Skip to content

Müsliriegel bei den Müsliriegeln

Als vor ein paar Wochen die neuen Regale durch Dritte platziert wurden, haben sie dort auch gemäß ihrer Planogramme die einzelnen Balisto-Müsliriegel untergebracht. Ein typischer Artikel für die Kassenzone, den ich eher nicht zwischen den Großpackungen mit Müsliriegeln im Rest des Ladens vermuten würde. Weder als Kunde noch als Mitarbeiter.

Da waren nun also zwei Lücken im Müsliregal, deren dazugehörige Ware wir brav zweimal pro Woche anhand der gesteckten Etiketten bestellt haben. Im Regal an der Kasse türmten sich inzwischen pro Sorte vier Kartons dieser Müsliriegel, das Regal war immer noch leer. Inzwischen haben wir diesen Umstand (Fehler?) bemerkt und die Riegel ins Müsliregal gestellt.

Hättet ihr die da gesucht?! :-O


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Klodeckel am :

Der Artikel ist etwas wirr geschrieben, daher antworte ich mal so:
Ich persönlich habe Balisto noch nie an einer Supermarktkasse gesucht und gefunden sondern immer nur im Müsliregal.

Theo am :

Wer EINZELNE Riegel (zum Preis einer halben Packung) an der Kasse kauft, sollte dringend mal rechnen lernen - oder zumindest, wie man Grundpreise vergleicht...

Und nein, einzelne Riegel würde ich nicht im Laden suchen - aber ich kaufe sowas ja auch nicht ;-)

ChrisTina am :

Ich würde am ehesten bei den süßwaren gucken.

ABC am :

Dito. (Ich esse das Zeug allerdings nicht.)

i bims 1 müsliesser am :

einzelne riegel würd ich an der kasse suche, packungen mit mehreren riegeln hingegen beim müsli. oder auch in der süßwarenabteilung.

Chris_aus_B am :

@Björn (zu diesem und anderen Beiträgen)
Warum wurden denn die neuen Regale (zum Teil) durch landenfremdes Personal gefüllt? Nur damit es schneller fertig ist, oder wie?

Engywuck am :

"nur" schneller... Scherzkeks?

Der Laden muss so schnell wie möglich wieder bestückt sein und die "normalen" Kräfte können halt eingfach nicht 24 Stunden am Tag arbeiten. Und: Schonmal ausgerechnet, wieviel Tonnen Material so ein Laden im vollbestückten Zustand fasst?
Deshalb wird (wie von Björn in anderen Artikeln beschrieben) an jedes Regal pro Stellplatz ein Artikel hingestellt und die Einräumer müssen dann "nur noch" das passende dahinterstellen.

Horst-Kevin am :

Balisto habe ich wie andere hier auch immer als Schokoriegel wahrgenommen, gehört also zu den Süßwaren. Und wenn man mal ehrlich ist, gehören Müsliriegel da auch hin.

Suchen würde ich einzelne Riegel gar nicht. Einzelne kauft man ja eigentlich zum Sofortverzehr. Wenn man unterwegs ist, geht man dazu eher in einen Kiosk, als sich an einer Supermarktkasse anzustellen. Würde ich trotzdem mal in einem Supermarkt suchen, würde ich immer davon ausgehen, dass die „Quengelware“ eine Zusatzplatzierung ist, die zu Spontankäufen anregen soll. Also gucke ich in der entsprechenden Abteilung. Ich nehme an, das ich dort das vollständige Sortiment vorfinde. An der Kasse erwarte ich eine eingeschränkte Auswahl. Da ist ja auch nicht viel Platz.

Trotzdem denke ich, dass der Platz für etwas anderes wohl besser genutzt wäre. Trotz des Umbaus kannst Du ja sicher mit dem Platz nicht aasen.

Pepe am :

Euch ist aber schon klar, dass dies nicht die normalen Balistoriegel sind, sondern die neuen Balisto-Müsliriegel?

John Doere am :

Balisto beim Müsli? Hätte ich dort nie im Leben gesucht, das Zeug gehört doch eindeutig zu den Süßwaren. Und was die Platzierung an der Kasse angeht: keine Ahnung wer dort überhaupt irgendwas mitnimmt, für mich sind diese Regale schon immer Luft.

Phil am :

Wenn gerade so viel Ware da ist: Platziere doch doppelt und schau nach einem Monat was schneller leer wird. (Ich würde einzelne Riegel nie geplant kaufen wenn größere Packungen daneben stehen sondern höchstens spontan zum gleich verzehren)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen