Skip to content

Kiste Nummer Drei

Inzwischen haben wir übrigens tatsächlich die dritte Kiste mit Waren vom alten Picas-Bestand aus der Halle geholt und auch mit eingebaut.



Eine etwas eigenwillige und "supermarktuntypische" Mischung, aber nach und nach verkaufen sich die Sachen ja. Ist auch fast kein Wunder, immerhin liegen die Preise bei rund einem Drittel der normalen Verkaufspreise! Das Finanzamt wird's trotzdem freuen, denn das ganze Zeug haben wir vor zig Jahren schon mal als privaten Bestand ausgebucht und nun läuft es hier doch noch wieder ganz regulär durch die Kasse. :-P


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Christian Ohage on :

Ertragsteuerlich wird es keine großartige Auswirkung haben. Du hast die Artikel damals zum Teilwert entnommen, und nun legst Du sie zum Teilwert wieder ein. Falls der EK gleich geblieben ist, neutralisiert sich das also weitgehend.
Ärgerlich ist nur die Umsatzsteuer, denn damals hast Du auf die Entnahme Umsatzsteuer abführen müssen, und nun kannst Du aber bei der Einlage keine Vorsteuer geltend machen.

Zu weit weg um Kunde zu sein on :

... und wenn du es dann noch dem Kindergarten auf Rechnung verkaufst, bekommst du vom Finanzamt die goldene Nadel am Band verliehen!

who? on :

Du meinst, die Kindergärtner(innen) haben Bedarf an Katzengeschirr und Maulkörben? Ungewöhnliche Erziehungsmethoden :-D

Hendrick on :

man ist manchmal wirklich über die regionalen Unterschiede erstaunt :-D

Nicht der Andere on :

"Augenblick, bitte. Das gehört meinem Chef, dem Björn privat. Das muss ich gleich separat über die Handkasse abrechnen." Und schon ist man auf der anderen Seite der Geschäftswelt, also bei Kiosks und Verzehrbetrieben angekommen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options