Skip to content

Zählen mit Traudl

Ein Kunde gab Leergut ab, begutachtete seinen Bon und betätigte schließlich den Knopf unserer Klingel, um einen Mitarbeiter zu rufen. Ich ging hin und der Mann erklärte mir, dass er zwar eine vollständige Mineralwasserkiste in den Automaten geschoben, dieser ihm aber nur neun statt zwölf Flaschen gutgeschrieben hat.

Beides war richtig. Da habe ich Traudl wohl noch etwas Mathematik-Nachhilfe zu leisten. Oder wir fangen mal ganz vorne bei den Grundlagen an. Dass wir hier nicht nur neun Flaschen haben, sollte ja sogar ein blinder Pfandflaschenrücknahmeautomat mit Krückstock erkennen. :-P


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jemand on :

Die spannende Frage: Wie oft kam das in der Vergangenheit vor, ohne dass der Kunde es bemerkt hat?

zaddels on :

Traudl rundet sonst eigentlich auf einen vollen Kasten auf und da "bemerkt" es der Kunde nie. ;-)

Nicht der Andere on :

Da muss Traudl aber ordentlich geblinzelt haben, um aus 12 Flaschen 9 zu machen. Zumal das ja sicher ein bei euch verkaufter, schon oft zurückgegebener Kasten ist, sodaß sich Traudl auch nicht auf die asymmetrische Reihung berufen kann.

Leere Dose on :

Fun Fact: Die Konkurrenz von Tomra schafft es, die falsche Flaschenanzahl auf den Bon zu schreiben, aber im Ergebnis trotzdem richtig zu rechnen.

z.B.
6 x 0,15 = 1,80

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options