Skip to content

Auftritt von Alfons am 17.11.2004

Heute tritt Alfons live bei uns im Laden auf. So richtig mit Bühne und Leinwand und Abendkasse und Publikum. Dafür braucht es natürlich auch etwas Ton- und Lichttechnik, die notgedrungen wie alles andere auch hier im Laden im Laufe des Nachmittags improvisiert aufgebaut werden muss. Zum Beispiel auf unserem Stehtisch und einem Esstisch aus unserem Aufenthaltsraum:



Die beiden kleinen Tiefkühltruhen haben wir beiseite geschoben, um Platz für die Bühne zu schaffen. Oooooops. :-) (Passiert und ist im Grunde nicht zu vermeiden …)



Die Leinwand wird aufgebaut:



Ich habe mir mal das weltberühmte Puschelmikrofon für eine kleine Fotosession ausgeliehen. Dem lieben Alfons steht das Ding einfach besser. Aber das Mikro ist schon erstaunlich groß und ganz schön puschelig. :-)



Die Klappstühle für die Zuschauer werden in den beiden großen Gängen links und rechts unserer Tiefkühltruhe aufgebaut:



Erste Probe mit Licht und Ton:



Es geht los …



… und war ein sehr unterhaltsamer und kurzweiliger Abend. Alfons hat seine Filme gezeigt und dazu immer wieder etwas ezählt. Es hat viel Spaß gemacht und ist hier im Detail im Grunde nicht wiederzugeben.



Danach gab es noch ein paar Minuten offizielle Einkaufszeit für alle Anwenden und auch der Star selber hat sich noch etwas für zu Hause eingepackt. Da gab es natürlich noch ein Foto von uns beiden zusammen. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Sträßler on :

Rein interessehalber: Wie sind solche Einkaufsmöglichkeiten außerhalb der Öffnungszeiten eigentlich geregelt?

Nicht der Andere on :

Außer Bayern und Saarland haben die meisten Ländern ja die Öffnungszeiten an 5 oder 6 Tagen komplett freigegeben. Aber steht denn hier überhaupt, daß das außerhalb der gesetzlich zugelassenen Öffnungszeiten stattfand?

Altstädter on :

Da steht 2004, also vor 2007. Und da steht was von Beginn: 20:30 Uhr und dem Abend. Ali, machen wir 22 Uhr für den Einkaufsbummel? 8-)

Nicht der Andere on :

2004/2007 ist und war klar, aber im Kommentar steht ja eben nicht, wie das mit nachöffnungszeitlichen Einkaufsmöglichkeiten "war", sondern "ist". Abgesehen davon, daß fast alles außer Mord seitdem mehrfach verjährt ist, kann man sich an Sonderregelungen nach der Zeit auch kaum mehr erinnern.

Aber was mich eigentlich interessiert: Wo steht denn "20:30 Uhr"? Hab' mir nun extra die Fotos angesehen, ob da irgendein Ankündigungsschild zu lesen ist, aber nichts gefunden außer diesem türkischen Textplakat "Güldznlünder Alitätsflesch".

P.S.: Der Blogstempel "23:00 Uhr" kann ja nur gefläscht sein, so auf den Punkt, wie du isst. Die, wie die isst.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options