Skip to content

Cola in großen Glasflaschen

Momentan noch ohne festen Platz hier in der Getränkeabteilung, aber dafür ab sofort verfügbar: Wir haben jetzt endlich im Markt in der Neustadt die langersehnten, neuen 1-Liter-Glasflaschen aus dem Hause Coca-Cola im Sortiment! :-)

Im praktischen 6er-Tragekasten. Wenn ich an die alten, schweren, gelben 12er-Kisten denke, in denen die Glasflaschen früher ausgeliefert wurden … Die waren zwar legendär aber auch sagenhaft schwär schwer.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Max on :

Literpreis doch bestimmt bei über 3€ oder?.....

Ruebezahl on :

Hoffentlich. Diese Zuckerschlotze kann gar nicht teuer genug sein. Vielleicht trinken dann ein paar weniger das Zeugs.

wupme on :

Mimimimimi, ich find das doof und deswegen gönne ich es auch keinem anderem mimimimimimi

Johannes on :

Colafleisch
Lecker !

Josef on :

So kann sich endlich wieder der plastikkritische Müsli dieses sirupartige Gesöff einverleiben!
Supi!
Viel Schnittmenge wird sich zwischen Müsli und Colatrinker nicht ergeben, aber die Flaschen werden ihre Abnehmer finden.
Ein halbwegs günstiger Literpreis in Kombination mit der Glasflasche, die die Kohlesäure lange hält, macht sie auch für Leute interessant, die einen Vorrat für Gäste oder den Cocktailabend zuhause haben möchten.

Kassen-Kalle on :

Is it just me....oder schmeckt Cola aus Glasflaschen einfach deutlich besser als auch den Plastikpullen?

Marvin on :

Muss ich direkt bei uns im Getränkemark mal nachfragen. Wir haben immer Cola zu hause, inzwischen aber vor allem die Fritz-Variante.
Für einen schönen Cubata (oder andere Cocktails) sind diese Flaschen echt klasse, ich mag die Plastikflaschen nicht.

lj on :

Schwerwiegig, schlechtgreifig und leichtkaputtbar.

Josef on :

Wie konnten wir nur leben ohne Plastikflaschen?

Crazy_Borg on :

Gibt's die auch für andere Sorten (Cola Light, Fante, Sprite, etc), oder nur reguläre Cola?

Hab unsere Getränkemärkte hier im Raum Hannover auf mal befragt, die wiesen mich alle ab.
Die meisten klangen leicht genervt "weil in letzter Zeit soviele danach fragen..."
Bedarf scheint also da zu sein.

Martin on :

Oh schön! Es hat ja schon fast was rituelles, so eine schöne kalte Cola aus der Glasflasche. Wenn es das auch mit der Zero Variante gibt wäre es mal eine Überlegung wert.

Dirk on :

Bei uns in der Region gibt es Zero und die Normale. 1,7 euro ohne Pfand im Getränkefachhandel.

Theo on :

Und wie immer ist Spezi mit auf dem Bild :-D

Theo on :

(Könntest Du eigentlich immer mit-taggen...)

example org on :

Das beste original spezi!
abgesehen von einer kleinen brauerei in der nähe von München deren namen ich vergessen hab

Chris aus Nordbaden on :

Aus Mühldorf/Inn kenne ich Erhartinger Cola Mix, das erfreut sich regional großer Beliebtheit.

Theo on :

Das Paulaner Spezi ist zwar (nach vielen subjektiven Meinungen) das Beste, das Original und der Name kommen aber immer noch vom Brauhaus Riegele in Augsburg. Riegele hat seinerzeit nur etwas unbedacht eine dauerhafte Lizenz an Paulaner vergeben ;-)

Pepe on :

Hatte ich schon Weihnachten 2018. Total cool, dass CC diese Flaschen wieder auf den Markt bringt. Ich trinke zwar eigentlich nur aus kleineren Größen aber wenn es der Anlass mal hergibt. Es war so ekelhaft als die PET-Flaschen eingeführt wurden....

Torsten on :

Fragt sich bloß, ob PET und/oder Inhalt SO EKELHAFT waren und sind.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options