Skip to content

Sonntagsarbeit, 26.08.18 / Teil 3

Hier wird's gerade mal wieder historisch: Unter den Sydney-Truhen ist die Kernbohrung wieder aufgetaucht, die Viktor und ich dort vor über dreizehn Jahren (!) mal erstellt haben.

Da wir das Loch einerseits nicht mehr haben wollen, andererseits die dort mal nachträglich eingebrachten Bodenplatten überhaupt nicht zum Rest des Ladens passen, werden (voraussichtlich) morgen unsere Handwerker doch noch mal wiederkommen und diese rund 10 Quadratmeter Bodenbelag auch noch gegen unsere neuen Betonwerksteine austauschen. Die beiden Sydney-Truhen werden wir dazu vorerst neben die beiden kleinen Eistruhen auf die neu gewonnene (temporäre) Freifläche schieben.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Josef on :

Und die 10qm unpassendes Pflaster waren so versteckt, dass du sie nicht auf dem Schirm hattest, aber trotzdem hast du noch ausreichend Steine, um das ohne Nachbestellung auszutauschen? Wow!

Ingmar on :

Gerade bei solchen Entdeckungen ist es so unfassbar cool, mal eben den passenden Blogeintrag dafür rauszusuchen :-)

Stephan535 on :

Loch an Loch und hält doch. :-D

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options