Skip to content

DAHIN kommt der Kranz

Das hier ist der letzte Blogeintrag bis Weihnachten. Ich habe relativ spontan einen neuen Job angetreten, für den ich leider auch beide Hände brauche:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

GOrden on :

Bollwerk gegen die anstürmende Black Friday Laufkundschaft? :-P :-P ;-)

Jan on :

Nein, ein bremischer Atlas!

Georg on :

Ich dachte nur der Staat erfindet merkwürdige 1 Euro Jobs :-O






;-)

aufrechtgehn on :

Na, dann spielst du in deinem Laden ja endlich mal eine tragende Rolle. :-)

(Schon gut, ich finde selbst heraus...)

Nicht der Andere on :

Deinen körperlichen Korpus statt eines passablem Palettenstapels hast du doch nur deshalb genommen, um nach Jahrzehnten mal wieder ein Foto zu bekommen, auf dem du schlank rüberkommst.

tourist on :

Ich glaube, seit er so viel Rad fährt, hat Björn tatsächlich etliches an Federn gelassen.

Asd on :

Sieht doch super aus.
Jetzt nur noch um zwei Meter wachsen, dann kannst du den Kranz auch ohne Leiter drantackern.

Chao on :

Wenns wenigstens der letzte Betrag gewesen wäre - passend zur Adventszeit keine billige Hetze mehr!

tourist on :

Er schreibt einen Kommentar zu den jugendlichen spotzern von der Moschee, ohne überhaupt die Moschee zu erwähnen, und dann kommt sowas.
Du spielst damit nur denen in die Hände, die behaupten, dass defacto keine freie Meinungsäußerung gegen den linksgrünen Mainstream möglich ist.

Dunja on :

Ist ja das Können der Populisten, Hass zu schüren und durch Umschiffung juristisch greifbarer Bezeichnungen ihre "Meinung" rauskotzen zu dürfen.

TT on :

Und es ist das Können des "linksgrünen Mainstream" aus allem gleich rassistische Hetze zu machen.

Er schrieb "die wohl zu einer Einrichtung hier in der Nachbarschaft gehören".
Gedankenexperiment: Nimm mal an, die Einrichtung wäre das Clubhaus des CVJM. Hätte sich hier irgendwer aufgeregt? Wohl kaum. Nun ist die Einrichtung eine Moschee, und ihm wird Rassismus unterstellt. Merkste was?
Er beschwert sich doch nicht, dass die Leute Moslems sind oder in die Moschee gehen. Er beschwert sich über die Rotzerei auf seinem Hof.

Dunja on :

Es _ist_ Hetze, speziell den (nach eigener Einschätzung) Moscheebesuchern irgendein alltägliches unästhetisches Verhalten vorzuwerfen. Ohne Hetzabsicht wäre der Beitrag ohne Moscheeverweis ausgekommen, womit die Inhaltsleere aber einmal mehr aufgefallen wäre.

Ich empfinde z.B. Raucher als unanständig und eklig. Nach Björns Beitragsstrickmuster müsste ich mir aber speziell nicht deutsch Gebürtige/Abstammende, anders als ich Gläubige, anders als ich Aussehende usw. aussuchen, die ich hasse. Denn es sollen bitte nur DIE sein, der "Rest" darf ruhig eklig bleiben.

TT on :

Und das liest du alles aus diesem einen Satz? Mannomann.
Speziell den Teil, dass er die Rotzerei bei Nicht-Moscheebesuchern akzeptieren würde, kann ich beim besten Willen nicht entdecken.
Anderen den Hof vollzurotzen ist kein "alltägliches Verhalten", egal von wem. Dass es in diesem Fall die Jugendlichen aus der "Einrichtung in der Nähe" waren, war eine Tatsachenfeststellung.
Ohne den Verweis auf die Einrichtung in der Nähe wäre weiterhin unweigerlich die Frage aufgekommen, woher die Jugendlichen den kamen und warum sie überhaupt auf seinem Hof sind.

Anonymous on :

Nehmen wir mal an, die "Einrichtung" ist tatsächlich die Moschee...

> Es _ist_ Hetze, speziell den (nach eigener Einschätzung)
> Moscheebesuchern irgendein alltägliches unästhetisches
> Verhalten vorzuwerfen.

Aber nur, wenn er das allgemein Moscheebesuchern vorwerfen würde, was er nicht tut. Er wirft ganz konkreten Moscheebesuchern ein ganz konkretes Fehlverhalten vor, wobei er keinen Bezug zwischen Fehlverhalten und Moscheebesuch herstellt, auch nicht zwischen den Zeilen; weiterhin findet keine Verallgemeinerung auf andere, im konkreten Vorfall nicht anwesende, Moscheebesucher statt.

Anonymous on :

Ich würde sogar so weit gehen, dass er eine Grenze zwischen den Moscheebesuchern und diesen Heranwachsenden zieht, weil er ja explizit erwähnt, dass die deswegen sich dort hinterm Container aufhalten, weil sie an der Moschee nicht rauchen dürfen. Also indirekt bescheinigt er also den anderen Moscheebesuchern, dass sie das Verhalten der jüngeren auch nicht tolerieren würden.

eigentlichegal on :

Du solltest häufiger Weihnachtskranz tragen.
Der macht definitiv schlank, wie man auf dem Foto sehen kann.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options