Skip to content

Trostlose Aussicht ins große Kühlregal

So sieht unser großes Kühlregal ohne Fachböden und Rückwände aus. Die restlichen Einbauten kommen gleich auch noch raus und dann können wir nur abwarten. Morgen will unser Kältemonteur wiederkommen und die Geräte weiter zerlegen, so dass sie bequem per Anhänger oder Container abgefahren werden können.

Ist schon irgendwie ein komisches Gefühl, das Gerät, für das ich vor knapp zwei Jahrzehnten mal rund 60.000 DM hingeblättert habe, so zerlegt zu sehen … :-|


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Flox am :

Gegen das komische Gefühl könnte evtl helfen mal gegenzurechnen was das Gerät in der Zeit an Umsatz gebracht hat und was davon am Ende in der eigenen Tasche gelandet ist.

Wenn das Ergebnis negativ wäre, würdest Du den Abbau wohl nicht mehr als Inhaber erleben.

Bernd am :

Dann wäre er jetzt schon lange weg vom Fenster.

Klaus am :

Ein Auto ist teurer, hält nicht so lange und verdient kein Geld.

Sven am :

Was mich an der Stelle interessieren würde: Was kostet die neue Anlage, zumindest größenordnungsmäßig? Inflationsbereinigt ähnlich oder teurer/billiger?

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen