, die mir gleich als Notizblock dient.
Mit Leichtigkeit überschlage oder berechne ich nebenbei, während meine Hände anderweitig beschäftigt sind. Ich brauche sie nicht frei zu machen.

Irgendwann vor 20 Jahren sowas stand ich mal da und konnte kaum mehr 2+2 rechnen. Ich fand das so peinlich, dass ich angefangen habe zu trainieren.
Und dabei reichte es völlig, allabendlich meine Kasse im Kopf zusammenzuaddieren.
Heute passe ich auf, dass mir das nicht wieder einschläft.

Jan on :

Wow, eine TR440?

Nicht der Andere on :

TR-808 oder TR-909, von Roland.

Roland könnte man ja glatt als Bremensie missdeuten.

eigentlichegal on :

Das kommt davon wenn man keine Endpreise aufführt.
Der würde sich in den USA wohl fühlen.

"...und wieviel Prozent Steuer kommt jetzt noch in diesem Bundesstaat auf Cola?"

kritischer Beobachter on :

Das wird doch im Supermarkt eingerechnet dein, wie bei uns. Blöd sind nur online Shops.

Ingo on :

Nö, in den USA stehen die Netto-Preise an den Regalen...

ednong on :

Uuuuh,
der hätte sich vielleicht etwas anderes als Cola mitnehmen sollen ...

Felix on :

So ist es.

Es fehlt aber der übliche Sinnlospost "Als Kaufmann ... war ich so wütend, dass der nur eine Dose und nicht etwa zwei kaufte! Arg, man kann doch nicht aus seiner Haut!"

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options