Skip to content

Gemüseabteilung am Gründonnerstagabend

Für den Abend des Gründonnerstags sieht die Gemüseabteilung noch erstaunlich voll aus. Ein paar Artikel sind ausverkauft, aber unterm Strich kann man nicht sagen, dass wir eine schlechte Auswahl hätten. Sehr schön. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

speybridge on :

Sind Obst Und Gemüse, die am Gründonnerstag übriggeblieben waren, denn am Karsamstag noch in einem Zustand gewesen, dass man sie hat verkaufen können?
Lieferst Du Deine noch verwendbaren Reste eigentlich an die Tafel oder ähnlichen Einrichtungen?

Nicht der Andere on :

a) Häh? Wenn's verwendbar ist, dann ist ja eben verkauf-, einkauf- und verzehrbar. Ist ja nicht so, daß Björn palettenweise Frischware herumstehen hätte, um deren Verwendung und Schicksal man sich kümmern müsste.

b) Wird Obst und Gemüse etwa daheim ohne explizite Kühlung von Gründonnerstag bis Karsamstag generell schlecht?

c) Die Tafeln und ähnliche Einrichtungen sind am Karfreitag ebenfalls geschlossen, möglicherweise sogar am Karsamtag und damit bis zum Dienstag nach Ostern. Nichts gewonnen, sehr wohl aber verloren.

d) Björns Laden ist inhabergeführt und sowohl er, seine Familie und auch seine Mitarbeiter sind sich nicht zu schade für die eigene Verkaufsware.

Hans on :

Echt schlimm, dass wir gesellschaftlich soweit gekommen sind, dass das tatsächlich erwartet wird. Ich hoffe, du achtest trotzdem ein wenig drauf, dass nur Artikel, die nicht auf jeden Fall an einem darauffolgenden Feiertag verderben, noch abends verfügbar sind.

Barkelt on :

Er freut sich ernsthaft, wenig verkauft zu haben und den Leuten infolge dessen bald Gammelwaren anbieten zu dürfen?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options