Skip to content

Palettenummantelung

Nun möchte ich endlich mal die ominöse Lieferung von vor fast einem Jahr auflösen:

Es handelte sich dabei um ein eine Hülle aus Korbgeflecht, mit der man aus einem unansehnlichen Palettenstapel (auf dem unteren Bild zu sehen) einen dekorativen Sockel zaubern kann. Das Ding stand nun tatsächlich so lange im Karton bei uns im Lager und hat sich leider auch etwas verformt, wie man an der langen Seite erkennen kann. Da könnten jedoch kurzerhand zwei Schrauben helfen.

Aktuell nicht so optimal ist die Tatsache, dass wir inzwischen zwei solche Palettenstapel dort als Unterbau stehen haben. Bestelle ich nun noch mal so eine Palettenummantelung oder gestalte ich das doch wieder ganz anders? Hmm …




Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Nicht der Andere on :

Klare Sache: Weitere Ummantelung bestellen und dann in einem Jahr beim Auspacken entscheiden, ob du noch eine weitere bestellst.

Mirco on :

ganz ehrlich Björn?

Zweite Ummantelung bestellen ... Sieht nämlich gar nicht mal so schlecht aus ... und wenn es dann doch mal was anderes werden sollte ... mit anderen Behältnissen auch durchaus mal noch als Aktionsplatzierung wo anders nutzbar.

AvN on :

Sieht schick aus. Bitte halte jedoch deine Augen und Nase auf: Der lokale Edeka-Markt hat auch solche Dinger und die müffeln mittlerweilen, weil sie feucht geworden sind. Das hält mich echt ab, dort Gemüse und Obst zu kaufen. :-|

Holdi on :

Wie wäre es mit so einer Husse aus Kunststoff mit Korbgeflechtoptik? Wäre ja wesentlich pflegeleichter.
-> https://www.meyer-shop.com/!cat-detail//749662$-Husse-mit-Motiv-Korbgeflecht-f%C3%BCr-3-gestapelte-Euro-Paletten

Matthias on :

Paletten abschleifen, abflammen, Klarlack drüber, zusammenschrauben und schon bist du ein Shabby Vintage Retro Market :-)

Würde aber auch so gut aussehen!

Stephan535 on :

Nachbestellen. Sieht gut aus.

Matten on :

Oder die Paletten mit USB Platten verschrauben.

John Doe on :

Kann man da dann direkt das Handy laden?

Das_Bernd on :

USB Platten gibt's tatsächlich.

Im Gegensatz zu OSB-Platten (oriented strand board) sind bei USB-Platten (unoriented strand board) die Späne nicht ausgerichtet.

BTW: Platten ist da ein Doppelgemoppel wie bei LCD-Display oder SMS-Dienst.

Arne on :

Oh, bitte keine OSB-Platten. Die sehen immer aus, als wenn es nichts kosten durfte.

eigentlichegal on :

Oh, so blanke, rohe Paletten hab ich ja schon lange nicht mehr gesehen. Das erinnert ja an Aldi in den 80ern
...und muss ganz dringend verkleidet werden!
Das geht ja so gar nicht.

Mit der Ummantelung hingegen sieht das wieder richtig klasse aus

Theo on :

Gibt es denn kein halbwegs schickes, kleines, evtl. fahrbares Regal für diese Obstkisten, das vielleicht sogar zwei Ebenen ermöglichen würde? Oder einen halbwegs schicken Tisch? Könnte mir vorstellen, dass sowas nicht teurer als die Verkleidung ist...

Nicht der Andere on :

Paletten hat man halt immer da, man muss nicht los dafür oder Geld auf den Tisch legen, man kann sie bequem und allein transportieren, das Ganze auch im beladenen Zustand verschieben kann und auch Anlehnen/Einkaufswagenkontakt einfach wegsteckt.

Ein Tisch nimmt bei Nichtverwendung Platz weg, man muss ihn zu zweit tragen, erstmal beschaffen, er ist empfindlicher und unfallgefährdet und am Ende wird man ihn vielleicht auch noch wie den Palettenstapel umbauen. (-;=

matthiassausk on :

> Paletten hat man halt immer da, man muss nicht los dafür oder Geld auf den Tisch legen

Paletten gehören in der Regel jemand anderem und man muß im Normalfall schon Geld auf den Tisch legen dafür.
Spediteure führen "Palettenkonten" und dokumentieren gewissenhaft, wem sie Paletten angeliefert haben und von wem sie keine Tauschpaletten zurückbekommen haben ...

Nicht der Andere on :

Vollkommen korrekt. Wenn es denn zur Abrechnung kommt, dann kommt eine solch ältere Europalette auf 5 Euro (ab der 12. Benutzung, gebrauchsfähig für Speditionen = Palettenklasse C). Hält sich also sehr in Grenzen bei solchen Podesten.

Bei nicht abgebrochener Geschäftsbeziehung laufen solche Palettenkonten im Hintergrund mit, ohne regelmäßig abgerechnet zu werden.

Supporthotline on :

Nur weil man etwas Blinkblink drumwickelt, ist es trotzdem nichts anderes, woran sich der werte Herr bei Discountern aufzieht.

Gin on :

Ich würde dir raten die Paletten, bevor du sie verkleidest, noch einer sehr genauen optischen und olfaktorischen Prüfung zu unterziehen. An meinem Arbeitsplatz habe ich die schon sehr häufig mit Holzwurm, Käfern, oder stinkend wie ein Pissoir gehabt. Würg!

Dietrich on :

Warum nicht gleich Lkw/Container/Karton mit etwas Holzfolie und Wiesenbild hinknallen und gut ist?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options