Skip to content

Man sieht jedenfalls viel Ware!

Hier noch mal eine Ansicht mit den Backmischungen im Vordergrund, der Blick nach hinten gerichtet. Ein unbestreitbarer Vorteil der schrägen Regalanordnung ist, dass man von jedem Standpunkt eine ziemliche Warenfülle sehen kann. Das gefällt mir definitiv. Nicht wegen möglicherweise mehr Umsatz, sondern weil es wirklich schön aussieht!


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jemand on :

Björn: Mich würde mal interessieren, was du dir von dem Umbau erhoffst? Also dass er sehr schick aussieht, dürfte außer Frage sein aber meinst du, dass du den Umbau auch an deinen Umsätzen erkennen kannst? Oder ist das eine reine Erhaltung und Verbesserung des Zustandes, der einfach regelmäßig notwendig ist?

SB on :

...und: Hast Du den Umbau selbst designed (wenn ja: Aus dem Gefühl heraus?) oder hat Dir dabei ein Verkaufspsychologe (Warenplatzierung, Verkehrslenkung, ...) geholfen/beraten?

AvN on :

Sag' mal Björn, wieviele Kopfregale hast du mit Backmischungen bestückt? So oft, wie man diese auf den Fotos sieht, müssen das mindestens 5 Regale sein. :-P

ednong on :

Ach ne, halt, jeden zweiten. Daneben stehen ja dann die Fertigkuchen :-D

Ericann daz on :

Wer braucht schon Backmischungen? Doch nur Leute mit Intelligenz u 90. ein Haufen überteuertes Mehl und Gewürze,. Die wirklich „teuren“ Zutaten müssen noch dazugekauft werden. Die anschließende Arbeit des zusammenmischens ist dieselbe wie beim „normalen“ Kuchenbacken.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options