Skip to content

Wagner Big (CITY) Pizza

Vor einer Weile wurde aus der "Wagner Big Pizza" (hieß die nicht früher sogar mal "Big American Pizza"?) die "Big City Pizza". Jeder Geschmacksrichtung wurde eine Großstadt bzw. ein Ort zugeordnet. Aus Texas wurde Budapest, aus Supreme wurde London, aus Western wurde Mexico City, Boston blieb Boston und Hawaii blieb Hawaii. :-P

Ob die Variationen nun wirklich jeweils ortstypisch sind, sei mal dahingestellt. Aber ich finde die Idee mal wirklich schön. Es macht die Pizza irgendwie zu einem weniger anonymen Produkt, wenngleich das ja auch nur ein Gefühl ist. Aber der neue Markenauftritt gefällt mir mal richtig gut. Wenn jetzt nicht ausgerechnet Nestlé hinter der Marke stecken würde, wäre es perfekt.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Max on :

Cringe Level 100 mit diesem Denglisch .....

name on :

Man passt sich halt an: die Umbenennung wird hauptsächlich von der um sich greifenden Amerikafeindlichkeit getrieben. Schade.

naja on :

Boston blieb Boston und Hawaii blieb Hawaii. Schlimm, das gehört bestimmt auch zur Amerikafeindlichkeit. Sind bestimmt doofe Pizzas, und deshalb haben sie die Namen behalten. Amerikafeindlich!!elf

Nicht der Andere on :

Hast dich geringfügig verschrieben. Schreiben wolltest du: Die um sich greifende Feindseligkeit Amerikas in Form ihres tumben Trumpfes.

name on :

Und noch einer...

Nicht der Andere on :

Nein, nur einer, du und er, Führer und Apologet.

... für die ersten 5000 Lügen noch 600 Tage und dann gut 200 Tage später schon bei 10000 angekommen.

... schon komisch/tragisch, daß nun "Amerikafeindlichkeit" von solchen kommt, die vor dem Unfähigen kaum Symphathie oder Beziehung zu oder Erfahrung mit Amerika hatten.

name on :

So ein Quatsch. Das zeigt nur ganz klar, dass du von der US Politik und dem System der Gewaltenteilung dort keine Ahnung hast. Außer dummen Geschwätz und Vorurteilen kommt nichts. Typisch halt.

Ruebezahl on :

Mimimimi. Schade.

Fabian on :

Gustavo Gusto - keine andere Pizza kommt mir mehr in den Ofen ;-) Scheiss auf Wagner, Dr. Oetker und co :-D

Björn Harste on :

Haben wir seit heute (in zumindest zwei Sorten (Der Platz …)) im Sortiment. :-)

mailkuh on :

probiere sie bitte mal, da überschlagen sich ja alle mit Lob

Josef on :

Was kostet die?
PS: das mit CO2 neutral finde ich lächerlich für TK convenience.

Randalf on :

Google sagt, dass "Big Americans" die Dr. Oetker-Variante der Pizza ist.

Nicht der Andere on :

Die von Oetker ist ein Nachahmer. Die von Wagner gibt's seit mindestens Mitte der 90er. Wurde explizit mit "Nach amerikanischer Art" (auch "American Style"?) bezeichnet und beworben.

https://www.xxl-supermarkt.de/media/image/product/20249/lg/wagner-big-pizza-texas~2.jpg

Bin mir nicht sicher, ob die dann schon "Big Pizza" hieß oder nicht vielleicht "Big American" oder ähnlich. Das würde auch erklären, warum Oetker an seine Bezeichnung das eher deplazierte "s" angehängt hat.

Mitleser on :

Die Texas hätte man auch einfach Austin nennen können...

Gorden on :

Nestle - no way. Wird einfach nicht gekauft. Punkt.

Lawl on :

Alles klar, dafür kauf ich nächstes Mal gleich zwei.

Antje Faber on :

Irgendwo hab ich neulich die Big City Pizza "Istanbul" gesehen und gekauft. Mit Sucuk. Sehr lecker, aber seit dem nie wieder gesehen :-(

Antje Faber on :

Irgendwo hab ich neulich die Big City Pizza "Istanbul" gesehen und gekauft. Mit Sucuk. Sehr lecker, aber seit dem nie wieder gesehen :-(

Antonio Maurizio on :

Was Pizza Hawaii ist, weiß ich...… ist nix für mich.
Aber was soll Pizza London sein?
Mit Fish and Chip? Oder baked Beans?

Stefan on :

"Big City" .... Hawaii ... die Stadt in den USA ... kennen wir ja alle *facepalm*

Amsel on :

Egal ob Nestle oder nicht. Ich hasse diesen dicken Teig bei dem Zeug. Pizzagteig muss dünn sein!

eigentlichegal on :

QUOTE:
Es macht die Pizza irgendwie zu einem weniger anonymen Produkt


Nee, dafür haben die Pizzen jetzt ein reichlich willkürliches Pseudonym, an dem man nicht einmal erkennen kann, was der Belag ist.

"Pizza Thunfisch und Zwiebeln" ist zwar unpersönlich, aber konkret. "Big City Pizza Tokyo" verheimlicht diese Information.

und während man den Bezug von Tokyo zu Fisch noch herstellen kann (wenn das auch fast so klischeehaft ist wie Australien mit Barbeque gleichzusetzen wie bei der "Big City Pizza Sydney" mit Hähnchenbrustfleisch, gegrillter Paprika und Barbecuesauce) gelingt mit der Zusammenhang zwischen London und Salami, gekochtem Hinterschinken und Champignons nicht so wirklich.
Und über die Stadt Hawaii hat sich ja schon ein anderer Kommentator ausgelassen.
IMHO: Alles sehr merkwürdig und nicht wirklich praktisch.

Hihi on :

Geil, wie der Harste wieder allerlei pizzakritische Kommentare aus dem sponsored post löscht. Hat eben nicht nur mit politischen Rändern Werbevereinbarungen.

Los, klick, kleiner Hamster! Aber zügig!

Björn Harste on :

Nicht so vorschnell. Erstmal werde ich dich noch ein bisschen deiner Lebenszeit vergeuden und dich ein paar mehr sinnfreie Kommentare schreiben lassen, die ich dann später am Stück löschen werde.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options