Skip to content

Kaffeedieb bei MARKANT

Vor einer Weile hatte mir Maik diese Bilder von Schildern aus einem MARKANT-Markt geschickt. Da schwingt aber der Frust mit, auf jeden Fall scheinen die wohl auch einen (oder mehrere) recht renitenten "Kaffeefreund" zu haben …


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Johnny Doof am :

Wann gibt's in Harstes Edeka endlich mal wieder einen Ladendieb?

Leerer am :

Die letzten LD hat er uns verheimlicht. Und was glaubst Du, was die Maurer jetzt in Wirklichkeit machen?

Roland Kaiser am :

Besser nicht, hier die neue leckere Verteidigungsstrategie der Diebe:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4033564
QUOTE:
"Es stellte sich heraus, dass eine männliche Person 17 Packungen Kaffee entwendet hatte. (...) Bevor der Dieb die weitere Flucht zu Fuß angetreten habe, habe er angegeben, sich eingekotet zu haben. Folgend habe der Dieb sich in die Hose gegriffen und dem Filialleiter einen Haufen Fäkalien vor die Füße geworfen. Dieser habe von der weiteren Verfolgung abgelassen (...)"

eigentlichegal am :

ganz perfide Werbestrategie:
So wird den Kunden Kaffee suggeriert, dass es sich bei Kaffee um ein besonders begehrenswertes und wertvolles Produkt handelt, bei dem es durch Diebstahl zu Mangel kommen kann.
=> Besser jetzt noch ein Packet kaufen

Jaha, mir als besonders kritischem Verbraucher macht halt niemand etwas vor!
:-)

Oberlehrer am :

Paket, nicht Packet.

Harms am :

Mich würd ja interessieren, ob er die Schilder auch noch geklaut hat.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen