Skip to content

Mittige Regaletiketten

In unserem kleinen Ableger im Stadtteil Findorff ist mir aufgefallen, dass irgendjemand, vielleicht ein/e neue/r Mitarbeiter/in, die Regaletiketten nicht so anbringt, wie wir es schon seit zwei Jahrzehnten handhaben und wie ich es selber allen Leuten immer beibringe: Linksbündig mit der Ware.

Stecken die Etiketten konsequent linksbündig (oder meinetwegen auch rechts, aber da wir von links nach rechts lesen ist die Orientierung bei linksbündig angebrachten Preisen einfacher), ergibt sich selbst bei einem komplett leeren Regal eine sehr leicht nachvollziehbare Platzierung. Wenn die Etiketten mittig stecken, gerade auch wenn wie auf dem Bild die Produkte einreihig im Regal stehen, ist die Platzierung zwar schon noch relativ unkompliziert möglich, aber bei größeren Abständen muss man mitunter gleich mehrere benachbarte Artikel ansehen, um den für das jeweilige Produkt vorgesehenen Platz überhaupt abschätzen zu können.

Ich mag es nicht, vielleicht auch, weil die Preisauszeichnung während meiner gesamten Zeit im Einzelhandel, also auch vor meiner Selbstständigkeit, nie anders gemacht wurde und ich damit einfach groß geworden bin.

Wer Preisetiketten mittig anbringt, will auch die Welt brennen sehen.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

SPages on :

Vertikal finde ich das deutlich schlimmer. Also Ware nicht eindeutig Ober- bzw. Unterhalb ausgezeichnet ist.

Johannes on :

Stimmt

Roland on :

Fehlt da nicht der Bindestrich zwischen Herings und Filets?

Klaus on :

Aus Marketing Gründen werden da überall Deppen Leer Zeichen eingestreut. Konrad Duden würde diese Design Spezialisten mit seinem Buch erschlagen.

Chris aus Nordbaden on :

Müsste das nicht sogar korrekt "Heringfilets" heißen? Also ohne das "s" nach dem Fisch?

Derdiedas on :

Aus Kundensicht ist mittig doch sehr passend. Wie war das doch gleich mit dem "Kundenversteher"?

Anonymous on :

Nicht aufregen, kleiner Hamster!

Marco on :

Ich finde es so optimal.

Käptn Blaubär on :

Mmmmmm, der gute alte "Tomatenfisch".

Christian Kühnke on :

Für die Ausrichtung von Regaletiketten gilt doch das gleiche wie für die Einrückung von Programmcode: Hauptsache einheitlich ;-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options