Skip to content

Back-Papier

Hier im Norden bedeutet das Wort backen auch kleben. Jetzt wissen wir immerhin, warum dieses Zeugs da zwischen Blech und Brötchen Backpapier heißt. :-D

(Sollte nicht eigentlich genau das damit verhindert werden? Hmm …)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Mitleser on :

Diese Laugendreiecke sind aber auch sowas von geil.

gute Lebensmittel on :

Die sind echt mega

Pepone on :

Es soll ja auch einseitig beschichtetes Backpapier geben....

BackKleber on :

Interessant, deswegen kriegt man also eine Backpfeife wenn man eine geklebt kriegt?

Johannes on :

Ich dachte die DInger sind dazu da, dass man die Bleche nicht schrubben muss?

Georg on :

Dauerbackfolie ist besser 8-)

DerBanker on :

Wenn ich so drüber nachdenk, ist mir "backen" für "kleben" hier im Westen aber auch ein Begriff.

Helmut on :

Immer diese Deutsch-Englischen Mischwörter. Das heißt Backpaper. Also Papier für hinten

Alauner on :

(Comment removed)

Björn Harste on :

Danke für den Tipp, nächstes Mal drehe ich das Papier um 90° nach rechts.

John Doe on :

Björn ist wohl auch nicht der hellste Kopf, umdrehen ist 180 crad, bei 90 nach rechts wird’s schwierig mit dem platzieren der Backware.

e.g. John Doe on :

180 auf nem Krad ist gefährlich.

kaufrausch1 on :

Auch wenn der Beitrag schon etwas her ist, wollte ich nur sagen, dass die echt lecker aussehen, auch wenn die sich nicht vom Backpapier trennen wollten.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options