Skip to content

16 Kulissenschalldämpfer-Elemente

So sehen übrigens die Kulissenschalldämpfer bei Tageslicht aus.

Jedes dieser Module hat etwa die Maße 97 x 50 x 21 cm. Acht Stück haben eine aufgesetzte Führung, so dass man immer zwei Module sicher übereinander stapeln kann, und so standen sie auch hier im Maschinenraum. Insgesamt acht Türme, jeweils vom Boden bis zur Decke hoch.

Die acht unteren Module standen zeitweise im Wasser, daher der weiße Rand im unteren Bereich. Zum Alter der Schalldämpfer kann ich leider üüüüüüberhaupt nichts sagen. Die waren da schon drin, als wir hier eingezogen sind, aber seit wie vielen Jahrzehnten wohl? Irgendwie zu schade zum verschrotten. Will die von euch jemand haben? Oder kennt ihr einen Bekannten eines Freundes der Oma eurer Patentante, der daran Interesse haben könnte? Ich muss nicht mal etwas dafür haben. Gibt's für lau. Für Notting. Quasi ein kostenloses Gratisgeschenk. :-)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Elke am :

Für Lau??
Also mit irgend etwas gefüllt das man in der heutigen Zeit als Sondermüll bezeichnet,oder wie??

SB am :

Hmmm, OK, ohne tags:
https://www.knack.be/medias/235/120587.jpg

Kriechkeller am :

Alles gut! Asbest ist doch verboten, das kann da also nicht drin sein...

Georg am :

Also ab damit auf den Hänger und dann unter Regalschrott versteckt zum Schrotthändler damit.... 8-)

SB am :

Im Grunde hast Du Recht!
Wir machen uns hier einen Wolf von wegen Klimawandel, Abfall und Plastik (neues Ziel: Strohhalmverbot! In Kalifornien schon Realität), um im Endeffekt vielleicht 1 Promille der in die Umwelt gelangenden Abfälle zu vermeiden...

https://i.imgur.com/Kh12NCq.mp4

Christian_08 am :

Sollen wir darauf verzichten, einen kleinen Schritt zur Schonung der Umwelt zu tun, der niemanden wehtut? Klar, sind Strohhalme nicht das Hauptproblem, es gibt eine Menge Probleme zu lösen, auch viel größere, aber ein kleiner Schritt ist schon mal ein Anfang. Nicht jeden Schritt Richtung mehr Umweltschutz hinterfragen, einfach machen.

Auch bei den großen Problemen wird gerne immer auf andere gezeigt, die Autobranche zeigt auf die Industrie, diese zeigt auf die Haushalte usw. Jeweils wird behauptet das die anderen viel größere Umweltverschmutzer seien und daher dort angefangen werden muß.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen