Skip to content

Insektenriegel

Todesmutig habe ich nun mal in unserem Vorbestellordersatz einen kleinen Aufsteller mit "Swarm"-Insektenriegeln bestellt. Ist vermutlich weniger dramatisch, als es klingt. Die Insekten sind zu nicht einmal einem Fünftel und auch nicht als erkennbare Tiere darin enthalten. Es handelt sich um gemahlene Heimchen, die mit in die Fruchtmasse gerührt wurden. Die Präsenz der ehemaligen Krabbeltiere dürfte bei abgeschreckten (Nicht-)Käufern eher eine Kopfsache sein, als zu ein echten Ekel beim Essen führen.

Ich gelobe hiermit, die Riegel zu testen und zu berichten!

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Muerre on :

Beim Lidl gabs mal geröstete Heimchen als Snack. Die waren echt lecker.Das ist nur eine Kopfsache.
Da war der Trockenfisch in Island eine wesentlich größere Herausforderung (aber auch lecker!)

Lothar on :

Die "LIDL-Heimchen" hatte ich auch mal hier - die schmecken echt einfach nach Paprika-Chips :-P

Thomas' on :

Der Rewe hatte eine zeitlang Insekten-Patties im Sortiment. Hatte - ich konnte nicht mehr rechtzeitig welche probieren, bevor sie wieder weg waren.

Ansonsten sind geröstete Buffalowürmer wirklich lecker! Nicht nur "essbar", sondern wirklich guter Geschmack und angenehme Konsistenz. Wenn es die zu einem niedrigeren Preis gäbe, wär das ein toller Snack.

John Doe on :

Neue Geschäftsidee von den in den letzten Jahren aus Gründen geschlossen Großbäckereien?

Nicht der Andere on :

Letztens mitbekommen, daß es bei Netto Proteinriegel "Meat & More" aus gegartem Schweinefleisch gibt, und zwar "Herzhaft Mild" und "Pflaume". Beide sind mit Leinsamen, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und (minimal) Buchweizenkleie. Man schluckt erstmal, ist aber auch durchaus essbar.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options