Skip to content

Zu lange Scannerleisten

Oder zu kurze Fachböden. Auf jeden Fall passt das nicht so, wie ich möchte. Die Plastikschienen hatte ich in 1,25m Länge bestellt und auch so bekommen. Die Böden in den Regalen sind nicht ganz 1,25m lang, sondern 1,25m ist das Rastermaß in den Regalen und Kühlregalen. Abzüglich Toleranz zum Einhängen von Rückwänden und Konsolen sind die Bleche deshalb knapp zwei Zentimeter kürzer. Das ist hätte ich wissen können, aber ich gebe zu, dass ich noch nie vor dieser Problematik stand. Bislang hat das immer gepasst.

Egal. Dann mache ich heute mit Bürokram weiter und hole mir morgen eine große Blechschere aus der Halle, mit der man die Scannerschienen relativ sauber und problemlos schneiden kann.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Bernd on :

Ärgerlich. :-(

Hat sich trotz Ärger und Blechschere die Ersparnis immer noch gelohnt?

Butzlku on :

...na jetzt weißt du auch, wieso die Leisten beim Hersteller der Kühlgeräte mehr kostet. Da saß dann schon jemand da und hat auf entsprechendes, angepasstes Maß gekürzt. Darfst du jetzt machen. Aber ich denke, die Ersparnis gleich das aus.

Falk on :

Normale Schere tut es auch, hab ich auch schon öfter gemacht....

Thorsten on :

"Fäldweg"? Und du schreibst was zum Thema "blöd" und "Inkompetenz"?

SB on :

Das ist primär die Schuld der heutigen Lehrerschaft, "schreiben nach hören" & Co.
Die unsägliche Rechtschreibreform (Anpassung nach unten, siehe z.B. "Deppen-Apostroph" als gültige Rechtschreibung) tut ihr Übriges.

Melanie on :

????

Michael on :

Hast du nicht irgendwo einen Laminatschneider liegen?
Ich denke, das dürfte auch gut gehen. 90° Winkel ergibt sich automatisch und durch den langen Hebel schneidet es sich auch sehr einfach.

Mitleser on :

Der Haid wird weniger!

Carom on :

Lauter Maulhelden hier, die nix können als dummes Gesabbel; man merkt, dass Schulferien sind. Die meisten von den Dummschwätzern schaffen es ohne Muddi immer noch nicht, ihr Kinderzimmer aufzuräumen, und wollen dann einem seit Jahrzehnten Selbständigen wegen Kleinigkeiten ans Bein pissen.

So, und ab jetzt werden die Trolle nicht mehr gefüttert. Bitte gehen sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen ;-)

Björn Harste on :

Ach, lass die Kinderchen doch. Links rein, rechts raus, die wollen doch nur spielen. :-D

Rechtschreibkorrektur on :

Hauptsache...
Fresse...
Passt...



Deutsche Sprache, schwere Sprache!


:-D :-D :-D :-D

Rechtscreibkorrektur² on :

der Bayer sagt "Basst scho!" (ja, dann ist dafür das "n" zu viel).

Ausserdem heisst es: "Deutsch Sprak, swär Sprak!" ;-)

Asd on :

Ganz genau. Die sollen erstmal ein paar Jahre Vollzeit arbeiten gehen, eine Wohnung, evtl. ein Fahrzeug und den Lebensunterhalt für sich und Frau und Kind verdienen. Nebenbei Verantwortung für (geschätzt) 20 bis 30 Angestellte übernehmen und sich um die dabei auftretenden, ständigen Problemchen kümmern. Neben dem normalen, laufenden Geschäftsbetrieb selber einen Ladenumbau inklusive allem planen und umsetzen. Von einer Bank einen Kredit für eine Existenzgründung kriegen. Mit Kunden und deren Problemchen umgehen. Nebenbei eines der erfolgreichsten deutschen Blogs schreiben. Ladendiebe fangen, und was weiß ich.

Und das mit den Leisten ist ja wohl trivial. Dann setzt sich halt mal einer ein halbes Stündchen hin und kürzt die. Wenn ich dagegenrechne, wieviel billiger die dafür gewesen sein werden (paar Hunderter?), ist das ein richtig fetter Stundensatz, für den ich das jederzeit genauso machen würde.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options