Skip to content

Alter Schaltschrank

Im Mai 2000 haben wir im Maschinenraum auch einen nicht ganz kleinen Schaltschrank installiert bekommen. Das Ding beherbergte vor allem die Temperaturüberwachung und neben einem Hauptschalter auch die Möglichkeit, jedes einzelne Kühlgerät einzeln an- und ausschalten zu können.

Das Ding hat nun endgültig ausgedient und ist ein schönes Beispiel für Dinge, die eigentlich überflüssig aber irgendwie viel zu schade zum verschrotten sind. Als Gesamtkonzept ist der Schrank gänzlich unbrauchbar, aber erstmal ist der Stahlschrank richtig schön massiv, mit Hutschienen und Hauptschalter ausgestattet, dazu stecken auf den Schienen etliche elektrotechnische Komponenten: Spontan fallen mir diverse Schütze und unzählige Reihenklemmen ein.

Ich glaube, bei diesem Schrank werde ich wenig Messitum ausleben, ihn bei mir in der Halle einlagern und ihn erst in ein paar Jahren entsorgen. :-P


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Peter G. on :

So ein teil hab ich vor etlichen Jahren mal aus einen Container gerettet. Stand dann viele Jahre auf dem Dachboden rum.

Landete Letztendlich wieder im Container - Wurde aber gerettet :-D

Nicht der Andere on :

Wurde im Mai 2000 von Björn gerettet und durfte bis jetzt in seinem Laden eine lange Ehrenrunde drehen. (-;=

Kriechkeller on :

Da könnte man die Instantkaffees rein tun! Dann klaut sie keiner mehr!

Nico on :

Zeigt doch mal das Innenleben, ich liebe diese Schränke, weil sie immer individuell ausgestattet werden... PS: Den Schrank selbst kannst sicher gut verkaufen, sieht nach Rittal aus...

John Doe der dritte on :

Stell ihn im Zweifel bei Ebay rein, neue Türen gibts noch oder man macht Verschlusskappen auf die nicht benötigten Aussparungen. Den wirste sicher wieder los, vor allem mit dem Innenleben und den Knöpfen - die sind alle nicht billig :-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options