Skip to content

Delmenhorst vs. Bremen

Bei uns in Bremen kann man (als Geschädigter) froh sein, wenn Ladendiebe überhaupt mit nennenswerten Konsequenzen zu rechnen haben. Spätestens in dem Moment, in dem jemand zwar flüchtet, aber die Beute zurücklässt, machen wir uns nicht mal mehr die Mühe, hinterher zu rennen.

Im benachbarten Städtchen Delmenhorst sieht man das offenbar etwas anders: Ende letzter Woche wurde dort ein (ohne Ware) flüchtiger Ladendieb sogar mit der Hundestaffel erfolgreich gesucht.

Ich schiele neidisch über die Landesgrenze … :-P

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Roland am :

So sollte es in einem Rechtstaat auch sein. Singapur ist das beste Beispiel das "reiches Land" umgeben von "armen Nachbarn" durchaus funktionieren kann OHNE (nennenswerte) Kriminalität. Klar, für Kriminelle ist es weniger lustig, aber es funktioniert. Ohne wenn und aber.

Antje Faber am :

Ich bin da bei hartmut. Prügel- und Todesstrafe scheinen schon mal nicht gut zu funktionieren:

"Seit 1991 wurden mindestens 420 Menschen hingerichtet, im Durchschnitt alle 14 Tage eine Person, 85 bis 90 % davon wegen Drogenhandels. Unter ihnen befanden sich auch einige westliche Ausländer. Hochgerechnet auf die Einwohnerzahl Deutschlands entspräche dies im gleichen Zeitraum etwa 8.000 hingerichteten Menschen, in den USA 28.000 (tatsächlich: 884). Zuletzt richtete Singapur im März 2018 einen Drogenhändler hin.
[...]
Insgesamt ist die Abschreckung durch die Todesstrafe im Drogenbereich, der 90 % der Todesstrafen ausmachte, gescheitert, lediglich der Cannabisgebrauch ist niedrig, in Asien allerdings nicht unüblich. Heroin ist laut einem staatlichen Bericht von 2012 die am meisten konsumierte Droge. Der Heroinpreis ist verglichen mit den Risiken sehr niedrig. Wie in den USA nimmt der Gebrauch von Methamphetamin, das großteils in Singapur selbst produziert wird, stark zu. Allein zwischen 2011 und 2012 erhöhte sich die sichergestellte Menge um 261 Prozent. Der Anstieg der konsumierten Menge dürfte jedoch noch höher liegen."

Supporthotline am :

Gute Idee. Alle Nazis, Rechtspopulisten, Trolle, die in ihrem Fahrwasser schwimmen und Reichsbürger für immer wegsperren. Das wäre schon mal ein guter Anfang.

Supportcoldline am :

Und linke Antifa-Spinner und religiöse Fanatiker gleich hinter her.

Supporthotline am :

Gerne. Hauptsache alle Spinner weg.

Der kleine Held am :

Im Gegensatz zu hier, ist die Presse vor Ort zensiert.

Wenn man einen Bandenkrieg vor Ort erlebt hat und NICHTS davon in der Presse liest, und dann die Reaktionen mit hier vergleicht, dann weiß man wieder warum 8-)

Kurti am :

Ach was, nicht zensiert ?! Ich empfinde unsere öffentlich "rechtlichen" und unsere Presse sehr wohl zensiert. Manipulativ, selektiv, lückenhaft usw.

Tjo am :

Dein Empfinden mag es sein, es ist dennoch objektiv falsch.

Tjore am :

Sein Empfinden ist sogar objektiv nachprüfbar und nachweisbar, nur logischerweise nicht über die öffentlich "rechtlichen" und die Presse.
Er hat es lediglich vorsichtig formuliert.

naja am :

Dann gib doch mal ein paar objektive Quellen.

najare am :

Jaja, typisch, immer nur fordern, möglichst vorverdaut inhalieren.

Supporthotline am :

Die Welt wird von grünen Pilzen regiert. Ist sogar objektiv nachweisbar, nur logischerweise nicht über die öffentlich "rechtlichen" und die Presse. Du hast sicherlich Verständnis, dass ich dir die zahlreichen Quellen nicht einfach so vorverdaut serviere.

Einer dieser Pilze trägt sogar einen pinken Regenschirm!

hartmut am :

Für "OHNE (nennenswerte) Kriminalität" ist die Gefangenenquote mit 213 auf 100.000 aber recht hoch?


https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_Gef%C3%A4ngnisinsassen

Georg am :

Das heisst aber nicht das ihm vor Gericht,so es denn zu einem Verfahren kommen sollte,etwas arges geschieht..............

Nicht der Andere am :

Möglicherweise vermindert's aber seine Bereitschaft zur Wiederholung.

Julian Michaelis am :

Der Diensthundeführer wollte mit seinem Hund eben auch mal trainieren ;-)
Sonst passiert in Delmenhorst ja nicht so viel, wo man mit dem Hund mal in den Einsatz gehen könnte.

Erstaunter am :

Ein Mantrailer, der tatsächlich die Spur und den Gesuchten findet - das ist wirklich etwas besonderes.

Das_Bernd am :

Schiel' aber nicht zu weit über die Landesgrenze.
Sonst siehst du die netten Menschen, die Dienstaufsichtsbeschwerden wegen Steuerverschwendung schreiben, weil auf der Suche nach einem Ladendieb ein (auf dem Rückflug von einem anderen Einsatz im Nahbereich befindlicher) Polizeihubschrauber eingesetzt wurde.

Tilla am :

So unrecht haben die ja auch nicht. Darf der Händler gern selbst zahlen (und an den Dieb weiterleiten *lach*).

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen