Skip to content

Der Wodkadieb

Ein Mann kam in den Laden, ging direkt zum Alkohol, steckte sich drei Flaschen Wodka in den Rucksack und flüchtete schließlich durch den Eingang.

Der Alarm der Warensicherungsanlage löste zwar noch aus, aber da gerade kein Mitarbeiter in der Nähe war, verhalf ihm sein Vorsprung zur erfolgreichen Flucht. :-(


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Andi on :

Steht das Zeug nicht mehr in der Vitrine?

Sebi on :

In dem Video-Rundgang neulich wurde gesagt, dass in der Vitrine die teuren Spirituosen stehen. Die hier geklauten kosten "nur" 10-15€/Flasche, wahrscheinlich sind die also frei zugänglich.

Habakuk on :

Ich glaube, wenn ich der Bestohlene wäre, würde mich am meisten ärgern, dass ich im Video vor der Veröffentlichung dann noch die Fratze verpixeln muss.

Asd on :

Glück im Unglück, er hätte ja auch vier Flaschen klauen können.

Hoffen wir, dass es das Karma gibt und ihm die Flaschen auch geklaut werden.

Ygg on :

Hallo Björn!
Da hab ich mal ne Frage: erwartest du hier ernstlich von deinen Mitarbeitern, dass sie die Verfolgung aufnehmen und bei Erfolg einer wahrscheinlich körperlichen Auseinandersetzung entgegensehen? Wo ist da die Grenze? Gelten eventuelle Blessuren dann als "Arbeitsunfall"?
Ich stell mir das recht heikel vor.

Santino on :

Sind das jetzt die neuen Kameras oder filmst du immer noch mit nem Toaster?

neustädter on :

Die neuen Kameras sind für Selfies und Effektfotos (z.B. Kühltruhen-LED-Check) angedacht. Für LD muss aber kein schnurhafter Toaster herhalten, dafür ist ein batteriegespeister Taschenrechner im Einsatz. Hoffe geholfen zu haben.

Karl Marcks on :

Der nimmt sich doch nur die Lebenszeit, die er sonst durch ehrliche Arbeit verloren hätte.

igel on :

https://www.shopblogger.de/blog/archives/22165-Dose-Red-Bull.html#c325915

Brauchte der noch Wodka?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options