Skip to content

Das Pfandbon-Angelspiel

Ein dubioser Typ hat versucht, mit Hilfe eines alten Trinkhalms aus einer seiner mitgebrachten Flaschen, Leergutbons aus der Pfandspendenbox zu angeln.

Ist ihm zum Glück nicht gelungen. Aber auf was für Ideen die Leute kommen, um jemanden ein paar Cent zu klauen …


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Falk am :

Glück gehabt!
Er hat nur die StaubsaugerAPP auf seinem Nokia nicht gefunden, sonst wären die Bons allesamt verschwunden.

Mirage am :

Monatesende, da werden auch Cents wichtig damit die nächste Mahlzeit gesichert ist.

---
Blau Jörg. Leider. Grau und Regen wäre besser.

Pascal am :

Was geht denn bei euch in Bremen ab? Neeneenee.... ich hoffe mal auf Anzeige und Hausverbot

Zazikki am :

Sind wohl Nadeleinstiche auf dem Handrücken.

Marcel am :

Es ist echt traurig, was in einem eigentlich so reichen Land wie Deutschland abgeht.

Aber das ja nicht erst seit heute oder gestern, sondern soweit ich mit meinen über 30 Jahren zurückdenken kann. Zum Glück haben mich meine Eltern anders (richtig) erzogen…

SB am :

Die umzuverteilenden Gelder werden auch immer gigantischer und somit wird jeder Deutsche statistisch jährlich wohlhabender. Leider kommen aber seit dem Wegfall der Konkurrenz der Systeme (a.k.a, "Zusammenbruch des Ostblocks")* davon nur noch Stückchen in der (auch bei uns abnehmenden) Mittelschicht und nur homöopathische Dosen in der Unterschicht an.
Oder:
Wenn Du mit dem Kopf im Backofen und den Füssen in flüssigem CO2 steckst, hast Du es durchschnittlich 'schön warm'.
Das sagt aber nichts über Deine Füsse aus.
Oder:
Du bist da einem simplen statistischen Trick, aufgebläht zur Propaganda (ähnlich der Arbeitsmarktzahlen, Migrationszahlen, Kriminalstatistik, ...), aufgesessen.


* spannend wäre zu wissen, ob es sich um Koinzidenz, Korrelation oder Kausalität handelt

Nicht der Andere am :

Vielleicht war ja das Leergut auch schon geklaut...

Davon ab erscheint das Herumstochern mit einem Trinkhalm sowieso wenig erfolgversprechend. Durchpieksen von Bons wird kaum gelingen, Hochziehen möglicherweise, aber dann ist der Bon immer noch an der Rückwand. Aber Ansaugen könnte vielleicht gehen.

SB am :

Eigentlich steckt man den Trinkhalm (oder einen Stock/Stab) in eine klebrige kleine Kugel (Knetkugel, weichgekauter Kaugummi, ...).

Graf Rotz am :

… oder einen Popel

Georg am :

Wir sind hier nicht in Bayern,hier kommt der Naseninhalt inTaschentücher.............

Nicht der Andere am :

DER Naseninhalt, DIE Taschentücher?! Muss sich ja um einen phänomenalen Batzen handeln!

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen